Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 8° wolkig
Thema Laboe

Laboe

Anzeige

Alle Artikel zu Laboe

Die Corona-Krise macht vielen Betrieben im Kreis Plön zu schaffen. Durch die angeordnete Schließung droht manchem der wirtschaftliche Untergang. Doch viele Geschäftsleute stemmen sich gegen die Probleme und gehen die Herausforderung mit neuen Ideen an. Hier einige Beispiele.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.03.2020

Eltern werden entlastet - Wegen Corona: Kiel stoppt Kitagebühren

Die Stadt Kiel stoppt die Einziehung der Kita-Gebühren. So sollen Eltern entlastet werden. Außerdem wird bei der Tagespflege nachgebessert. Und landesweit sollen Eltern, die in der medizinischen und pflegerischen Versorgung arbeiten, leichter eine Notbetreuung für ihre Kinder bekommen.

Heike Stüben 20.03.2020

Mit zusätzlichen Verboten bekämpft der Kreis Rendsburg-Eckernförde seit Freitag die Ausbreitung des Coronavirus. Wie im gesamten Land dürfen Menschen höchstens zu fünf Personen unterwegs sein. Der Landrat untersagt zudem die Nutzung von Zweitwohnungen, zumindest für das bevorstehende Wochenende.

Tilmann Post 20.03.2020

Hoteliers und ihre Angestellten sind von den Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Corona überrumpelt worden. Die Betriebe sind geschlossen. Während vor Kurzem noch Notfallpläne diskutiert wurden, um die kommenden Wochen zu überstehen, sieht man sich nun mit Ungewissheit konfrontiert.

Malte Kühl 20.03.2020

Es ist völlig klar: Ohne das Transportgewerbe funktioniert die angeschlagene Wirtschaft nicht mehr. Florian Hanauer meint deshalb: Lkw-Fahrer verdienen in der Corona-Krise Unterstützung.

Florian Hanauer 20.03.2020

Die schleswig-holsteinische Landesregierung hat sich in der Coronakrise am Freitagnachmittag auf eine Verschärfung der Beschränkungen privater Versammlungen verständigt. Hintergrund ist eine drohende generelle Ausgangssperre, die man verhindern will.

Christian Hiersemenzel 20.03.2020

Jetzt möchte auch die Stadt Plön helfen – älteren Menschen, Plönern, die zu einer Risikogruppe zählen oder die in Quarantäne sind. Bürgermeister Lars Winter hat dazu eine Helferbörse eingerichtet.

Anja Rüstmann 20.03.2020

Das ist Pragmatismus in Zeiten von Corona: Im Bad am Stadtwald Neumünster wird jetzt die Grundreinigung vorgezogen, die sonst in den Sommerferien passiert, wenn die Hallen geschlossen und das Freibad geöffnet ist. Es ist ja derzeit eh kein Kunde da, den man dabei stören würde.

Thorsten Geil 20.03.2020

Es soll der große Tag werden: Die Ringe sind graviert, die Torte ist ausgesucht, der Sitzplan ist erstellt und die Location längst gebucht. Doch in Zeiten von Corona kann die geplante Hochzeit nicht so stattfinden wie gewünscht. Das merken auch die Paare, die sich in Kiel das Ja-Wort geben.

Steffen Müller 20.03.2020

Auch Gabriel Felbermayr und sein Team vom Kieler Institut für Weltwirtschaft sind von der Zuspitzung des Corona-Dramas überrumpelt worden. Nun macht sich der IfW-Präsident Sorgen um den Euro. Ein "Corona-Schmerzensgeld" für alle kann er sich vorstellen. Aber bitte nicht aus der Notenpresse.

Ulrich Metschies 20.03.2020

Sparkasse Mittelholstein - Corona: Einschränkung bei Kundenservice

Die Sparkasse Mittelholstein wird ab Montag zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter die persönlichen Serviceleistungen einschränken, heißt es in einer Mitteilung der AG. Man habe sich angesichts des sehr dynamischen Anstiegs der Corona-Infektionszahlen zu diesem Schritt entschlossen.

Florian Sötje 20.03.2020

Unternehmer, Gewerbetreibende und Selbstständige trifft die Coronakrise besonders hart. Viele mussten ihre Geschäfte schließen, bei einigen brechen infolge der Pandemie Aufträge weg. Schleswig-Holsteins Landesregierung hat nun verkündet, wie sie diesen Gruppen finanziell helfen möchte.

KN-online (Kieler Nachrichten) 20.03.2020
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Anzeige