Menü
Wetter Regenschauer
22°/ 16° Regenschauer
Thema Green Screen Naturfilmfestival

Green Screen Naturfilmfestival

Alle Artikel zu Green Screen Naturfilmfestival

Der Naturfilmer und Green-Screen-Naturfilmfestival-Leiter Dirk Steffens erhält am 30. März 2019 die Goldene Kamera für die "Beste TV-Dokumentation Natur und Umwelt“. Seine Dokumentationsreihe „Terra X: Faszination Erde“ (ZDF) begeistert stets mehrere Millionen Zuschauer, heißt es in der Begründung.

18.03.2019
Kiel

In der Sparkassen-Arena - Großes Kino für grünes Wunder

Wer die Natur liebt, sie im XXL-Format aus bislang unbekannter Perspektive entdecken möchte, sollte sich den 29. März gut vormerken. Denn an diesem Freitagabend startet um 19 Uhr in der Sparkassen-Arena die Publikumspremiere des Films „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“.

Jürgen Küppers 16.03.2019

In den Holstenhallen dreht sich vom 5. bis 7. April wieder alles um Jagd-, Natur- und Outdoor-Themen, wenn zum fünften Mal die „Outdoor Jagd & Natur“ stattfindet.

Thorsten Geil 21.02.2019

Green Screen geht auf Deutschland-Tournee. Im zweiten Jahr reist das Naturfilmfestival jetzt durch die großen Kinos zwischen Flensburg und Freiburg. In Eckernförde kamen Helfer, Vereinsmitglieder und Sponsoren am Sonntag im „Carls“ in den Genuss einer Vorpremiere.

Christoph Rohde 04.02.2019

Dokumentarfilmer Jan Haft ließ sich nicht lange bitten: Vor dem offiziellen Kinostart von „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ feiert der Film Publikumspremiere in der Sparkassen-Arena in Kiel. Organisiert wird die Veranstaltung von den Kieler Nachrichten und dem Naturfilmfestival Green Screen.

Kristiane Backheuer 29.01.2019

Das internationale Naturfilmfestival Green Screen startet in Rendsburg zum ersten Mal eine Winterfilmreihe. Störche, Wölfe, Käfer und der Fluss Brahmaputra sind in den Naturstreifen zu sehen. Die Reihe im Schauburg Filmtheater entstand zusammen mit dem Kommunalen Kino.

Beate König 22.01.2019

Green Screen ist mehr als Filme auf der Leinwand. Das Naturfilmfestival strahlt aus, entwickelt sich und gibt auch etwas in die Region Eckernförde zurück. Mit einer Zahl überraschte Geschäftsführer Markus Behrens im Kulturausschuss: Die Wertschöpfung des Festivals liegt bei 1,5 Millionen Euro.

Christoph Rohde 20.11.2018

Green Screen 2018 ist beendet – mit KN-online aber geht das Naturfilmfestival jetzt erstmals in die Verlängerung: Am Sonnabend, 22. September, gibt es exklusiv für unsere Leserinnen und Leser einen der aktuellen Sieger-Filme in einer Sondervorführung.

19.10.2018

Gut gebrüllt, Löwe! 250 Besucher genossen am Sonnabend im Kieler Studio-Kino noch einmal das Green-Screen-Gefühl. Die Kieler Nachrichten hatten dazu eingeladen. Auch Festivalleiter Dirk Steffens war gekommen - und sprach eine Mahnung aus.

22.09.2018

Nach der Preisgala purzeln bei Green Screen die Rekorde. 20631 große und kleine Zuschauer haben die 162 Filmvorführungen gesehen, bilanzierte Festival-Geschäftsführer Markus Behrens am Montag. Das sind gut 2500 mehr als im Vorjahr. „Atemberaubend“, nennt er diese Zahlen.

Christoph Rohde 18.09.2018

Das Film-Festival von Eckernförde hat sich mit seinem einzigartigen Kleinstadt-Charme über die Jahre weltweites Renommee erarbeitet. Das war schon unter Gerald Grotes Leitung bewundernswert. Mit Dirk Steffens hat das „Hollywood des Naturfilms“ nun tatsächlich noch eine Schippe draufgelegt.

Christian Longardt 16.09.2018

Ein intimes Porträt einer Tierart, die im unwirtlichen Norden Kanadas das Kunststück des Überlebens vollbringt: Das ist "White Wolves", oder "Polarwölfe". Der mit großer internationale Beteiligung im Auftrag von Doclights/NDR-Naturfilm gedreht Film ist der Green-Screen-Sieger 2018 in Eckernförde.

Cornelia Müller 16.09.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10