Menü
Anmelden
Wetter Regen
15°/ 10° Regen
Thema Kronshagen

Kronshagen

Anzeige

Alle Artikel zu Kronshagen

Zwei Millionen weniger - Corona reißt Loch in Kronshagens Kasse

Mit dem Haupt- und Finanzausschuss tagte am Dienstagabend nach der Corona-Pause erstmals wieder ein Gremium in Kronshagen öffentlich. Wie erheblich die Folgen der Pandemie auf die Finanzen der Kommune sind, zeigte die Mai-Steuerschätzung. Knapp zwei Millionen Euro weniger sind vorerst in der Kasse.

Florian Sötje 27.05.2020

Vertreter des Kreises sowie der Städte, Ämter und Gemeinden hatten sich vor knapp zwei Wochen auf eine Öffnung der Rathäuser und Amtsverwaltungen in Rendsburg-Eckernförde zum 25. Mai verständigt. Doch Corona-Anpassungen bleiben bestehen - ein Normalbetrieb unter Einschränkungen, womöglich auf Dauer.

Florian Sötje 26.05.2020

Spende von Nähinitiative - 2500 Euro gehen an Gemeinschaftsschule

Ihre Masken haben die Menschen in und um Kronshagen in den vergangenen Wochen geschützt. Und nun profitieren auch Schüler der Gemeinschaftsschule vom Engagement der Kronshagener Nähinitiative: Den Erlös aus einem Teil der genähten Masken in Höhe von 2500 Euro erhält der Förderverein der Schule.

Florian Sötje 25.05.2020

"Das wäre was für mich", dachte Gisela Wendt spontan, als sie einen Flyer in ihrem Briefkasten fand. Und sie griff dann auch zu, denn das Angebot war genau das, wonach sie suchte. Die 82-jährige Kaltenkirchenerin ist eine der ersten Mieterinnen des Betreuten Wohnens im Neubaugebiet Flottmoorkoppel.

Klaus-Ulrich Tödter 21.05.2020

Neustart der Gastronomie - Corona erzeugt einen hohen Aufwand

Seit dem 18. Mai dürfen Restaurants in Schleswig-Holstein unter Auflagen wieder öffnen. Für die Gastronomen bedeutet das einen hohen Aufwand. Während das Nostimo in Kronshagen wieder Gäste an den Tischen begrüßt, warten Gasthöfe auf dem Land aus unterschiedlichen Gründen noch ab.

Florian Sötje 21.05.2020

Chor in Zeiten von Corona - Aktion der Golden Oldies ist der Hit

Bis die Proben in Gettorf wieder starten, brauchen die Golden Oldies Geduld. Doch der Chor um Leiter Hermann Neuber muss weder auf Gesang noch Gemeinschaft verzichten. Ihr Gitarrist Klaus-Peter Stephan sendet täglich per Whatsapp selbst gespielte Musik zum Mitsingen. Die Aktion ist der Hit..

20.05.2020

Mehrere Jahrzehnte lang war Erhard Ernst aus Kronshagen Deutsch- und Sportlehrer an der Kieler Max-Planck-Schule, entdeckte die Welt der Literatur beruflich sowie privat, hielt Vorträge über Kafka oder Brecht. Mit 90 Jahren ist er durch den Roman "Strandgut des Krieges" selbst zum Autor geworden.

Florian Sötje 19.05.2020

Bei 25 Neuinfektionen mit dem Coronavirus schrillen beim Kreis Rendsburg-Eckernförde die Alarmglocken - diese Grenze hat Landrat Rolf-Oliver Schwemer nun gezogen. Damit unterschreitet er den von der Bundesregierung festgelegten Wert, der 50 neue Corona-Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner vorsieht.

Tilmann Post 18.05.2020

Mitte März machten die Fahrschulen im Land eine Vollbremsung. Corona brachte den Unterricht zum Stillstand. Ab Montag darf dieser wieder aufgenommen werden. Trotz fehlender Landesverordnung laufen die Vorbereitungen. So auch bei Heiner Lemke, der sich einen früheren Neustart gewünscht hätte.

Florian Sötje 16.05.2020

Freundschaftsverein Krobu - Gemeinsames Lernen aus der Corona-Krise

Die Corona-Pandemie ist eine weltweite Herausforderung. Und so lernen Menschen auf allen Erdteilen, mit ihr umzugehen. Das gilt auch für den Kronshagener Freundschaftsverein Bushenyi/Ishaka (Krobu), der weitere Projekte in Uganda plant. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei immer eines der Ziele.

Florian Sötje 14.05.2020

„Fünf Freunde dürft ihr sein“, lautet aktuell das Motto der C-Junioren des TSV Kronshagen. Die Fußballer haben am Dienstag nach neun Wochen Pause das Training aufgenommen – mit viel Abstand, desinfizierten Bällen und in kleinen Gruppen. Die Nachwuchskicker müssen sich an viele Regeln gewöhnen.

Clemens Behr 13.05.2020

Der zentrale Recyclinghof der Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde (AWR) in Borgstedt öffnet wieder. Damit können die Kunden in der Region Rendsburg endlich wieder vor Ort ihre Abfälle abgeben. Die AWR rechnet mit einem großen Andrang.

Paul Wagner 13.05.2020