Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 3° Regenschauer
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Das Kieler Wirtschaftsministerium prüft gemeinsam mit den Unternehmen die Möglichkeiten zur Verlagerung von Arbeitskräften. Hintergrund: Während der Tourismus nach dem Stopp des Fremdenverkehrs in Schleswig-Holstein zum Erliegen gekommen ist, boomen Branchen wie der Lebensmitteleinzelhandel.

Christian Hiersemenzel 23.03.2020

Schleswig-Holsteins Bauern haben Angst vor dem Coronavirus: Weil Erntehelfer weg bleiben – und weil Molkereien und Schlachthöfe schließen könnten. Spargelbauern hoffen, mit einem blauen Auge aus der Krise zu kommen.

17.03.2020

Wald und Natur faszinieren ihn: Johann Böhling (71) machte schon mit 15 Jahren seinen Jagdschein. Später studierte er in Hann. Münden und Göttingen Forstwissenschaft. Er leitete lange das Forstamt in Rendsburg, ehe er 1995 ins Umwelt- und Landwirtschaftsministerium wechselte.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 15.03.2020

Rund 50 Betriebe gehören dem Verein Nordbauern Schleswig-Holstein an – und sie alle fordern die Politik auf, sich mehr für den Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft einzusetzen. Sie fordern ein Umdenken in der Agrarpolitik. Erreichen wollen sie das auch mithilfe eines neuen Positionspapiers.

Sibylle Haberstumpf 12.03.2020

Auch wenn man mit Vorverurteilungen vorsichtig sein sollte, ist schon jetzt Fakt, dass die Akteure beim Konik-Skandal im Meldorfer Speicherkoog schon seit mehreren Jahren die Verantwortlichkeiten hin- und hergeschoben haben. Die Leidtragenden waren die Wildpferde, kommentiert Christian Hiersemenzel.

Christian Hiersemenzel 10.03.2020

Die Volks- und Raiffeisenbanken in Schleswig-Holstein sind mit einem Plus von fünf Prozent aus dem vergangenen Geschäftsjahr gegangen. „Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen haben wir recht positive Ergebnisse vorzuweisen“, sagt Bankensprecher Stefan Lohmeier.

Anne Holbach 06.03.2020

Tausend Bauern haben in Kiel und Hamburg für mehr Unterstützung durch Politik und Gesellschaft demonstriert. Die Landwirte fordern eine größere öffentliche Wertschätzung, eine Einbeziehung in politische Entscheidungen und faire Lebensmittelpreise - auch auf Plakaten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.03.2020

Massig Regen im Februar in Schleswig-Holstein: In den vergangenen Wochen gab es laut Umweltministerium zweieinhalb Mal soviel Niederschläge wie üblich. Ein Problem für die Landwirtschaft besteht dennoch weiter.

29.02.2020

Nässe und Stürme der vergangenen Wochen verzögern in Schleswig-Holstein die Vorbereitungen für die Spargelsaison. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer verhindert das Wetter, dass wichtige Vorarbeiten auf dem Feld erledigt werden können.

28.02.2020

In Schleswig-Holstein hat es seit Jahresbeginn rekordverdächtig hohe Niederschläge gegeben. Vielerorts können die Regenmengen nicht im Boden versickern, Koppeln und Wiesen stehen unter Wasser. Für Landwirte wird die Feuchtigkeit zum Problem: Sie müssen bereits jetzt mit Ernteausfällen rechnen.

Bastian Modrow 27.02.2020

Wie groß die Rolle der Windbranche für die schleswig-holsteinische Wirtschaft ist, zeigt eine aktuelle Studie. Durch den Betrieb und den Bau von Windrädern an Land sind im Jahr 2018 demnach Bruttowertschöpfungseffekte von 1,34 Milliarden Euro angestoßen worden. Zudem bringt die Branche 11.900 Jobs.

Anne Holbach 25.02.2020

In Schleswig-Holstein liegt der Anteil von Ökolandbau an der landwirtschaftlichen Fläche deutlich unter dem Bundesdurchschnitt – aber die Zahlen steigen. Nun hat sich der grüne Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht dazu geäußert.

24.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10