Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
3°/ 0° Schneeregen
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Dörte Hansen über ihren Roman „Altes Land“ - Von der Suche nach Heimat

Mit den Glanzpapier-Idyllen von „Landlust“ und Co. hat Dörte Hansens Roman Altes Land nichts zu tun. Verstehen kann die Journalistin und promovierte Linguistin die Sehnsucht nach dem Landleben aber schon. Ein Gespräch über das Verlieren und Suchen von Heimat.

Ruth Bender 07.05.2015

In einem Musterverfahren wollen die schleswig-holsteinischen Landwirte gerichtlich klären lassen, wie weit ihre Pflichten durch das Mindestlohngesetz reichen. Der Arbeitgeberverband der Land- und Forstwirtschaft habe deshalb eine entsprechende Klage vor dem Finanzgericht Hamburg eingelegt, teilte der Bauernverband Schleswig-Holstein am Mittwoch in Rendsburg mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.05.2015

Aus der Bildungslandschaft in Schleswig-Holstein ist er nur schwer wegzudenken: Professor Lothar Francke aus Rendsburg gehört zu den Gründervätern der Fachhochschule in Kiel. An diesem Dienstag feiert der promoviere Jurist seinen 80. Geburtstag.

Hans-Jürgen Jensen 28.04.2015

Angriff auf Schafsherde - Es war ein Wolf

Jetzt ist es klar: Es war ein Wolf, der Mitte April eine Schafherde bei Bordesholm  angegriffen hat. 20 Schafe und 32 Lämmer waren dabei getötet worden, mussten erlöst werden oder verendeten später an den Folgen. 

Heike Stüben 29.04.2015

Schlachtbetrieb Thomsen in Bad Bramstedt - Tönnies will investieren

Das Bad Bramstedter Traditionsunternehmen Rüdiger Thomsen ist größtenteils an den Fleischkonzern Tönnies verkauft worden. Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Grüne) begrüßte die Investitionspläne des neuen Eigentümers, der bis zu 8 Millionen Euro als Beitrag zum Tierschutz ausgeben will.

Einar Behn 15.04.2015

Steinzeitfund von Gowens - Eine Gabe für die Götter?

Manfred Schnoor und sein Vater Hugo wollten 1970 eigentlich nur eine Dränage legen. Stattdessen legten sie am Rand einer Moorsenke im Dannauer Ortsteil Gowens Beile aus der Jungsteinzeit frei. Bis heute gibt der Fund, der als größter seiner Art in Schleswig-Holstein gilt, Rätsel auf.

Hans-Jürgen Schekahn 12.04.2015

Kieler Toxikologe - Finger weg von Glyphosat

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat Glyphosat als „wahrscheinlich krebserzeugend für Menschen“ eingestuft. Damit hat die Diskussion um das weltweit meistverwendete Herbizid eine neue Stufe erreicht. Heimgärtner verwenden die 41 Produkte mit dem umstrittenen Wirkstoff dennoch kräftig weiter.

Heike Stüben 12.04.2015

Ausrichtung des Gottorfer Landmarktes - Doppelter Einsatz für die Biobranche

Kann es nur einen geben? Monatelang rangen der Kreis Schleswig-Flensburg, die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen und der Flensburger Veranstalter Michael Reinhardt um die Ausrichtung des größten Biomarktes Deutschlands, dem Gottorfer Landmarkt. Jetzt will Reinhardt, der den Landmarkt 15 Jahre lang organisiert hat, mit einer eigenen Messe in Neumünster nach vorne blicken. Und auch auf der Gottorfer Museumsinsel ist der Findungsprozess vorerst abgeschlossen.

Carola Jeschke 06.04.2015

Kreis Herzogtum Lauenburg - Die Spargelsaison ist eröffnet

Der erste Spargel aus Schleswig-Holstein ist da. Im Kreis Herzogtum Lauenburg, dem „Südbalkon“ des Landes, eröffnet Spargelherzogin Alyssa I. die Saison für das edle Stangengemüse. Doch die Verbraucher müssen sich noch ein wenig gedulden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 08.04.2015

Schleswig-Holstein - Nandus im Visier

Große graue Vögel mit langem Hals und langen Beinen staksen über die Felder im Grenzgebiet von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Hier steht Frank Philipp auf einem Hügel, das Fernglas vor Augen, und zählt: „Ein Hahn, sechs Hennen.“ Er trägt die Nandus in eine Karte ein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.04.2015

Agrarwirtschaft in Schleswig-Holstein - Mais und Raps frei von Gentechnik

Bei Kontrollen von Saatgut von Mais- und Sommerraps haben Experten in Schleswig-Holstein keine gentechnisch veränderten Organismen gefunden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Dienstag berichtete, waren bei allen untersuchten fünf Mais- und neun Rapspartien die Ergebnisse negativ.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.04.2015

Seltsame große, graue Vögel mit langem Hals und langen Beinen staksen über die Felder der sanfthügeligen norddeutschen Landschaft. Im Grenzgebiet von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein steht Frank Philipp auf einem Hügel, das Fernglas vor Augen, und zählt: "Ein Hahn, sechs Hennen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.04.2015
1 ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50