Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 1° wolkig
Thema HSH Nordbank

HSH Nordbank

Alle Artikel zu HSH Nordbank

So viel hatte die Landesregierung noch nie zur Verfügung. Die Summe von 13 Milliarden Euro klingt nicht nur nach viel, sondern ist es auch. Da verwundert es, wenn Daniel Günther (CDU) beklagt, dass das Umfeld rauer geworden sei. Ein Leitartikel von Landeshaus-Korrespondent Christian Hiersemenzel.

Christian Hiersemenzel 11.12.2019

Der Aufsichtsrat der Hamburg Commercial Bank (HCOB) hat die nächste Runde im Personalabbau besiegelt. Der Einschnitt für Kiel fällt deutlich schmerzhafter aus als bislang vermutet. Insgesamt wird die ehemalige HSH-Nordbank bis Ende 2021 nicht auf 950, sondern auf 710 Vollzeitstellen schrumpfen.

Ulrich Metschies 06.12.2019

Bittere Weihnachtsüberraschung für die noch verbliebenen Mitarbeiter der ehemaligen HSH Nordbank: Am kommenden Freitag wird die jetzige Hamburg Commercial Bank (HCOB) einen weiteren Personalabbau ankündigen. Demnach werden bis Ende 2021 rund 250 Arbeitsplätze mehr gestrichen als bislang verkündet.

Ulrich Metschies 01.12.2019

Wenn Bankmanager kritisch hinterfragen, ob sie ihre Hausaufgaben ordentlich machen, dann ist das ja eigentlich eine gute Sache. Doch leider bedeutet so eine Aussage nie, dass eine Unternehmensführung sich noch intensiver um das Wohl von Kunden und Mitarbeitern kümmern will.

Ulrich Metschies 05.10.2019

Bei der Hamburg Commercial Bank (HCOB) fällt bis 2021 fast jeder zweite Arbeitsplatz weg. Besonders gebeutelt ist der Standort Kiel. Nun ließ Bankchef Stefan Ermisch vor dem Internationalen Club Frankfurter Wirtschaftsjournalisten (ICFW) durchblicken: Es könnte noch schlimmer kommen.

Ulrich Metschies 05.10.2019

Generalabrechnung zwischen Regierung und Opposition: Die Debatte zum Haushalt 2020 nutzt Jamaika, um sich selbst ein gutes Zeugnis auszustellen. Dagegen wirft Oppositionschef Ralf Stegner (SPD) Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) Führungsschwäche und Scheitern vor.

25.09.2019

Schwerpunkte statt Gießkanne - in der Haushaltspolitik folgt Jamaika weiter dem Kurs von Finanzministerin Heinold. Ihre Finanzplanung bis 2028 steht. Dabei muss auch der Bund mitspielen.

10.09.2019

Die Reste der ehemaligen Synagoge in der Haßstraße sind abgerissen worden. Dort, wo die jüdische Gemeinde von 1869 bis 1910 in Kiel ihr Gotteshaus hatte, ist ein Mietshaus geplant. Die Backsteine aus der Synagogenfassade wurden eingelagert und sollen in die Front des Neubaus integriert werden.

Karen Schwenke 03.09.2019

Die Eröffnung des neuen UKSH-Klinikums in Kiel mit Stargast Sarah Connor weckt bei einem Abgeordneten im Landeshaus unschöne Erinnerungen. Die HSH Nordbank feierte ihre Geburtsstunde vor 16 Jahren auf einer Party mit dem US-Star Bon Jovi und wurde später zum Milliardengrab.

15.08.2019

Die zweite Auflage des Strafprozesses gegen den früheren Vorstand der ehemaligen HSH Nordbank ist abgesagt. Auch gegen den letzten der sechs Angeklagten wurde das Strafverfahren gegen Zahlung einer Geldauflage von 1,5 Millionen Euro eingestellt, teilte das Oberlandesgericht in Hamburg mit.

04.07.2019

Altschulden in Milliardenhöhe belasten die ehemaligen Eigentümer der HSH Nordbank: 900 Millionen Euro Schulden haben Hamburg und Schleswig-Holstein nun getilgt. Der Hamburger Finanzsenator bedauert, das Geld nicht sinnvoller investieren zu können.

01.07.2019

Gut zwei Monate vor der geplanten Neuauflage des Prozesses gegen Dirk Jens Nonnenmacher und andere Ex-Vorstände der HSH Nordbank ist das Strafverfahren vorläufig eingestellt worden. Das teilte Gerichtssprecher Kai Wantzen am Donnerstag mit.

06.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10