Menü
Anmelden
Wetter wolkig
1°/ -1° wolkig
Thema Hauptbahnhof Kiel

Hauptbahnhof Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Hauptbahnhof Kiel

Nach dem Corona-Ausbruch mit sechs infizierten Mitarbeitern im Döner-Restaurant "Sultan's" liegen nun die Testergebnisse der übrigen Angestellten vor. Derweil wurden zwei Kieler Kontaktpersonen eines Mitarbeiters positiv getestet.

Steffen Müller 27.07.2020

Strenge Hygieneauflagen - So lief der erste größere Flohmarkt

Erstmals seit dem Corona-Shutdown gab es in Kiel wieder einen größeren Flohmarkt. Auf dem Gelände der Lille-Brauerei haben 40 Verkäufer ihre Stände aufgebaut. Unter einem strengen Hygienekonzept, das vom Ordnungsamt genehmigt werden musste, durften sich maximal 250 Personen in zwei Hallen aufhalten.

Steffen Müller 26.07.2020

Die Stadt Kiel hat ihre Ankündigung wahrgemacht, Restaurants verstärkt zu kontrollieren. Besonders wird darauf geachtet, dass die Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Bei den Gastronomen stößt diese Maßnahme auf Zustimmung, schließlich gelte es, eine zweite Corona-Welle zu verhindern.

Steffen Müller 26.07.2020

Kieler Holstenstraße - Viele Besucher, wenig Abstand

Nach und nach füllt sich die Holstenstraße in Kiel wieder. Was für die Geschäftsleute und Gastronomen in der Innenstadt eine gute Nachricht ist, gefällt nicht jedem Besucher der Fußgängerzone. Durch die gestiegenen Passantenzahlen ist es häufig nicht möglich, den Corona-Abstand einzuhalten.

Steffen Müller 26.07.2020

In einem weiteren gastronomischen Betrieb in Kiel ist ein Coronafall aufgetreten. Angesteckt hat sich die Person bei einem Mitarbeiter von "Sultan’s Restaurant". In dem Döner-Laden am Hauptbahnhof waren Anfang der Woche sechs Angestellte positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Steffen Müller 24.07.2020

„Mickey Maus“ oder der Pirat Klaus Störtebeker: Nicht alle Gäste geben in Restaurants ihre richtigen Namen an. Das kann - wie nach den Corona-Fällen in einem türkischen Imbiss-Restaurant im Hauptbahnhof Kiel - zu Problemen führen. Und es kann teuer werden, wie der Bußgeld-Katalog zeigt.

KN-online (Kieler Nachrichten) 24.07.2020

Konstruktionsänderungen - Kieler Hörnbrücke bleibt länger gesperrt

Die Hörnbrücke bleibt länger als geplant gesperrt. Ende Mai war bei Wartungsarbeiten ein Fehler aufgetreten. Bei einer Messfahrt zur Überprüfung der Hydraulik kam es dann zu einer Fehlbedienung. Dabei sprang eines der armdicken Stahlseile von einer Umlenkrolle und wurde beschädigt.

Frank Behling 24.07.2020

Jetzt wird verschärft kontrolliert: Nach dem Corona-Ausbruch in einem Imbiss im Hauptbahnhof aktiviert die Stadt Kiel den Kommunalen Ordnungsdienst und die Gewerbeaufsicht und versucht zudem die Polizei zu gewinnen, um verstärkt Kontaktlisten und Abstandwahrung in den Gaststätten zu kontrollieren.

Michael Kluth 23.07.2020

Der Corona-Ausbruch in einem Grill-Imbiss im Hauptbahnhof Kiel zieht weite Kreise: Sechs Mitarbeiter sind bereits positiv auf Corona getestet worden, das Ergebnis von neun weiteren Tests steht noch aus. Die Stadt Kiel informierte am Mittag über die aktuelle Lage. Wir zeigen das Pressegespräch im Livestream.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.07.2020

Die Spendenaktion „Vereinsheim“ will Sportvereine in Kiel und der Region unterstützen, die unter der Corona-Krise leiden. Die Idee: In den Märkten von Famila und Markant gibt es Bier von Lillebräu mit verschiedenen Club-Logos. Von jeder verkauften Flasche bekommen die lokalen Vereine 50 Cent.

Steffen Müller 23.07.2020

Corona-Ausbruch in Kiel - Stadt richtet Telefonhotline ein

Der Corona-Ausbruch am Kieler Hauptbahnhof mit sechs Infizierten sorgt für mächtig Wirbel. Wie groß ist die Ansteckungsgefahr für Kunden gewesen? Ein Gespräch mit Kiels Sozialdezernent Gerwin Stöcken.

Kristiane Backheuer 22.07.2020

Der Corona-Ausbruch in einem Imbiss im Kieler Hauptbahnhof zieht immer weitere Kreise: Mehr als 400 registrierte Gäste des Lokals werden nun kontaktiert, neun weitere Angestellte sind in Quarantäne. Ist auch ein Imbiss in Hamburg betroffen?

Dennis Betzholz 22.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10