Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 5° wolkig
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Schleswig-Holsteins Regierungschef Daniel Günther hat einen Beschluss der Ministerpräsidenten zur Agrarwirtschaft als "starkes Signal an die Adresse der Landwirte in Deutschland" begrüßt. Ziel von Bund und Ländern ist es, die Landwirtschaft in ihrer Vielfalt zu erhalten und zukunftsfähig zu machen.

06.12.2019

Moore als Klimarettter? Drei Millionen Euro zusätzlich stellt Schleswig-Holstein für die Wiedervernässung bereit. Bis zu 700 000 Tonnen Kohlendioxid jährlich könnten dort künftig laut Umweltminister Albrecht gebunden werden.

05.12.2019

Weiden bald in Schleswig-Holstein Wasserbüffel wo bisher Rinder grasen? Für den Klimaschutz wäre das gut. Denn Schleswig-Holstein hat ein Problem: Hier gibt es besonders viele entwässerte Moore und die geben große Mengen Treibhausgase ab.

Heike Stüben 04.12.2019

Auch nach dem Agrargipfel in Berlin bleibt das Klima zwischen Bauern und Bundesregierung angespannt. Wie tief die Gräben auch zwischen Landwirten und Umweltschützern sind, zeigt ein Streitgespräch in der Redaktion der Kieler Nachrichten zwischen Dirk Andresen, Landwirt aus Schaalby, und Ingo Ludwichowski, Geschäftsführer des Naturschutzbundes Schleswig-Holstein.

Anne Holbach 03.12.2019

Frischer Bio-Spitzkohl mit Pfeffer - grün und saulecker. So wurde das regionale Geschenk angepriesen, das Schleswig-Holsteins Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) als Gastredner aus Preetz mitnehmen durfte. Im Haus der Diakonie trafen sich die Kreis-Grünen am Sonntag zu ihrem Kreisparteitag.

Sibylle Haberstumpf 24.11.2019

Die Wut der Bauern über das Agrarpaket der Bundesregierung und die Verschärfung der Düngevorschriften erreicht den Siedepunkt – und das wird sich auch auf der Straße zeigen: Von Schleswig-Holstein aus werden rund 1100 Landwirte ab Montag per Trecker zu einer Großkundgebung nach Berlin zu tuckern.

Ulrich Metschies 24.11.2019

Parkärger in Meimersdorf - Wie bewahrt der Dorfplatz seinen Charme?

„Unser Dorfplatz ist der schönste in Schleswig-Holstein“ – davon sind viele Meimersdorfer überzeugt. Allerdings fürchten etliche Anwohner des Kieler Ortsteils auch, dass es mit der Idylle bald vorbei sein könnte. Denn der Verkehr nimmt weiter zu, während Parkplätze immer knapper werden.

Karin Jordt 23.11.2019

Es wurde Zeit. Viel zu lange hat sich Schleswig-Holsteins CDU bei den Landwirten rar gemacht, und fast schien es, als wollte sie in der Agrar- und Umweltpolitik den Grünen den Vortritt gewähren.

Christian Hiersemenzel 18.11.2019

Bakterien und Gift-Algen - Was der Ostsee künftig blüht

Tropische Nächte, massenhaft giftige Blaualgenteppiche und mehr lebensbedrohliche Infektionen durch Vibrio-Bakterien: Diese Zukunft droht der Ostsee einer neuen Studie zufolge, wenn der Ausstoß von Treibhausgasen und die Überdüngung des Meeres nicht radikal zurückgefahren wird.

Ulrich Metschies 18.11.2019

Hitzewellen, Blaualgen, Krankheitsgefahren: Eine neue Studie beleuchtet die Risiken durch Klimawandel und Nährstoffeintrag. Während sich die Landwirte mit Trecker-Demos gegen schärfere Umweltauflagen zur Wehr setzen, sehen sich Naturschützer in ihren Warnungen bestätigt.

Ulrich Metschies 18.11.2019

Die Landwirte in Schleswig-Holstein sind frustriert und wütend. Und die Landesregierung macht gegenwärtig nicht den Eindruck, das Feuer löschen zu können, sondern facht die Glut sogar noch an. Ein Leitartikel von Chefredakteur Christian Logardt.

Christian Longardt 14.11.2019

Auf einigen Hauptverkehrsstraßen im Süden von Schleswig-Holstein geht es am Donnerstag nur langsam voran, denn rund 1500 Landwirte wollen mit ihren Traktoren zur Demo am Gänsemarkt in Hamburg. Wir halten Sie mit einem Liveblog über die Verkehrslage und die Kundgebung auf dem Laufenden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.11.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10