Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 13° Regenschauer
Thema IHK Schleswig-Holstein

IHK Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu IHK Schleswig-Holstein

Wirtschaft

Kieler Solidarität mit Afrika - IHK-Empfang mit viel Gefühl

Es war der emotionale Höhepunkt beim Jahresempfang der IHK zu Kiel: 1300 Gäste – darunter Ministerpräsident Torsten Albig und viele Mitglieder seines Kabinetts – haben am Montag im Kieler Schloss im Stehen den berühmten Protestsong „We shall overcome“ gesungen.

Christian Longardt 20.01.2014

Für die Zukunft Schleswig-Holsteins setzt Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) auf eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Er suche den Schulterschluss, sagte Albig am Montag im Kieler Schloss beim Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer Kiel.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.01.2014

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lübeck geht für 2014 von einer positiven Entwicklung der Wirtschaft im südöstlichen Schleswig-Holstein aus. Alle Konjunkturdaten sprächen für eine Fortsetzung des Aufwärtstrends und auch die Stimmung der Unternehmen sei gut, sagte die Präses der Kammer, Friederike C.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.01.2014
Wirtschaft

Verkehrschaos befürchtet - A 7 wird zur Dauerbaustelle

Für Autofahrer in Norddeutschland brechen harte Jahre an. Im Frühjahr beginnt in Hamburg der Ausbau der A7, ab Herbst rollen die Bagger in Schleswig-Holstein. Die Wirtschaft im Norden fürchtet bis Bauende 2018 Dauer-Staus, zumal die versprochene Bahn-Offensive teils ausbleibt. Die neuen Züge für die Strecken Kiel-Hamburg und Flensburg-Hamburg sind nicht rechtzeitig einsatzbereit.

Ulf Billmayer-Christen 09.01.2014
Wirtschaft

Proteste gegen Sonntagsruhe - Neue Bäderregelung macht ernst

Jetzt greift die neue Bäderverordnung. Am 5. Januar dürfen die Geschäfte landesweit zum letzten mal sonntags öffnen. Danach gilt für sie bis zum 15. März die Sonntagsruhe – auch wenn sie in Touristenhochburgen liegen. Der Neuregelung ging eine jahrelange Debatte voraus. Der Protest ist nicht verhallt.

Paul Wagner 05.01.2014
Wirtschaft

Wirtschaftsverbände alarmiert - Firmen zu sorglos mit Daten

Google, Facebook und Co: Das Ausspähen von Firmendaten ist nicht nur ein Problem von Branchenriesen. Auch in Schleswig-Holstein werden Unternehmen ausspioniert und attackiert. Trotz aller Warnungen gingen viele Besitzer mit ihren hochsensiblen Firmendaten nach wie vor zu sorglos um, klagen Experten. Die Folge: Es droht ein immenser wirtschaftlicher Schaden.

Jens Kiffmeier 02.01.2014
Politik

Minister ist auch Präsident des Deutschen Tourismusverbandes - Streit um Meyers Doppelrolle

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) gerät wegen Mauscheleiverdachts unter Druck. CDU, Grüne, FDP und Piraten forderten Meyer auf, als Präsident des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) zurückzutreten. Grund: Der DTV-Tourismustag, der am Mittwoch in Lübeck beginnt, wird von Einrichtungen mitbezahlt, die Meyer als Minister beaufsichtigt oder finanziell fördert.

Ulf Billmayer-Christen 25.10.2013
Politik

Unternehmen dürfen Facebook nutzen - Schlappe für Datenschützer Weichert

Juristische Bruchlandung für Landesdatenschützer Thilo Weichert: Das Verwaltungsgericht Schleswig hat das Facebook-Verbot seiner Behörde verworfen. Firmen in Schleswig-Holstein dürfen auch künftig sogenannte Fanseiten in dem sozialen Netzwerk betreiben.

Bastian Modrow 12.10.2013

Die Stimmung der Wirtschaft in Schleswig-Holstein hat sich über den Sommer hinweg leicht verbessert. Der Konjunkturklima-Index der Industrie- und Handelskammer (IHK) stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorquartal von 112 auf 114 Punkte, berichtete die IHK am Montag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.10.2013
Rendsburg

Rader Hochbrücke - Spediteure wollen klagen

Die Sperrung der maroden Rader Hochbrücke wird ein Fall für die Justiz. Speditionen im Norden kündigen Klage an. Widerstand regt sich auch im Kreis Rendsburg-Eckernförde: Landrat Rolf-Oliver Schwemer beharrt auf der Freigabe des Kanaltunnels.

Bastian Modrow 11.09.2013

Gewerkschaften und Wirtschaft in Schleswig-Holstein machen Druck für bessere Bildung. Der DGB Nord und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kiel fordern, dass Eltern – nach dem Vorbild bei den Krippenplätzen – künftig auch einen Rechtsanspruch auf ganztägige Betreuung ihrer schulpflichtigen Kinder bekommen sollen.

Uta Wilke 31.07.2013

Kurz vor Beginn des Ausbildungsjahres steht schon fest: Bis Jahresende werden in Schleswig-Holstein erneut nicht alle Lehrstellen besetzt werden können. Ende Juni waren noch 6300 offiziell gemeldete Ausbildungsplätze frei – der höchste Wert seit der Jahrtausendwende. Arbeitsmarkt-Experten warnen.

Oliver Hamel 24.07.2013
1 ... 11 12 13 14 15 16 17

Bilder zu: IHK Schleswig-Holstein