Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 2° Sprühregen
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Erst Dauerregen, dann die gesetzliche Sperrfrist bis zum 1. Februar. Jetzt sind die Tanks voll. Seit Tagen sind Landwirte in ganz Schleswig-Holstein im Einsatz, um Gülle auf den Feldern auszubringen, die zum Teil noch mit Schnee bedeckt sind. Dürfen die das eigentlich? Die Fakten.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 16.02.2018

Nach dem wochenlangen Verzug wegen des regnerischen Wetters kommt die Ernte wieder in Gang. Vor allem die letzten Zuckerrüben werden derzeit aus der Erde geholt - zwei Monate später als üblich. Das war wegen der schlammigen Felder nicht möglich. Auch Maispflanzen stehen noch auf einigen Flächen.

Tilmann Post 08.02.2018

Landwirt in Schleswig-Holstein zu sein, braucht in dieser Zeit viel Enthusiasmus: schlechte Preise für Milch und Getreide, vermatschte Ackerflächen, eine immer schärfere Diskussion über Massentierhaltung, Glyphosat.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 19.01.2018
Panorama

Wie wir uns anpassen müssen - Leben mit dem Klimawandel

Donald Trump hat den Klimawandel zur Lüge erklärt. Die Bonner Klimakonferenz hat ihn zumindest anerkannt. Immerhin. Aber für deutsche Kommunen und Verbände zu wenig: Sie haben längst begonnen, an den Problemen zu arbeiten. Vier Beispiele.

31.12.2017
Wissen

Anpassungen in Stadt und Land - Leben mit dem Klimawandel

Donald Trump hat den Klimawandel zur Lüge erklärt. Die Bonner Klimakonferenz hat ihn zumindest anerkannt. Immerhin. Aber für deutsche Kommunen und Verbände zu wenig: Sie haben längst begonnen, an den Problemen zu arbeiten. Vier Beispiele.

29.12.2017

Im Grunde klingt es völlig einfach: Landwirte aus Schleswig-Holstein vermarkten ab sofort ihre Produkte auf direktem Weg, erzielen – abgekoppelt von Weltmarktpreisen – eine höhere Wertschöpfung und erfahren zudem eine erhöhte Wertschätzung der Verbraucher. Soweit die Theorie.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 01.12.2017
Wirtschaftsleben

Anzeige - Kieler Edel-Imbiss feiert 6-jähriges Bestehen - Auf den Spuren der Extrawürste 56

Das Konzept von Maximilian Bruhn ist aufgegangen: Seit sechs Jahren verkauft er feinste Würste aus nachhaltiger Landwirtschaft in Schleswig-Holstein auf der Holtenauer Straße 56. Das Besondere daran: Seine Würste gibt es nicht nur roh, sondern auch vor Ort frisch zubereitet in den verschiedensten Varianten mit hausgemachten Soßen, Chutneys und Dips.

27.11.2017

Wieder einmal könnte es Schleswig-Holsteins Landwirte treffen. Die Geflügelpest steht erneut vor der Tür, und die Erfahrung lehrt, wie anfällig die Betriebe sind und wie schwer es die Halter haben, ihre Tiere vor der Gefahr aus der Luft zu schützen.

Christian Hiersemenzel 26.10.2017

Bildung, Umwelt, Internet: In einer nicht repräsentativen Umfrage unter Erstwählern haben diese uns erzählt, auf welche Themen sie bei der Landtagswahl am 7.Mai besonderen Wert legen.

Fatima Krumm 26.10.2017

Hoher Besuch in Lindhöft: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das Versuchsgut der Universität Kiel, den Lindhof, besucht. Es war die letzte Station seiner zweitägigen Reise durch Schleswig-Holstein.

Tilmann Post 06.10.2017

Landwirtschaft, Medien oder Bauwesen: Die Einsatzbereiche von Drohnen nehmen auch in Schleswig-Holstein immer mehr zu und zum 1. Oktober wird bundesweit ein "Drohnen-Führerschein" für gewerbliche eingeführt. Im Norden gibt es zugelassene Ausbilder.

29.09.2017

Über 200 Veranstaltungen umfasst die Digitale Woche vom 16. bis 23.September. Wer noch unschlüssig ist, welche er besuchen will – wir geben Ihnen nun täglich ein paar Tipps.

Tanja Köhler 20.09.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20