Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 13° Regenschauer
Thema Küstenschutz

Küstenschutz

Anzeige

Alle Artikel zu Küstenschutz

Sind Schleswig-Holsteins Küsten winterfest? Bei der Herbstdeichschau wird kontrolliert, ob der Schutz vor Sturmfluten ausreichend ist. Beginnen werden die Deichgrafen auf der Nordseeinsel Amrum.

22.09.2018

Sand, Sand und noch mehr Sand. Was das Meer sich holt, holen Küstenschützer zurück auf die Insel Sylt. Jährlich mehrere Millionen Euro kostet der Kampf. Die sogenannten Sandvorspülungen nutzen aber nicht nur der Insel und den Urlaubern dort sondern auch dem Festland.

06.08.2018

Der Chef des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz verlässt den LKN. Johannes Oelerich geht zum 1. Juli 2018 als Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Meeres- und Küstenschutz ins Kieler Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung.

27.06.2018

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass die Jamaika-Koalition einen neuen Studiengang Bauingenieurswesen in ihren Vertrag schrieb. Inzwischen ist der Studiengang nicht nur konzipiert und anerkannt, der im kommenden September startende erste Durchgang wird auch voll ausgelastet sein.

Martin Geist 26.06.2018

Es wird immer mehr: Die gelben Kunststoffteile, die in Eckernförde am Strand gefunden wurden, sind auch in Kiel ans Ufer gespült worden. Wo der Kunststoff herkommt, ist ungeklärt. Eine Bürgerin in Kiel hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Heike Stüben 07.06.2018

Seegras und Algen sind für viele Touristen ein Störfaktor am Strand, doch die Entsorgung des Treibguts kostet Küstengemeinden jährlich hohe Beträge. Dabei könnte die Biomasse aus dem Meer sogar Geld in die Kassen spülen, glauben Forscher der Kieler Christian-Albrechts-Universität.

Anne Holbach 27.04.2018

Für eine Treibseldüne in Noer, ein Tourismus-Konzept in Schwedeneck und eine Imkerei in Boklund hat die Aktivregion Eckernförder Bucht Fördermittel bewilligt. Die Beschlüsse fielen in Gettorf. Nachdem die Projektträger ihre Vorhaben präsentiert hatten, gab es grünes Licht für die EU-Gelder.

26.04.2018

Die Pfahlbauten am Strand von St. Peter-Ording sind durch Stürme und einen steigenden Meeresspiegel in Gefahr. Dem beugt die Gemeinde vor - und setzt einige an neue Plätze.

16.04.2018

Strande ist jetzt an der Côte d’Azur zu Hause, und Le Rayol-Canadel-sur-Mer an der Kieler Förde. Zwei Gemeinden am Meer – klein, aber fein – haben Ostern die Liebesheirat gefeiert. Sie haben ihre Gemeindepartnerschaft besiegelt. 2015 wurde die Idee von Bürgern aus Rayol und Strande noch belächelt.

Cornelia Müller 02.04.2018

Der verzögerte Start der Bundesregierung führt in Schleswig-Holstein zu erheblichen Investitionsausfällen beim Küstenschutz. Umweltminister Robert Habeck (Grüne) befürchtet, dass bis zu zehn Millionen Euro nicht ausgegeben werden können, weil erst im Herbst der neue Bundeshaushalt in Kraft tritt

Christian Hiersemenzel 26.03.2018

Mit 820 000 Kubikmetern frischen Sand wollen Schleswig-Holsteins Küstenschützer die Strände von Sylt in diesem Jahr auffüllen. Damit sollen die Verluste des Winters durch starke Westwinde sowie sieben kleine Sturmfluten ausgeglichen werden, wie der Landesbetrieb für Küstenschutz mitteilte.

22.03.2018
Panorama

Wie wir uns anpassen müssen - Leben mit dem Klimawandel

Donald Trump hat den Klimawandel zur Lüge erklärt. Die Bonner Klimakonferenz hat ihn zumindest anerkannt. Immerhin. Aber für deutsche Kommunen und Verbände zu wenig: Sie haben längst begonnen, an den Problemen zu arbeiten. Vier Beispiele.

31.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10