Menü
Wetter Regenschauer
20°/ 16° Regenschauer
Thema Kingsley Schindler

Kingsley Schindler

Alle Artikel zu Kingsley Schindler

Neuzugang David Atanga könnte Kingsley Schindlers Position auf der rechten Außenbahn von Holstein Kiel einnehmen. Der 22-Jährige sprach am Rande des Trainingslagers in Bad Tatzmannsdorf über seinen Wechsel an die Förde, das neue Team, sein Vorbild Arjen Robben und den Traum von der Champions League.

Marco Nehmer 12.07.2019

2016 kam Kingsley Schindler zum damaligen Fußball-Drittligisten Holstein Kiel, ein Jahr später folgte David Kinsombi, der zum frischgebackenen Zweitliga-Aufsteiger stieß. Gemeinsam haben sie die vergangenen Erfolgsjahre geprägt. Jetzt gehen sie, Schindler zum 1. FC Köln, Kinsombi zum Hamburger SV.

Marco Nehmer 17.05.2019

Nach fünf Jahren bei Holstein Kiel wurde Torwart Kenneth Kronholm im Rahmen des letzten Zweitliga-Heimspiels der Störche gegen Dynamo Dresden gebührend von Fans und Verein verabschiedet. Auch Davd Kinsombi und Kingsley Schindler verlassen den Verein – es bahnt sich ein Umbruch an bei Holstein Kiel.

Marco Nehmer 13.05.2019

Wenn Holstein Kiel und der FC St. Pauli am Sonnabend (13 Uhr) zum Zweitligaduell ins Kieler Holstein-Stadion einlaufen, ist es fast acht Wochen her, dass Kingsley Schindler im Störchetrikot auf dem Platz stand. Nun ist die Leidenszeit des 25-Jährigen nach dem Bänderriss beendet.

Niklas Schomburg 04.04.2019

Die Zweitliga-Kicker von Holstein Kiel absolvierten am Dienstag einen kompletten Trainingstag. In Teilen auch wieder mit dabei war Kingsley Schindler. Der 25-Jährige trat nach seinem Bänderriss im Sprunggelenk erstmals wieder gegen den Ball, beendet die Einheit aber vorzeitig.

Niklas Schomburg 20.03.2019

Neben David Kinsombi (Schienbeinbruch) und Kingsley Schindler (Bänderriss im Sprunggelenk) fällt auch Mittelfeldspieler Masaya Okugawa: Der Japaner hat sich in der Zweitligapartie der KSV Holstein beim 1. FC Magdeburg einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt bis auf Weiteres aus.

Niklas Schomburg 14.02.2019

Neue Schock-Diagnose beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel: Flügel-Turbo Kingsley Schindler fällt mit einem Bänderriss im Sprunggelenk des rechten Fußes für längere Zeit aus. Die Zwangspause für den 25-Jährigen, der im Sommer zum 1. FC Köln wechselt, dürfte zwischen vier bis sechs Wochen betragen

Andrè Haase 11.02.2019

Neben dem 1:1-Unentschieden brachte Holstein Kiel zwei Sorgenkinder vom 1. FC Magdeburg mit: Kingsley Schindler verletzte sich am Knöchel, musste zur Halbzeit in der Kabine bleiben. Ebenfalls ausgewechselt wurde Janni Serra, der sich bei einer Abwehraktion am Kopf verletzte.

Marco Nehmer 11.02.2019

Fußball-Zweitligist Holsten Kiel gewann das Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg mit 2:0. Die Tore für die Kieler Störche erzielten vor 8235 Zuschauern im Holstein-Stadion Kingsley Schindler in der 12. Spielminute und Innenverteidiger Stefan Thesker in der 81. Minute.

Andrè Haase 03.02.2019

Der ehemalige Störche-Coach Markus Anfang, der seit Sommer 2018 den 1. FC Köln trainiert, hat nun schon den dritten Profi von Holstein Kiel zum „Effzeh“ gelotst. Der 25-jährige Flügelspieler Kingsley Schindler wechselt nach der laufenden Zweitliga-Saison ablösefrei an den Rhein.

Alexander Holzapfel 17.01.2019

Nun ist es amtlich, endlich vorbei diese dauerhaften und nervenden Spekulationen: Holstein Kiels Flügel-Turbo Kingsley Schindler wechselt zum 1. FC Köln. Erwartungsgemäß. Holstein-Experte Andreas Geidel vertritt seine eigene Meinung.

Andreas Geidel 16.01.2019

Schock am Donnerstagnachmittag beim Zweitligisten Holstein Kiel: Nach einem Zusammenprall im Zweikampf lag Flügel-Turbo Kingsley Schindler plötzlich mit offenkundig starken Schmerzen im Oberschenkel auf dem Rasen des Fußball-Centers im spanischen Oliva Nova.

Andrè Haase 09.01.2019
1 2 3 4 5 6