Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ -1° wolkig
Thema IG Metall

IG Metall

Anzeige

Alle Artikel zu IG Metall

Aktionstag am Mittwoch - Werftbeschäftigte gehen auf die Straße

Schleswig-Holsteins Werften brauchen Aufträge, einige auch Geld: Die IG-Metall warnt: Wenn der Schiffbau keine neue Perspektive bekommt, gehen bis zu 2000 Werft-Jobs verloren. Die Gewerkschaft sieht auch die Landesregierung in der Pflicht. Mittwoch gehen die Beschäftigten in Kiel auf die Straße.

Ulrich Metschies 23.10.2020

Auf den Werften in Norddeutschland droht der Verlust Tausender Jobs: Ein Drittel der Arbeitsplätze seien akut gefährdet, wie Daniel Friedrich, Bezirksleiter der IG Metall Küste, am Freitag bei der Vorstellung der jüngsten Schiffbau-Umfrage erklärte. In Kiel soll demonstriert werden.

Florian Hanauer 25.09.2020

Die Debatte um eine Maskenpflicht in Unternehmen nimmt im Norden Fahrt auf: Wenn es helfen würde, eine zweite Welle einzudämmen, würde die Wirtschaft mitmachen. Doch sonst herrscht Skepsis, beim Wirtschaftsminister wie bei den Gewerkschaften. Dabei gilt in einigen Firmen schon die Pflicht.

Florian Hanauer 25.08.2020

Tausende Airbus-Beschäftigte im Norden bangen um ihre Jobs. Die Gewerkschaft IG Metall mahnt: Der überzogene Personalabbau riskiert die Zukunftsfähigkeit des Flugzeugbauers. In Hamburg zeigt eine ungewöhnliche Aktion die Folgen des geplanten Stellenabbaus.

08.07.2020

Nun macht sich die Krise der Luftfahrtbranche auch bei den Herstellern bemerkbar. Tausende Airbus-Beschäftigte im Norden Deutschlands müssen um ihre Jobs bangen. Grund ist die schwerste Krise in der Luftfahrtgeschichte. Die Gewerkschaft hofft dennoch auf eine Perspektive.

03.07.2020

Die Lage im Schiffbau an der deutschen Küste ist mitten in der Corona-Krise dramatisch: Bereits 7000 von 18000 Beschäftigten sind in Kurzarbeit, wie die IG Metall Küste berichtet. Doch neben viel Schatten gibt es auch Licht: Auf den beiden großen Kieler Werften geht die Arbeit weiter.

Florian Hanauer 07.05.2020

Für die Beschäftigten in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie haben die Tarifgespräche begonnen. Robert Focke, Vizepräsident von Nordmetall und Geschäftsführer der Baader-Gruppe, erklärt, was die Digitalisierung ausmacht und vor welchen Herausforderungen die Unternehmen stehen.

Ulrich Metschies 02.03.2020

Zündstoff in der Diskussion um Digitalisierung und Arbeitszeit: Kurz vor der nächsten Metall-Tarifrunde fordern Arbeitgeber flexiblere Vorgaben für die Ruhephase von Beschäftigten: „Die Elf-Stunden-Regelung ist von vorgestern“, sagte Robert Focke, Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes Nordmetall.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.03.2020

Seit Dezember ist Daniel Friedrich (44) Bezirksleiter der IG Metall Küste. Der Industriemechaniker, der zuletzt die Geschäfte der Gewerkschaft im Bereich Lübeck-Wismar führte, geht mit neuer Taktik in die Tarifrunde. Statt Lohnforderungen soll mit Arbeitgebern ein "Zukunftspaket" ausgehandelt werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 03.02.2020

Gewerkschaft und Werft-Betriebsräte wollen die Auftragsvergabe zum Bau des neuen Superschiffs der Marine an ein Konsortium unter niederländischer Führung nicht hinnehmen. Nach einem Treffen forderten sie ein Spitzengespräch zur Zukunft des Marineschiffbaus und eine industriepolitische Initiative.

Karen Schwenke 17.01.2020

Es war ein Schicksalstag für die Windkraftbranche im Norden: Am 9. April meldete der Anlagenbauer Senvion Insolvenz an. Die Pleite ist zum Symbol für die Krise der Windindustrie geworden, die Schleswig-Holstein erfasst hat.

Anne Holbach 01.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10