Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
7°/ 1° Schneefall
Thema HSH Nordbank

HSH Nordbank

Anzeige

Alle Artikel zu HSH Nordbank

Die HSH Portfoliomanagement AöR, die Bad Bank der HSH Nordbank, steht kurz davor, schwarze Zahlen zu schreiben. Das ist eine gute Nachricht. Allerdings: Die Schlussabrechnung wird erst in einigen Jahren gemacht, warnt Ulrich Metschies.

Ulrich Metschies 06.01.2019

Das ist eine faustdicke Überraschung: Die Abwicklungsgesellschaft der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein für faule Schiffskredite der HSH Nordbank wird das Geschäftsjahr 2018 voraussichtlich erstmals mit einem operativen Gewinn abschließen.

06.01.2019

Die Abwicklungsgesellschaft der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein für faule Schiffskredite der HSH Nordbank wird das Geschäftsjahr 2018 voraussichtlich erstmals mit einem operativen Gewinn abschließen.

04.01.2019

Die Landesregierung muss wegen der Altlasten der HSH Nordbank auf die Ausgabenbremse treten. Das stellte Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) im Interview mit unserer Redaktion heraus. Die Milliarden-Belastung durch die HSH treffe das Land hart, sagte Günther.

Ulf Billmayer-Christen 29.12.2018
Hamburg

Hamburger Bürgermeister - Tschentscher zufrieden mit erstem Jahr

Sein Wechsel ins Bürgermeisteramt im März kam überraschend, wohl auch für ihn selbst. Als Nachfolger von Olaf Scholz, der in die Bundesregierung ging, musste Peter Tschentscher in Hamburg 2018 den fliegenden Wechsel schaffen. Seine Bilanz ist positiv.

24.12.2018

Die gute Wirtschaftslage hat die öffentlichen Schulden in Deutschland im dritten Quartal weiter gedrückt. Bund, Länder, Gemeinden und Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte waren Ende September mit rund 1,929 Billionen Euro verschuldet.

20.12.2018

Hamburgs rot-grüner Senat hat den Kaufvertrag zur HSH Nordbank auf dem Transparenzportal der Stadt veröffentlicht. Neben dem inklusive aller Anlagen fast 450-seitigen, vornehmlich auf Englisch verfassten und an manchen Stellen geschwärzten Werk legte der Senat den Abschlussbericht zum Verkauf vor.

17.12.2018

Die Gewerkschaft der Polizei in Schleswig-Holstein hat die Landesregierung aufgefordert, Mitarbeiter der ehemaligen HSH Nordbank einzustellen. "Finanz- und IT-Experten werden in der Verbrechensbekämpfung dringend gebraucht", sagte am Freitag der GdP-Landesvorsitzende Torsten Jäger.

14.12.2018

Bis zuletzt hatten die Mitarbeiter der HSH Nordbank in Kiel gehofft, dass nicht das Worst-Case-Szenario eintreten würde. Doch exakt das ist passiert: Von den rund 670 Stellen, die die Bank an der Förde heute noch hat, bleibt weniger als ein Drittel übrig.

Ulrich Metschies 11.12.2018

Die rund 670 Mitarbeiter der HSH Nordbank in Kiel haben jetzt Gewissheit. Bei einer Betriebsversammlung in der Halle 400 wurde der Stellenabbau konkretisiert. In Kiel wird es künftig nur noch 200 Arbeitsplätze geben. Hinzu kommen 100 IT-Mitarbeiter, die einen neuen Arbeitgeber bekommen.

Ulrich Metschies 11.12.2018

Kahlschlag bei der HSH Nordbank am Standort Kiel: Von derzeit 700 Stellen sollen laut der Betriebsratsvorsitzenden Simone Graf nur noch 200 bei der Bank bleiben - so die Pläne der neuen Eigentümer Cerberus und Christopher Flowers aus den USA. Verdi spricht von einem „Desaster“.

11.12.2018

Der Landtag in Kiel entscheidet am Mittwoch über den Landeshaushalt des nächsten Jahres. Nach den Plänen der Regierung aus CDU, Grünen und FDP sollen die Ausgaben um 5,2 Prozent auf den Rekordbetrag von rund 12,6 Milliarden Euro wachsen.

11.12.2018
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10