Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 3° Regenschauer
Thema Kiel - Düsternbrook

Kiel - Düsternbrook

Alle Artikel zu Kiel - Düsternbrook

Kiel Bewohner in Kiel sind fassungslos Am Abriss führt kein Weg vorbei

Sozialer Wohnungsbau mit Fördeblick – das erscheint in Düsternbrook heute undenkbar, war 1953 aber durchaus möglich. Das „Haus Hohenberg“ wird wohl in absehbarer Zeit der Abrissbirne weichen, um Platz für modernen Wohnraum zu machen – wie schon mancher Nachkriegsbau zuvor. Die Bewohner sind fassungslos. Die WoGe (Wohnungs-Genossenschaft Kiel) bedauert: Ein Abriss lasse sich nicht vermeiden.

Christoph Jürgensen 25.09.2012

Schleswig-Holstein Perfesser Dr. Bichel kennt den Dichter Klaus Groth nipp un nau Groth Spazeergang dörch Kiel

Klaus Groth – wokeen kennt nich tominnst een Gedicht vun den grooten Kieler Dichtersmann? To’n Bispill „Lütt Matten de Haas“? Aver wokeen weet all wat Genaues över sien Leeven? Över de 46 Johr, de he in Kiel wahnt un schreeven hett? Perfesser Dr. Ulf Bichel kennt all de grooten un lütten Geschichten üm Klaus Groth. He kennt siene Frünn ut Literatur un Weetenschap, kennt siene Familie, hett all de Breefe leest, de de Dichtersmann schreeven hett un de he vun anner groote Persönlichkeiten kreegen hett. Un he kennt de Plätze, de Hüüser, de Straaten un de Denkmäler in de Stadt, wo noch Spooren vun Klaus Groth to finnen sünd. Nu hett sik de Kieler Perfesser tosamen mit de Nedderdüütsche Afdeelen vun de Uni Kiel een Klaus-Groth-Spazeergang utklamüüstert. An söben Staschoonen twüschen den Kleinen Kiel un Düsternbrook kann man nu rümspekuleern, kann tolüüstern, kann nalesen, kann nipp un nau hinkieken, wat de Dichter so beleevt hett. Un siene Warke, de liert een ook noch kennen.

Heike Thode-Scheel 13.07.2012

Kiel In Düsternbrook lockte die Eröffnung der „Seebar“ viele spontane Gäste an Das traditionsreiche Seebad verbreitet karibisches Flair

Großer Andrang am Sonnabend auf dem Steg der Seebadeanstalt Düsternbrook - doch nicht etwa eine unerwartete Erwärmung des Ostseewassers und auch nicht der Beginn der Badesaison waren der Grund, sondern die offizielle Eröffnung der neuen „Seebar“.

17.05.2009
1 2 3