Menü
Wetter wolkig
25°/ 12° wolkig
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Bei den Grünen gilt er noch immer als Hoffnungsträger: Vor einem Jahr war Jan Philipp Albrecht (36) als neuer Umweltminister in Schleswig-Holstein gestartet. Im Gespräch mit KN-Redakteur Christian Hiersemenzel sprach er über Problemwölfe, Windkraft, Fahrverbote – und eigene Ambitionen.

Christian Hiersemenzel 20.08.2019

Wie kann ein Landwirt abseits des Credos „immer mehr, immer größer“ Geld verdienen, wenn er vom Markt nur Centbeträge für seine Produkte erwarten kann? Einige junge Landwirte aus Schleswig-Holstein setzen auf neue Ideen, deren Umsetzung auch wirtschaftlich erfolgreich zu sein scheint.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.08.2019
Eckernförde

Bauschutt-Deponie an B 76 - 700-facher Protest auf dem Postweg

Auf Hunderten Postkarten protestieren Menschen aus der Region Gammelby dagegen, „dass in den Schutzgebieten um den Bültsee die größte Schutt-Deponie Schleswig-Holsteins entsteht“. Adressat der Karten ist Matthias Hoppe-Kossak, Leiter des Landesamts für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume.

Rainer Krüger 10.08.2019

Das Umweltministerium lässt die Strahlenbelastung durch das radioaktive Edelgas Radon in Schleswig-Holstein prüfen. Bis Ende 2020 sollen landesweit 800 Messungen erfolgen, wie Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Montag sagte.

05.08.2019

Dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) in Flintbek liegen noch keine Erkenntnisse vor, woran drei Milan-Jungvögel in einem Privatwald bei Großharrie verendet sind. Vogelschützer haben die Vermutung, dass die Raubvögel vergiftet worden sein könnten.

Frank Scheer 27.07.2019

In Schleswig-Holstein geht die Zahl der Rübenbauern seit Jahren zurück: Hier bauen laut Statistikamt 590 Betriebe die Hackfrucht an. 2003 waren es noch mehr als 1000 Landwirte. Bundesweit sank ihre Zahl in zehn Jahren von 33.256 auf 26.571. Die Zuckerwirtschaft sieht sich in ihrer Existenz bedroht.

Anne Holbach 26.07.2019

Zurzeit haben Himbeeren in Schleswig-Holstein Saison, auch auf dem Hof Moorhörn in Passade. Dort kann man die Früchte, wie auf vielen Betrieben im Land auch, selbst ernten. Familie Klindt setzt auf Direktvermarktung und kooperiert sogar mit einer Eismanufaktur aus Kiel.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.07.2019

Gift – Unfall oder Vorsatz wegen der Windparkpläne? Das plötzliche Verschwinden eines Rotmilan-Pärchens und zwei tote Jungtiere haben Polizisten, Politiker und Umweltschützer in Großharrie (Kreis Plön) auf den Plan gerufen.

Frank Scheer 21.07.2019

Städte in Schleswig-Holstein verzichten auf Glyphosat teilweise seit den 1980er Jahren - in Hamburg nutzt man es erst seit kurzem nicht mehr. Völlig verbannt ist es aber nicht, vor allem eine gefährliche Pflanze sorgt für Ausnahmen.

20.07.2019

Wie groß ist die Veränderungsbereitschaft von Bauern in Schleswig-Holstein? Das kommt wesentlich auf das Alter an, sagt ihr Verband. Er appelliert auch an die älteren Landwirte, nicht nur auf alte Methoden zu setzen. Ein spezieller Unkrautvernichter bleibt ein Reizthema.

18.07.2019

Ein Landwirt aus Schleswig-Holstein redet sich in einem Video auf Facebook über die Speisekarte eines Bundestags-Restaurants in Rage – er vermisst dort Fleisch aus Deutschland. Auf der Online-Plattform wurde das Video zum Netzhit.

10.07.2019

Entlang des Wardersees wurden vergangene Woche zahlreiche Bäume abgeholzt. Meterhoch türmen sich am Ufer gespaltete Baumstämme und Äste auf. Der Naturschutzbund vermutet einen groben Verstoß gegen Naturschutzgesetze, hat bei der Polizei Anzeige erstattet und mehrere Umweltbehörden informiert.

Nadine Materne 10.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10