Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
3°/ 1° Schneefall
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Ein Bestand chinesischer Muntjaks in Kosel ist seit März 2020 bekannt. Die Tiere sollen durch Jagd aus der Natur verschwinden. Dazu gibt es jetzt einen Gerichtsbeschluss.

Rainer Krüger 20.09.2021

Hornissen am Haus können zum Problem werden. Naturschützer Andreas Schneider-Bujack hilft Tier und Mensch, wenn es brenzlig wird – und bringt die geschützten Insekten in ein neues Zuhause. Wir waren bei der Umsiedlung eines Nestes dabei.

Maximilian Arnhold 20.09.2021

Vor der Bundestagswahl 2021 haben wir die 26 Abgeordneten aus Schleswig-Holstein nach einer Selbsteinschätzung gefragt: Wo sehen Sie sich auf einer Skala von 1 (Hinterbänkler) bis 10 (Merkel)? Die Steckbriefe im Überblick.

17.09.2021

Noch härtere Zeiten brechen für Häuslebauer, Betriebsinhaber und Straßenplaner im Kreis Segeberg an. Das Land will den Flächenfraß für Siedlungen und Verkehr bis 2030 um die Hälfte kappen. Ein neues Konzept wurde vorgestellt, inklusive Millionen-Förderprogramm. Kritiker beklagen: Das kommt zu spät!

Gerrit Sponholz 17.09.2021

0,5 Prozent der Wählerstimmen als Ziel - Mini-Parteien hoffen auf Staatsknete

Die Vertreter der Mini-Parteien sind realistisch. Sie rechnen bei der Bundestagswahl nicht mit einem Einzug in den Bundestag. Ein Ziel allerdings haben sie alle fest im Blick: Sie wollen mindestens 0,5 Prozent der Wählerstimmen holen. Denn das bedeutet Geld vom Staat.

16.09.2021

Schleswig-Holstein geht mit einem Rekord in die Bundestagswahl. Im echten Norden treten diesmal 21 Parteien an, darunter gleich 13 Mini-Parteien. Wer sie sind und was die Wählerinnen und Wähler von ihnen erwarten können, lesen Sie hier.

16.09.2021

Mitten im Wahlkampf kocht erneut der Streit um die Windkraft hoch. 21 Klagen vor dem OVG richten sich gegen die Flächenplanung des Landes. Die SPD wittert bereits einen „Crash“ für Daniel Günther.

16.09.2021

Schleswig-Holstein geht mit landesweiten Kontrollen gegen Plastik im Biomüll vor. Falsch befüllte Tonnen werden von den Müllwerkern stehen gelassen.

08.09.2021

Wie muss die Landwirtschaft der Zukunft aussehen, wenn sie die Umwelt schonen soll? Was muss der Verbraucher tun, wenn er sich nachhaltig ernähren will? Zu diesen Fragen diskutierten am Dienstag Expertinnen und Experten bei den Eckernförder Gesprächen.

Paul Wagner 08.09.2021

Wasserbüffel, Islandpferde und Moorfrösche fühlen sich wohl: Als eines der wenigen Feuchtgrünlandgebiete Schleswig-Holsteins gilt die Leezener Au. Die Schutzfläche wurde nach 15-jähriger Flurbereinigung verdoppelt – und bietet Spaziergängern eine lang erwartete neue, ganz besondere Attraktion.

Klaus J. Harm 06.09.2021

12000 Gäste täglich durften wegen der Corona-Pandemie auf das Norla-Gelände in Rendsburg. Am Wochenende wurde dieses Limit erreicht, an den Eingängen und vor den Ausstellungshallen gab es auch mal Warteschlangen. Für Messechefin Dörte Röhling war es eine gute Messe in Corona-Zeiten.

Frank Scheer 05.09.2021

Seit Jahren ist Tierwohl Thema. Doch Schweinefleisch ist zur Ramschware geworden. Preisaufschläge für bessere Haltung kommen bei den Bauern in Schleswig-Holstein kaum an. Einer schildert die existenzbedrohende Lage.

Ulrich Metschies 06.09.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10