Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 1° Regenschauer
Thema Kreistag Rendsburg-Eckernförde

Kreistag Rendsburg-Eckernförde

Alle Artikel zu Kreistag Rendsburg-Eckernförde

Ob die Entscheidung im Kreistag von Rendsburg-Eckernförde gegen die Stadtregionalbahn das Ende dieses ehrgeizigen Projekts ist? Es ist damit zu rechnen. Nicht einmal die Grünen stehen noch geschlossen hinter der Bahn, die von Kieler Straßen aus bis weit ins Umland rollen würde.

Hans-Jürgen Jensen 16.12.2014

Die Enttäuschung in Kiel ist groß: Dass auch die abgespeckte Version der Stadtregionalbahn im Kreis Rendsburg-Eckernförde durchfiel, kam für alle überraschend. Bei den Kieler Grünen herrschte Fassungslosigkeit, dass ausgerechnet Politiker aus den eigenen Reihen halfen, den mühsam errungenen Kompromiss platzen zu lassen.

18.12.2014

Dem umstrittenen Projekt einer Stadtregionalbahn im Großraum Kiel droht das Aus. Der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde hat den SPD-Antrag abgelehnt, für das 380-Millionen-Euro-Vorhaben Planungsmittel einzustellen, wie die Kreisverwaltung am Dienstag bestätigte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.12.2014

Der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde hat am Montagabend einstimmig neue Müllgebühren beschlossen. Wer schon eine Biotonne hat, zahlt ab dem 1. Januar nicht mehr. Teurer wird es für Haushalte, die erstmals eine Biotonne nutzen, und für die sogenannten Selbstkompostierer.

Hans-Jürgen Jensen 17.11.2014

Landrat Rolf-Oliver Schwemer sieht den Kreis Rendsburg-Eckernförde als einen der größten Verlierer bei der Reform des Finanzausgleichs-Gesetzes (FAG). Der Kreis bekommt 2015 vom Land rund 8,4 Millionen Euro weniger als ihm nach dem alten Gesetz zugestanden hätte. Es hätte aber schlimmer kommen können, sagte Schwemer am Montagabend im Kreistag.

Hans-Jürgen Jensen 20.11.2014

Die Piraten haben ihren einzigen Abgeordneten im Kreistag von Rendsburg-Eckernförde verloren. Ihr Vertreter Hans-Werner Last ist aus der Partei ausgetreten und sieht sich jetzt als Mann der Neuen Liberalen. Damit hat eine politische Odyssee ihr vorläufiges Ende.

Hans-Jürgen Jensen 28.10.2014

Hamburg Kritik von Landrat Schwemer Kanaltunnel: Zweifel am Zeitplan

Die Dauersanierung des Rendsburger Kanaltunnels strapaziert offenbar nicht nur die Nerven der Autofahrer. Am Montag platze Landrat Rolf-Oliver Schwemer im Kreistag Rendsburg-Eckernförde der Kragen. Er wirft der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung vor, das Projekt nicht energisch genug anzugehen und fordert, Arbeiten künftig parallel auszuführen.

Paul Wagner 19.06.2014

Der Kreistag soll sich in einer gemeinsamen Resolution gegen Fracking in Rendsburg-Eckernförde aussprechen. Diesen Antrag wollen die Grünen am Montag einbringen.

Malte Kühl 05.05.2014

Der 63 Jahre alte Reinhard Frank aus Embühren ist neuer Kulturbeauftragter des Kreises Rendsburg-Eckernförde. Der Kreistag bestellte ihn am Montagnachmittag in dieses Amt. Damit gibt es erstmals einen ehrenamtlichen Kulturbeauftragten. Frank selbst sieht sich als „guter Geist der Kultur“.

Hans-Jürgen Jensen 31.03.2014

Rendsburg Reform des kommunalen Finanzausgleichs Landrat: Breitners Plan verbaut Zukunft auf dem Lande

Landrat Rolf-Oliver Schwemer hat seine Kritik an der von Innenminister Andreas Breitner geplanten Neuordnung des Finanzausgleichs (FAG) am Montagnachmittag im Kreistag erneuert. Der Gesetzentwurf sei zukunftsfeindlich für den ländlichen Raum, schrieb er in seinem Verwaltungsbericht, den er den Politikern vorlegte.

Hans-Jürgen Jensen 03.04.2014

In einer einstimmigen Resolution forderte der Kreistag von Rendsburg-Eckernförde am Montagabend den unverzüglichen Planungsbeginn eines Ersatzbauwerks für die Rader Hochbrücke. Der Kreis fürchtet eine dauerhafte Abtrennung des Landesteils Schleswig und eine Abkoppelung Skandinaviens vom restlichen Europa, das sei „nicht akzeptabel“.

Hans-Jürgen Jensen 31.03.2014

Rendsburg Kreishaushalt für Rendsburg-Eckernförde Landrat Schwemer: Die Moneten zusammenhalten

Die Zahlen für den Kreishaushalt 2014 sehen gut aus. Dennoch sagt Landrat Rolf-Oliver Schwemer: „Es gilt, die Moneten zusammen zu halten.“ Warum das?

Hans-Jürgen Jensen 23.10.2013
1 2 3 4 5