Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 9° Regenschauer
Thema Holstenstraße Kiel

Holstenstraße Kiel

Anzeige

Alle Artikel zu Holstenstraße Kiel

Entwicklungen in der Innenstadt: Wenig Bewegung beim Karstadt-Areal - ECE und GEDO planen forsch weiter - Kiels Stadtentwicklung kommt nur schleppend voran

Auf den ersten Blick tut sich nichts, doch die Projektentwickler behalten Kiel im Auge. Das Verkaufsverfahren für das attraktive Karstadt-Quartier verläuft schleppend. Derweil werden die Planungen für die Rathaus Galerie verfeinert und auch ECE will nicht locker lassen.

10.04.2009

Seniorenbeiratsvorsitzender Sierk und Stellvertreter Stuber ziehen nach vier Jahren Bilanz - Manches geht nicht so schnell wie gewünscht

In der Stadt gibt es gut 4200 Männer und Frauen, die über 60 Jahre alt sind. Sie werden vom Seniorenbeirat der Stadt vertreten. Dessen Neuwahl läuft gerade. Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 15. Januar, bekannt gegeben. Der noch amtierende Vorsitzende Wilhelm Sierk (79) und sein Stellvertreter Klaus Stuber (65) blickten zum Ende ihrer Amtsperiode auf die Arbeit des Beirates zurück, sprachen über Wünsche für die Zukunft und über Persönliches.

07.01.2009

Gelungener Auftakt der Landesserie auf dem Holstenplatz - Nationale Topspieler in Kiel - Beachvolleyball zum Genießen

Sonnenschein, eine volle Tribüne und packende Matches auf dem Center Court: Die Entscheidung des Schleswig-HolsteinischenVolleyball-Verbandes (SHVV), zum Auftakt der „Unser Norden“-Beachvolleyball-Tour den Kieler Holstenplatz in Beschlag zu nehmen, hat sich schon gestern als richtig erwiesen.

09.05.2009

Sie lässt sich von Montag bis Freitag auf der Kieler Woche blicken: Paula Print, unsere überdimensionale Zeitungsente. Wer sie findet, kann sich mit ihr fotografieren lassen.

17.06.2011

Entwarnung in Sachen Rutschalarm: Die Rutschgefahr durch die Messingplatten in der Holstenstraße ist (vorerst) gebannt. Mit einer kräftigen Schippe Streusand für jede der Tafeln hat der ABK ihnen die tückische Glätte genommen.

21.01.2010

Kleiderkammer der Diakonie feiert 20-jähriges Bestehen in Bordesholm - Gegründet wurde sie direkt nach dem Mauerfall

Mit einem Empfang feiert die Kleiderkammer der Diakonie-Sozialstation in Bordesholm am Donnerstag, 20. August, ihren 20. Geburtstag. Die ab 15 Uhr geöffnete Einrichtung im Keller des Huus an'n Markt wird geschmückt, für die Kunden gibt es kleine Geschenke - und für die zehn ehrenamtlichen Helferinnen dürfte es ein dickes Lob für ihr Engagement geben.

14.08.2009

Architektenentwurf ist Thema in der Einwohnerversammlung - Gestaltung des Rathausplatzes

Wie dicht das neues Rathaus des Amtes Bordesholm dem gegenüberliegenden Bahnhof buchstäblich „auf die Pelle rückt“ - davon kann sich jeder derzeit durch einen Blick auf die Großbaustelle in der Mühlenstraße überzeugen. In mehreren Metern Tiefe sind die Bauarbeiter mit den Fundamenten beschäftigt. Direkt an der Straße, bei der auf Bordsteine verzichtet werden soll, wird später in der ersten Etage auch der Saal zu finden sein.

05.06.2009

Projektentwickler ECE reagiert brüskiert - Todeskino will Kultur am Schloss

Der harsche Satz von Kiels Bürgermeister Peter Todeskino ließ keinen Raum für weitere Interpretationen: „Die Verwaltung würde nicht empfehlen, ECE in der vorgesehenen Planung zu verwirklichen.“ Was Todeskino da bei der Präsentation der „Perspektiven für die Kieler Innenstadt“ fallen ließ, stieß bei dem Hamburger Projektentwickler ECE auf „Irritation“ und „Verwunderung“.

19.06.2009

Investoren können sich gleichzeitige Entwicklung von Rathausgalerie und ECE-Projekt vorstellen - Wird Kiels Attraktivität unterschätzt?

Eigentlich könne die Stadt sich ja freuen: Mehrere Investoren drängten sich mit 150-Millionen-Euro-Investitionen zur Entwicklung von Einkaufszentren nach Kiel. Das war die Sichtweise von Bürgermeister Peter Todeskino. Dass Kiel "nicht zu Potte komme" und Investoren verschrecke, war eine andere Interpretation während der von Wolfgang Homeyer (CDU-Ratsfraktion) moderierten Diskussion über die Perspektiven für die Innenstadt. Eingeladen hatte der CDU-Arbeitskreis "Wirtschaft und Stadtplanung".

05.07.2009

Regelung gilt für Großflecken und Kuhberg - Parken ab 1. Februar kostenpflichtig

Februar 2010 darf auf dem Seitenstreifen des Großfleckens offiziell geparkt werden. Allerdings gegen Gebühr: 20 Cent für je angefangene sechs Minuten und begrenzt auf eine Höchstdauer von 30 Minuten.

30.11.2009

Gemeinde erwägt Verkauf des Hauses im Lüttenheisch - Bordesholmer AWO nicht erfreut über Sparpläne

Die Spardebatte in Bordesholm ist in vollem Gange. Und bei den Überlegungen, wie die Gemeinde das 475000 Euro-Haushaltsloch stopfen könnte, dürfe es keine Tabus geben, machte Stefan Wietzke (CDU) am Mittwochabend im Sozialausschuss deutlich. Ein Vorschlag, der bereits im Finanzausschuss diskutierte wurde, ist der Verkauf des gemeindeeigenen Gebäudes im Lüttenheisch, in dem die Arbeiterwohlfahrt seit 1985 die Altentagesstätte anbietet.

05.11.2009

Viele Projektentwickler wollen mitmischen - Auch ECE hat Interesse - LEIK-Eigentümer mit "konkreten Plänen" - Viele Fragen rund um Karstadt

Altstadtquartier (ECE), Karstadt-Areal, Rathaus Galerie (GEDO): Man wollte eigentlich schon weiter sein, was die großen Entwicklungsprojekte und ihre Vereinbarkeit in der Innenstadt angeht. Doch Fakten sind rar, während Spekulationen munter sprießen. Vor allem über die Karstadt-Immobilie.

20.11.2008
1 ... 91 92 93 94 95 96