Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
8°/ 3° Sprühregen
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Pfälzer Dornfelder oder Moselaner Riesling gehören zu den bekannten Erzeugnissen deutscher Winzer. Es gibt aber auch Weine, die trotz strenger Regeln aus ungewohnten Quellen sprudeln. Und bald könnte die deutsche Weinlandschaft ohnehin vielfältiger werden.

26.07.2017

Umwelt, Landwirtschaft und nun noch die IT: Der neue Digitalisierungsminister Habeck will eine Green-IT-Strategie für Schleswig-Holstein. Der Grünen-Politiker will auch dabei Ressourcen sparen.

25.07.2017

Seit 25 Jahren verbringen Erika und Martin Moecke aus Oberursel ihre Sommerferien auf dem Bauernhof Lucht in Mühbrook. „Hier kann ich einfach abschalten“, so der 62-jährige Kältetechniker aus Hessen. Urlaub auf dem Bauernhof beschreibt die Landwirtschaftskammer als eine Säule der Landwirtschaft.

Frank Scheer 24.07.2017

Landwirtschaft goes digital? Längst Fakt. Traktoren und Mähdrescher sind Hightech-Maschinen. Auch im Stall gibt es Computertechnik. Die Diskussion "Bauer 4.0 " Freitagabend auf dem Versuchsgut Lindhof zeigte: Landwirte behindert lahmes Internet. Online wollen sie auch in der Stadt Wurzeln schlagen.

Cornelia Müller 23.07.2017

Politik Ziele der Landesregierung Regierung stellt 100-Tage-Plan vor

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) will in drei Monaten im Kieler Landtag Rechenschaft über die Erfüllung eines 100-Tage-Programms ablegen, das er mit seinen Stellvertretern Robert Habeck (Grüne) und Heiner Garg (FDP) am Dienstag vorgestellt hat.

18.07.2017

Sommerferien und keine Zeit für große Reisen? Macht nichts! Die schönsten Ziele liegen manchmal vor der Haustür – oder maximal ein paar Stunden mit Zug oder Auto entfernt: Raue Küsten, malerische Seen, traumhafte Berge und Städte über Städte. Die Redaktion stellt ihre Topziele für kleine Fluchten vor.

24.06.2017

Schwarz-Grün-Gelb steht in Schleswig-Holstein vor dem Durchbruch. Zwar gibt es noch offene Punkte, aber die Verhandlungsführer gehen optimistisch in die wohl letzten Koalitionsgespräche. Bis zum Wochenende könnte alles klar sein - fast.

13.06.2017

Der Naturschutzbund Eckernförde hat eine Arbeitsgemeinschaft Faltergarten ins Leben gerufen. Die rund 20 Mitglieder wollen sich über Beobachtungen und falterfreundliche Gärten austauschen. Denn 80 Prozent der Tagfalter-Arten sind in Schleswig-Holstein bereits bedroht oder im Aussterben begriffen.

Christoph Rohde 01.06.2017

Jamaika ist machbar: Wie ein Koalitions-Check zeigt, liegen CDU, FDP und Grüne zwar auf einigen Politikfeldern (Flüchtlinge, Naturschutz und teils Schule und Wirtschaft) weit auseinander. Alle Konflikte ließen sich aber mit Kompromissen lösen.

Ulf Billmayer-Christen 27.05.2017

Zum ersten Mal ist in Schleswig-Holstein ein Goldschakal nachgewiesen worden. Wie das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume am Dienstag mitteilte, konnte dies nun nach einer genetischen Untersuchung bestätigt werden.

23.05.2017

Einst galten Schwalben als Frühlingsboten und Glücksbringer. Doch in den letzten Jahren ging ihre Zahl mehr und mehr zurück. Jetzt zeigt die jüngste Vogelzählung: Es gibt wieder mehr Schwalben. Doch der Nabu will noch keine Entwarnung geben.

22.05.2017

Die Naturfreunde Schleswig-Holstein fordern die gesamte Bevölkerung auf, sich für die Reduktion von Pestiziden einzusetzen – in der Landwirtschaft, aber auch in Privatgärten und auf öffentlichen Flächen. Das Ziel: ein pestizidarmes Schleswig-Holstein. Helfen soll auch eine Online-Umfrage.

Heike Stüben 18.05.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21