Menü
Anmelden
Wetter heiter
28°/ 17° heiter
Thema Hauptbahnhof Kiel

Hauptbahnhof Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Hauptbahnhof Kiel

Konstruktionsänderungen - Kieler Hörnbrücke bleibt länger gesperrt

Die Hörnbrücke bleibt länger als geplant gesperrt. Ende Mai war bei Wartungsarbeiten ein Fehler aufgetreten. Bei einer Messfahrt zur Überprüfung der Hydraulik kam es dann zu einer Fehlbedienung. Dabei sprang eines der armdicken Stahlseile von einer Umlenkrolle und wurde beschädigt.

Frank Behling 24.07.2020

Jetzt wird verschärft kontrolliert: Nach dem Corona-Ausbruch in einem Imbiss im Hauptbahnhof aktiviert die Stadt Kiel den Kommunalen Ordnungsdienst und die Gewerbeaufsicht und versucht zudem die Polizei zu gewinnen, um verstärkt Kontaktlisten und Abstandwahrung in den Gaststätten zu kontrollieren.

Michael Kluth 23.07.2020

Der Corona-Ausbruch in einem Grill-Imbiss im Hauptbahnhof Kiel zieht weite Kreise: Sechs Mitarbeiter sind bereits positiv auf Corona getestet worden, das Ergebnis von neun weiteren Tests steht noch aus. Die Stadt Kiel informierte am Mittag über die aktuelle Lage. Wir zeigen das Pressegespräch im Livestream.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.07.2020

Die Spendenaktion „Vereinsheim“ will Sportvereine in Kiel und der Region unterstützen, die unter der Corona-Krise leiden. Die Idee: In den Märkten von Famila und Markant gibt es Bier von Lillebräu mit verschiedenen Club-Logos. Von jeder verkauften Flasche bekommen die lokalen Vereine 50 Cent.

Steffen Müller 23.07.2020

Corona-Ausbruch in Kiel - Stadt richtet Telefonhotline ein

Der Corona-Ausbruch am Kieler Hauptbahnhof mit sechs Infizierten sorgt für mächtig Wirbel. Wie groß ist die Ansteckungsgefahr für Kunden gewesen? Ein Gespräch mit Kiels Sozialdezernent Gerwin Stöcken.

Kristiane Backheuer 22.07.2020

Der Corona-Ausbruch in einem Imbiss im Kieler Hauptbahnhof zieht immer weitere Kreise: Mehr als 400 registrierte Gäste des Lokals werden nun kontaktiert, neun weitere Angestellte sind in Quarantäne. Ist auch ein Imbiss in Hamburg betroffen?

Dennis Betzholz 22.07.2020

Der Corona-Ausbruch in einem Imbiss am Kieler Hauptbahnhof wirft viele Fragen auf. Ein Gespräch mit dem Virologen Prof. Helmut Fickenscher vom Kieler Institut für Infektionsmedzin. Wie groß ist die Gefahr einer Ansteckung, wenn ich dort vor ein paar Tagen essen war?

Kristiane Backheuer 22.07.2020

Eingeschränkte Forschung - CAU: Corona bremst die Wissenschaft

Der Shutdown an den Universitäten betrifft nicht nur die Lehre, sondern auch die Forschung. Corona-bedingt konnten Labore und Bibliotheken gar nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden. Welche Auswirkungen das auf die Forschung an der Christian-Albrechts.Universität hat, zeigt eine neue Studie.

Steffen Müller 22.07.2020

Die Nachricht sprach sich am Dienstagabend im Kieler Hauptbahnhof erst langsam herum: Sechs Imbiss-Mitarbeiter haben sich nachgewiesen mit dem Coronavirus infiziert. Die Stadt prüft, ob die Hygieneregeln in dem türkischen Lokal eingehalten wurden. Eine Gästeliste wurde geführt.

Martin Geist 21.07.2020

In einem Imbiss am Kieler Hauptbahnhof sind sechs Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Ort des Geschehens ist heikel: Tausende Pendler wie Urlauber verkehren dort täglich. Der Imbiss ist vorübergehend geschlossen.

Dennis Betzholz 21.07.2020

Noch unklar ist die Ursache, die Folgen waren aber schwer: Am späten Dienstagabend kam es zu einem Unfall zwischen einem Linienbus und zwei Autos in der Kaistraße in Kiel. Laut Polizei wurden dabei insgesamt vier Personen leicht verletzt, ein Schaden von etwa 43.000 Euro entstand.

Niklas Wieczorek 15.07.2020

Raubüberfall-Serie - Viele Kieler Taxifahrer sind besorgt

„Wenn man Angst hat, kann man diese Arbeit nicht machen.“ Der Kieler Taxifahrer Kadir Akbiyik ist gewiss kein Bruder Leichtfuß, aber eben Realist. Wer in seinen Wagen steigt, das weiß er fast nie genau. Trotz der Serie von vier Raubüberfällen auf Taxifahrer sei Angst ein schlechter Ratgeber.

Martin Geist 14.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10