Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
4°/ 1° Schneefall
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Impfung auf dem Erdbeerhof - Corona-Impfaktion für Erntehelfer in Nehms

Mobile Impfteams waren in dieser Woche auf mehreren landwirtschaftlichen Höfen unterwegs, um vor allem Erntehelfer aus dem Ausland mit dem Vakzin von Johnson & Johnson zu impfen. Am Freitag war ein Team auf dem Hornbrooker Hof in Nehms. Geimpft wurde zwischen Eierpappen.

Nadine Materne 02.07.2021

Der Bestand an Schweinen in Schleswig-Holsteins Ställen ist stark gesunken, gegenüber 2020 um fast zehn Prozent. Das ist weit mehr als der Bundesdurchschnitt. Auch die Zahl der Halter schrumpfte – woran liegt das?

Tilmann Post 30.06.2021

Altkreis Eckernförde - Erdbeer-Selbstpflücksaison läuft an

Frischer geht es nicht. Und ein Ausflugerlebnis ist es obendrein. Im Altkreis Eckernförde sind die Erdbeeren reif. Direktvermarkter öffnen die Felder zum Selbstpflücken. Insbesondere für Familien kann so ein Ausflug zum Erlebnis werden.

Rainer Krüger 26.06.2021

Das Bauernhofsterben im Norden setzt sich fort: Im Jahr 2020 wurden noch 12.200 landwirtschaftliche Betriebe gezählt – Im Jahr 2010 waren es noch deutlicher mehr. Dafür sieht ein anderer Trend vielversprechend aus.

18.06.2021

Neue Konzepte für die Landwirtschaft sowie Pädagogik für Kinder und Jugendliche – damit gewann der Milchvieh-Betrieb von Bert und Kherstin Riecken aus Großbarkau den Nachhaltigkeitspreis des Landes Schleswig-Holstein. Und die nächste Generation steht schon mit weiteren Ideen in den Startlöchern.

Silke Rönnau 11.06.2021

Schleswig-Holstein hält sich bisher im Suchverfahren für ein Atom-Endlager zurück und könnte so am Ende den Zuschlag erhalten. „Es besteht die Gefahr, dass ein Land, das sich nicht kümmert, das Endlager bekommt“, betont der Geschäftsführer des Anti-Atom-Vereins „Ausgestrahlt“, Jochen Stay.

11.06.2021

Umweltministerium, Landwirtschaftskammer, Universität und 30 Höfe in der Schleiregion wollen neue Wege in Sachen Nachhaltigkeit gehen. Ein Forschungsprojekt soll herausfinden, ob Landwirtschaftsbetriebe gemeinsam die Umwelt schonen und Gewinne erwirtschaften können.

Paul Wagner 08.06.2021

Wie steht es um die Artenvielfalt der Pflanzen im Naturschutzgebiet Bottsand in Wendtorf? Dieser Frage hat sich Dr. Erik Christensen aus Probsteierhagen angenommen und ist nun zu einem positiven Ergebnis gekommen. Die Pflanzenvielfalt im Bottsand ist hoch - und das hat Gründe.

Nina Janssen 07.06.2021

Wenn die Corona-Pandemie schon so einiges verhindert, dann soll zumindest dem Sprung in den nächsten Badesee in diesem Sommer nichts im Wege stehen. Mit Blick auf die Wasserqualität von Europas Badestellen gibt die EU-Umweltagentur EEA für den Badespaß fast ausnahmslos grünes Licht. Sicheres Baden ist unter anderem in der Spree möglich.

02.06.2021

Deutschlands Milchbauern nehmen Anlauf, um das – von ihnen so empfundene – Preisdiktat der Molkereien zu brechen. Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) und das Verbändebündnis „Milchdialog“ haben das Bundeskartellamt aufgefordert, die schwache Position der Betriebe zu untersuchen.

Ulrich Metschies 31.05.2021

Die Gesamtzahl der Wolfsrisse im Land geht zurück. Kommt es dennoch zu einem Vorfall, ist der Schock bei den Betroffenen zunächst groß. Vor allem, wenn es Orte trifft, an denen die Angriffe selten sind, wie bei Landwirt Florian Szurowski in Quarnbek.

Florian Sötje 31.05.2021

Orden für Detlev Buck - Philosophie für den Norden

Detlev Buck kennt man als Filmemacher und Produzenten. Den. Landesorden, mit dem ihn jetzt Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther ehrte, bekam der bei Bargteheide auf dem Bauernhof Aufgewachsene aber auch für sein soziales Engagement.

Ruth Bender 25.05.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10