Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ 1° wolkig
Thema IHK Schleswig-Holstein

IHK Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu IHK Schleswig-Holstein

Der Einzelhandel in Schleswig-Holstein hofft auf noch ein leichtes Plus in diesem Jahr: Im Weihnachtsgeschäft könnten die Umsätze immerhin um 1,2 Prozent steigen, so die Prognose des Handelsverbandes Nord – allerdings wird dabei der boomende Online-Handel mitgerechnet.

Florian Hanauer 02.12.2020

Während die Kunden im Lockdown verunsichert sind, bereitet sich der Lebensmittelhandel auf Dezember-Ansturm vor. In der Gastronomie hofft man jetzt mit Hilfe der verlängerten Hilfsprogramms, den Lockdown bis Ende Dezember überstehen zu können. Kurzarbeit lohnt oft nicht.

Florian Hanauer 27.11.2020

Wer vom Lockdown betroffen ist, kann die Anträge für die November-Hilfe stellen und Umsatzausfälle zu 75 Prozent geltend machen. „Wir arbeiten weiter mit Hochdruck daran, dass die ersten Abschlagszahlungen noch im November fließen können“, sagt Anna Sophie Eichler vom Bundeswirtschaftsministerium.

KN-online (Kieler Nachrichten) 26.11.2020

Die Zahl der Kunden sinkt dramatisch, besonders in den Innenstädten. Vielen Verbrauchern steht nicht der Sinn nach Einkaufen. Besonders schmerzhaft wirkt der Ausfall der Gastronomie. Noch aber lebt die Hoffnung, dass das Weihnachtsgeschäft noch kommt.

Florian Hanauer 20.11.2020

In Schleswig-Holstein können viele Gemeinden nicht von Steuererhöhungen lassen – selbst in der Corona-Krise nicht. 23 Gemeinden mit mehr als 2000 Einwohnern schrauben die Sätze für die Grundsteuer nach oben. Auch die Grundsteuer B wird vielerorts erhöht - das gibt Kritik aus der Wirtschaft.

Florian Hanauer 04.11.2020

Die Soforthilfen für Betriebe, die im November schließen müssen, seien eine „faire Lösung“, sagte Axel Strehl, Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Schleswig-Holstein (Dehoga). Wenn ihnen die Fixkosten ersetzt werden, könnten die Gastronomen durch den November kommen.

Florian Hanauer 03.11.2020

Wie viel Unterstützung bekommen Gastwirte und andere, die schließen müssen, eigentlich? Das Bundeswirtschaftsministerium stellt klar: Entscheidend ist der Umsatz aus dem November im vergangenen Jahr. Doch viele Fragen sind noch offen, weil die Details ausgehandelt werden müssen. Ein Überblick.

Florian Hanauer 01.11.2020

Die Wirtschaft in Schleswig-Holstein ist entsetzt über die Bund-Länder-Beschlüsse zu einem neuen Teil-Lockdown: Der Dehoga kritisiert ein „faktisches Berufsverbot“, weil Landesregierung „umgefallen“ sei. Auch die IHK SH bemängelt "Mangel an Flexibilität" in der Landespolitik, ebenso der UV Nord.

Florian Hanauer 28.10.2020

Ein Lockdown für die Gastronomie droht: Die Beschlussvorlage, mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel in die Verhandlungen mit den Länderchefs geht, ruft in Schleswig-Holstein pures Entsetzen hervor: "Das ist Wahnsinn", sagt der Hotel- und Gaststättenverband.

Florian Hanauer 28.10.2020

Ein neuer Lockdown könnte schon bald drohen, wenn die Infektionszahlen nicht sinken. Die Wirtschaft in Schleswig-Holstein appelliert: Schließungen müssen verhindert werden. Falls es doch zum Fall der Fälle kommt, sollten wenigstens die Schulen, die Kitas und die Verwaltung funktionieren.

Florian Hanauer 26.10.2020

Die Erwartungen der Unternehmen in Schleswig-Holstein haben sich einer Umfrage zufolge im Sommer etwas verbessert. Im dritten Quartal stieg der Konjunkturklima-Index der Industrie- und Handelskammern von 84,4 auf 98,2 Punkte, wie die IHK Schleswig-Holstein am Mittwoch mitteilte.

Florian Hanauer 21.10.2020

Für Jugendliche ist das eine der wichtigsten Fragen: Welchen Beruf sollen sie ergreifen? Die Berufsmessen waren eine wichtige Hilfe. Doch mit der Corona-Krise wurden sie gestrichen, die digitalen Angebote müssen noch angenommen werden. Nordmetall sieht den Ball jetzt bei den Schulen.

Florian Hanauer 09.10.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10