Menü
Anmelden
Wetter heiter
30°/ 17° heiter
Thema Hering

Hering

Anzeige

Alle Artikel zu Hering

Wetterfahne ist restauriert - Wie der Elch auf den Seefischmarkt kam

Da steht er nun wieder frisch renoviert auf dem Dach der Markthalle und lässt sich den Wind durch das Geweih pusten: Der Elch gehört zur Wetterfahne des Seefischmarktes in Kiel – genau wie der Leuchtturm, ein Fischkutter, der Butt, das Kiel-Wappen, die Schleswig-Holstein-Flagge und das Logo der Fischwirtschaft.

Karin Jordt 09.05.2014

Der vom Aussterben bedrohte Maifisch ist erstmals seit mehr als 80 Jahren wieder im Neckar gesichtet worden. Ein Exemplar des Fisches wurde an einem Kraftwerk im badischen Rhein-Neckar-Kreis gefangen, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe am Mittwoch mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.05.2014

Die Heringssaison am Kanal und der Obereider ist eröffnet. Nicht nur die kommerziellen Fischer, sondern auch Hobbyangler nutzen die Gelegenheit, reiche Beute zu machen. Etwa 50 Angler standen am Montag am Rendsburger Obereiderhafen und zogen im Minutentakt silberne Fische aus dem Wasser.

Malte Kühl 24.03.2014

Rader Heringstage - Fisch satt

Das kleine Dorf am Nord-Ostsee-Kanal ist seit Sonntag wieder im Mittelpunkt der Fischliebhaber. Aus ganz Schleswig-Holstein kommen die Menschen zu den Rader Heringstagen, um sich mit Fisch einzudecken. Vor 25 Jahren hatte Kanalfischer Hans Brauer den Einfall für das Fest.

Malte Kühl 23.03.2014

Unter dem Titel "Farbe für die Republik" werden 150 großformatige Bilder präsentiert, ergänzt durch erklärende Texte und kritische Kommentare. Die Farbbilder der freiberuflichen DDR-Fotografen Martin Schmidt und Kurt Schwarzer seien im Auftrag von Zeitschriften, Betrieben, Messen, DDR-Massenorganisationen oder für Kochbücher entstanden, erläutert Projektleiterin Carola Jüllig.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.03.2014

Als Notlösung entstanden entwickelten sich die Rader Heringstage der Familie Brauer zu einem richtigen Publikumsrenner. Mittlerweile ist Brauer’s Aalkate ein beliebtes Ausflugsziel am Nord-Ostsee-Kanal. In diesem Jahr feiern die Kanalfischer das 25. Jubiläum des Festes.

Malte Kühl 16.03.2014

Fischesser müssen sich mit Einführung der neuen EU-Fischverordnung auf steigende Preise einstellen. Die Umsetzung der ab Dezember 2014 geltenden neuen Kennzeichnungsvorschriften an der Fischtheke und auf den Verpackungen bedeute einen hohen Verwaltungs- und Kostenaufwand.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.02.2014

Überfischung, bedrohte Arten: Viele Verbraucher sind verunsichert, wissen nicht, welchen Fisch aus welcher Region sie noch essen können. In der Ostsee bieten drastischen Kürzungen bei den Fangmengen nun Anlass zu Hoffnung.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2014

Heringsfischer an der Kieler Förde - Das MSC-Siegel ist nicht ihr Problem

Es wirkt wie ein Notruf: Die Heringsfischer an der Ostseeküste fürchten sinkende Abnahme aus dem Handel, weil ihnen das MSC-Siegel für Nachhaltigkeit fehlt. Doch für die Fischer um Kiel stellt das gar kein Problem dar. Die Direktvermarktung läuft, der Absatz ist stabil. Sie ärgern sich über die reduzierten Fangquoten.

Niklas Wieczorek 24.01.2014

Auf Makrele, Aal und Rotbarsch sollten umweltbewusste Fischesser derzeit verzichten, Karpfen können sie unbedenklich genießen. So lauten die Empfehlungen im neuen Einkaufsratgeber der Umweltorganisation Greenpeace, den sie in Hamburg veröffentlicht hat.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2014

Mit Farben zeigt die Organisation Greenpeace in ihrem aktuellen Ratgeber, welcher Fisch nicht in den Einkaufskorb sollte. Das Fazit: Für Makrele, Aal und Rotbarsch gilt Rot, sie sind tabu. Die Fischindustrie kritisiert die Umweltschützer.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.01.2014

Grüne Woche - Die etwas andere Rezeptur

Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat gestern Abend die 79. Internationale Grüne Woche in Berlin eröffnet, auf der in diesem Jahr 1650 Aussteller aus 70 Ländern ihre Produkte zeigen. Partnerland ist Estland.

17.01.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21