Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
5°/ 4° Sprühregen
Thema Hauptbahnhof Kiel

Hauptbahnhof Kiel

Alle Artikel zu Hauptbahnhof Kiel

Eine Schlägerei am Taxistand vor dem Hauptbahnhof Kiel: Was am sehr späten Montagabend die Landespolizei beschäftigt hat, ist noch nicht in Gänze aufgeklärt. Dabei wurde klar, dass der angekündigte Ausbau der Videoüberwachung am Bahnhofsgebäude ins Stocken gekommen ist. Warum ist das so?

Niklas Wieczorek 23.01.2020

Ein 56-Jähriger ist am Montagabend am Hauptbahnhof Kiel wegen seines aggressiven Verhaltens aufgefallen: Bei der anschließenden Festnahme durch Bundespolizisten kamen gleich mehrere Messer zum Vorschein. Das teilte die Behörde am Dienstagnachmittag mit.

Niklas Wieczorek 21.01.2020

Nach kurzer Verfolgungsjagd hat die Bundespolizei Kiel am Montagabend einen 18-Jährigen in der Ringstraße gefasst: Laut der Behörde hatte er vorher eine Dose Cola-Whiskey im Supermarkt des Hauptbahnhofes geklaut.

Niklas Wieczorek 21.01.2020

111 Orte für Kinder - Kiel mit Kinderaugen entdecken

Neues aus der 111-Orte-Reihe: Die Wahl-Kielerin und Bloggerin Katja Josteit hat die 111 besten Orte in Kiel für Kinder herausgefunden. Aufregende und ungewöhnliche, geheimnisvolle und außergewöhnliche Orte, an denen man getrost die Zeit vergessen kann.

Kristiane Backheuer 19.01.2020

Der Vorstoß der Kieler SPD, wonach Schüler und Auszubildende in Kiel ab 2021 fürs Busfahren nur noch 30 statt 47,50 Euro pro Monatskarte oder 300 statt 501 Euro pro Jahresabo zahlen sollen, stößt in der Kieler Kommunalpolitik auf ein zurückhaltendes Echo.

Michael Kluth 16.01.2020

Eine 500 Pfund schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg soll am Mittwoch, 15. Januar 2020, im Bereich der Werftstraße in Kiel entschärft werden. Rund 3000 Menschen in Gaarden und der Innenstadt müssen dafür ihre Wohnung verlassen. Die wichtigsten Fragen und Antworten dazu im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.01.2020

Wenn es nach der Kieler SPD geht, zahlen Schüler und Auszubildende in Kiel ab 2021 nur noch 30 Euro für Monatskarten und 300 Euro fürs Jahresabo. Das hat der Kreisausschuss der Partei beschlossen, die in der Kieler Ratsversammlung die größte Fraktion stellt.

Michael Kluth 14.01.2020

Ein 27-jähriger Mann hat am Sonnabend nach einer verbalen Auseinandersetzung am Hauptbahnhof Kiel seinen Kontrahenten mit Pfefferspray attackiert. Als die Polizei und der Kommunale Ordnungsdienst den Angreifer festnehmen wollten, setzte sich dieser zunächst zur Wehr und verletzte einen Beamten.

Steffen Müller 05.01.2020

Drogendealer, die selbst die Polizei rufen, Wildpinkler, die in Haft müssen, Männer, die mit Säbeln durch den Hauptbahnhof schreiten: Das Jahr 2019 war in Kiel reich an skurrilen Polizeimeldungen. Wir erinnern an die zehn bizarrsten Beispiele.

Niklas Wieczorek 27.12.2019

Kiel So war das damals in Kiel Jörn Haß: Ausflug in die große Stadt

So war das damals in Kiel: In unserer Serie berichten Leser über ihr Leben während des Zweiten Weltkriegs, in der Nachkriegszeit oder in späteren Jahren. Im dritten Teil: Jörn Haß aus Schierensee erinnert sich, wie er als kleiner Butscher in die große Stadt Kiel - und dort den Weihnachtsmann traf.

26.12.2019

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel haben am Sonnabend mehrere Hundert Menschen am «X-Mas Ride» in der Kieler Innenstadt teilgenommen. Etwa 450 zum Teil als Weihnachtsmänner und Engel Verkleidete fuhren auf Motorrädern quer durch die Stadt, wie die Polizei mitteilte.

21.12.2019

Kiel Rapssilo brennt in Pönitz Zugverkehr Kiel - Lübeck unterbrochen

Auf der Bahnstrecke von Kiel nach Lübeck wurde der Regionalverkehr zwischen Pönitz (Holst) und Eutin vorübergehend eingestellt. Das teilte die Deutsche Bahn mit. Grund war ein brennendes Rapssilo. Auch auf der Strecke nach Hamburg kam es zu Behinderungen.

16.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10