Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 3° Regenschauer
Thema Kronshagen

Kronshagen

Alle Artikel zu Kronshagen

„Das ist doch viel zu eng.“ Anwohner der Bürgermeister-Drews-Straße in Kronshagen sparten nicht mit Kritik an dem geplanten Bauvorhaben auf dem Spielplatz in ihrer Straße. Sozialer Wohnungsbau soll auch die Unterbringung von Flüchtlingen ermöglichen.

Torsten Müller 01.03.2016

Gunnar Heintze heißt der neue Vorsitzende der SPD-Fraktion in Kronshagen. Seine Partei hat ihn am Montag einstimmig gewählt. Seine Amtsvorgängerin Marja-Leena Tuominen-Flath war erst kürzlich mit weiteren Frauen aus der Fraktion ausgetreten. Ein Stellvertreter Heintzes ist unter anderem Robert Schall.

Torsten Müller 01.03.2016

Für Kinder könnte es künftig gefährlicher werden, die Dorfstraße an der Kindertagesstätte in Ottendorf zu überqueren. Gemeindevertreterin Doris Schneider (SPD) fürchtet, dass die Fahrbahn nach einer eventuellen Verlegung der Bushaltestelle schlechter einsehbar ist.

Sven Janssen 29.02.2016

Im Rathaus gilt die Möllerstraße in Kronshagen als „dringend sanierungsbedürftig“. Die Gemeinde will sie in diesem Jahr zusammen mit dem Max-Bierend-Weg von Grund auf erneuern. Die Anlieger sind verärgert, weil sie 75 Prozent der Kosten tragen sollen.

Torsten Müller 29.02.2016

Seit langer Zeit plant Kronshagen, die Kreuzung Eckernförder Straße/Kopperpahler Allee/Johann-Fleck-Straße für Radler sicherer zu machen und zwei barrierefreie Bushaltestellen zu errichten. Baukosten von knapp 280000 Euro bereiten dem Verkehrsausschuss aber Bauchschmerzen.

Torsten Müller 26.02.2016

Mit großer Mehrheit hat die Mitgliederversammlung des Heimatbund Kronshagen am Mittwochabend die Auflösung des 31 Jahre alten Ortsvereins beschlossen. Es ließ sich niemand finden, der den Vorsitz übernehmen wollte. In gut einem Monat muss die Auflösung noch einmal von der Versammlung bestätigt werden.

Torsten Müller

Nur zwei Tage nach der Bürgermeisterwahl in Kronshagen ist die SPD-Fraktion auseinandergebrochen. Fraktionschefin Marja-Leena Tuominen-Flath sowie Eicke Paysen und Marion Clausen erklärten ihren Austritt. Die drei Frauen wollen ihre Mandate behalten und eine eigene Fraktion bilden.

Torsten Müller 23.02.2016

Kronshagen hat gewählt: Ingo Sander (CDU) löst Uwe Meister (Parteilos) als Bürgermeister ab. Der 64-Jährige stellte sich nicht mehr der Wahl. Lesen Sie hier den Verlauf des Wahlabends im Liveticker nach.

Tanja Köhler 21.02.2016

Er ist 42 Jahre alt und kommt von der Landespolizei: Ingo Sander (CDU) wird am 1. Juni als Bürgermeister die Nachfolge von Uwe Meister antreten. Die Kronshagener wählten ihn am Sonntag klar mit 53,8 Prozent der Stimmen. Konkurrent Robert Schall (SPD) gewann nur einen der sechs Wahlkreise.

Torsten Müller 21.02.2016

Rendsburg Akkordeonkonzert in Kronshagen Instrument nicht nur für Shantys

Wenn man mit dem Schifferklavier auftritt, dann gibt es Seemannslieder vom Feinsten, so das wohl größte Vorurteil, das Akkordeonspielern immer wieder entgegenspült. Auf seinem Jahreskonzert im Bürgerhaus Kronshagen bewies die Truppe , dass das Akkordeon in fast allen Musikgenres zuhause ist.

Sven Janssen 21.02.2016

Kronshagen wählt einen neuen Bürgermeister, der THW Kiel empfängt Leipzig und in Bordesholm startet die Frühjahrskonzertreihe. Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie hier im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.02.2016

Rendsburg Bürgermeisterwahl Kronshagen Stimmen kommen auch aus den USA

So spannend war noch keine Bürgermeisterwahl in Kronshagen. Wer wird am Sonntag, 21. Februar, das Rennen um die Nachfolge von Uwe Meister machen? Es gibt zwei Kandidaten: Ingo Sander (CDU) und Robert Schall (SPD).

Torsten Müller 19.02.2016
1 ... 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70