Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 9° Regenschauer
Thema IfW-Gutachten

IfW-Gutachten

Alle Artikel zu IfW-Gutachten

118,3 Milliarden Euro Subventionen gab der Staat 2018 in Deutschland aus, ein Plus von 7,5 Prozent. Das haben die Forscher vom Kieler Institut für Weltwirtschaft errechnet. Sie meinen: 18,4 Milliarden Euro könnten gestrichen werden - und kritisieren auch die Unterstützung für den Nahverkehr.

Florian Hanauer 05.09.2019

Am Donnerstag startet das Wacken Open Air ganz offiziell, es findet ein Wissenschaftsspaziergang zum Institut für Weltwirtschaft statt und in Kiel können Sie alles zum Kieler Bier erfahren. Weitere Termine in der Übersicht:

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.08.2017

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) gehört wieder dem Kreis der Konjunktur-Gutachter der Bundesregierung an. "Damit hat sich ausgezahlt, dass wir unsere Prognosearbeit auch während der Auszeit der vergangenen drei Jahre auf hohem Niveau fortgeführt haben", sagte IfW-Präsident Dennis Snower am Mittwoch.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.07.2016

Mit großer Verärgerung hat der DGB Nord am Donnerstag auf eine Studie des Kieler Instituts für Wirtschaftsforschung (IfW) zum Mindestlohn reagiert. IfW-Experte Dominik Groll kommt zu dem Schluss, der Mindestlohn führe zu „Beschäftigungsverlusten“. Der DGB Nord spricht von einem „Gutachten für die Arbeitgeber“.

Jörn Genoux 11.02.2016

Das ist natürlich kein „Gutachten für Arbeitgeber“, was der Kieler Ökonom Dominik Groll vorgelegt hat. Und Groll propagiert auch keineswegs „Lohndumping“, wie der Chef des DGB Nord, Uwe Polkaehn, weiter unterstellt. Die Reaktion des Gewerkschafters auf die Untersuchung zeigt, wie öffentliche Diskussionen manchmal schon im Ansatz schieflaufen können.

Jörn Genoux 11.02.2016

Prof. Stefan Kooths (45) ist neuer Leiter des Prognosezentrums im Institut für Weltwirtschaft (IfW) in Kiel. Er folgt Prof. Joachim Scheide, der Ende Oktober in den Ruhestand wechselte, wie das IfW am Montag in Kiel mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.11.2014

Ein neues „Bündnis für Wirtschaft“ will den Kreis Segeberg für den Wettbewerb der Regionen stärken. Der Initiativkreis will den Zusammenhalt im Kreis Segeberg festigen und versteht sich als eine kleine „Denkfabrik“, die Probleme diskutiert und löst.

Petra Stöver 18.12.2013

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) gehört in seinem Feld zu den weltweit führenden Denkfabriken und Forschungseinrichtungen. Schon in den vergangenen Jahren wurde stetig daran gearbeitet, das Institut noch schlagkräftiger aufzustellen. Jetzt wurde die Spitze neu ausgerichtet.

Jörn Genoux 28.09.2013

Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) setzt trotz des Verzichts der Bundesregierung auf Beratung seine Konjunkturanalysen fort. Die "Kieler Konjunkturgespräche“ bleiben auch in Zukunft die Konferenzplattform des IfW.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.06.2013

Die schlechte Nachricht erreichte die Führung des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) am Freitag: Das IfW wird erstmals seit mehr als 60 Jahren nicht mehr zu dem Kreis der Institute gehören, die für die Bundesregierung die Frühjahrs- und Herbstgutachten verfassen. Am Montag will sich IfW-Präsident Dennis Snower dazu äußern.

Jörn Genoux 29.05.2013

Die Dauerkrise um den Euro und die schwächelnde Weltkonjunktur bremsen die Wirtschaftslokomotive Deutschland aus Sicht der führenden Forschungsinstitute empfindlich ab.

11.10.2012
1 2