Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 6° wolkig
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Parteitag in Henstedt-Ulzburg - Piraten schaffen inhaltliche Grundlage

Arbeitsatmosphäre. Die Piratenpartei feilte am Sonnabend auf ihrem Landesparteitag in Henstedt-Ulzburg am politischen Profil und einer besseren Parteistruktur. Für die kommenden Wochen wurden dann gleich noch ein paar „Knaller“ angekündigt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.10.2012

Das größte Industriegebiet Schleswig-Holsteins hat Probleme. Bei der Infrastruktur hakt es an allen Ecken und Enden. Ob Straße, Schiene oder Wasserweg: Es muss viel getan werden, erfuhren die Minister Habeck und Meyer.

01.10.2012

"Unser Dorf hat Zukunft" - Witzeeze gewinnt Landeswettbewerb

Der Sieger des Landeswettbewerbs von "Unser Dorf hat Zukunft" steht fest: Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat sich für die Gemeinde Witzeeze (Kreis Herzogtum-Lauenburg) entschieden. Sie erhält die Bronzeplastik "Der Krähende Hahn" und darf im kommenden Jahr Schleswig-Holstein im Bundeswettbewerb vertreten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.09.2012

Dithmarscher Kohltage - 80 Millionen Köpfe werden geerntet

Dithmarschen gilt als Kohlkammer Deutschlands. Hier wächst quasi für jeden Bundesbürger ein Kohlkopf. Die wichtigste Kohlart ist traditionell der Weißkohl. Mit den traditionellen Kohltagen feiert die Region das als gesund geltende Gemüse.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.09.2012

Papierkrieg statt Trecker fahren: Immer mehr Zeit müssen Landwirte am Schreibtisch verbringen. Ministerpräsident Albig kritisiert die ausufernde Bürokratie. Und Bauernpräsident Schwarz beklagt ein generelles Misstrauen gegen die moderne Landwirtschaft.

31.08.2012

Rendsburg /dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Bauernverbandspräsident Werner Schwarz hat mehr Aufklärung der Bevölkerung über Zusammenhänge von Massentierhaltung und Industrialisierung in der Landwirtschaft gefordert.

31.08.2012

Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die Bedeutung der Bauern für Schleswig-Holstein hervorgehoben. "Die Landwirtschaft ist als großer Investor im ländlichen Raum unentbehrlich", sagte Habeck am Donnerstag bei der Eröffnung der Agrarmesse Norla in Rendsburg.

30.08.2012

Landwirtschaft zieht Bilanz - Getreide und Raps haben gute Qualität

Wetter als Wirtschaftsfaktor: Für Landwirte ist der Sommerverlauf entscheidend für den Erfolg bei der Ernte. Wie zufrieden sie dieses Jahr bei Raps und Getreide sein können, soll eine Bestandsaufnahme zeigen. Minister Habeck zieht am Montag eine erste Bilanz.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.08.2012

Schleswig-Holstein kehrt in das Europäische Netzwerk gentechnikfreier Regionen zurück. Den Beitritt erklärte Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Dienstag.

31.07.2012

NABU-Wolfsexperte - "Niemand muss Angst haben"

Zum ersten Mal seit 2007 ist in Schleswig-Holstein wieder ein Wolf gesichtet worden. Davor galten die Tiere im nördlichsten Bundesland fast 200 Jahre lang als ausgerottet. Es sei nun spannend zu beobachten, ob der Rüde bleiben werde, sagte der in der Lausitz tätige Wolfsexperte des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), Markus Bathen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.07.2012

Das kühle und trockene Wetter im Frühjahr und Frühsommer hat in Schleswig-Holstein für eine magere Spargelernte gesorgt. Auch bei Erdbeeren werde mit einem eher mäßigen Ertrag gerechnet, teilte das Statistikamt Nord am Montag mit.

30.07.2012

Vorhaben in Trappenkamp und Nahe werden gefördert - Neuer Minister lobt „Leuchttürme“

Der Kletterturm im Erlebniswald Trappenkamp und eine besondere Wohnanlage in Nahe sind zwei Leuchtturmprojekte, die in den Aktivregionen Alsterland und Holsteins Herz umgesetzt werden sollen.

Petra Stöver 28.06.2012
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59
Anzeige