Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 10° Regenschauer
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Nicht nur in Ballungsräumen ist das Bauland knapp, auch auf dem Land wird es eng: Die Gemeinde Negenharrie, in der 360 Menschen leben, hat keine zu bebauenden Flächen mehr. Deshalb will sie bis 2021 mit B2K aus Kiel eine zukunftsfähige Bauleitplanung entwickeln - einen B-Plan für das ganze Dorf.

Frank Scheer 07.10.2019

In einem Jahr wird die Firma Denker & Wulf (Sehestedt) in Groß Buchwald mit dem Bau von drei Windkraftanlagen beginnen. Das gab der Vorstandschef des Unternehmens, Torsten Levsen, in dieser Woche bei der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrages mit der Kommune in der Gemeindevertretung bekannt.

Frank Scheer 27.09.2019

Die Landesregierung in Schleswig-Holstein will mit einem neuen Klimaschutzprogramm bis zu 700.000 Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid einsparen. Ein Schwerpunkt des Programms soll die Vernässung von Moorflächen sein. Der Umweltminister setzt dabei auf die Mithilfe der Landwirte.

Ulf Billmayer-Christen 20.09.2019

Große Flächen mit bunten Blüten erfreuen nicht nur das Auge, sondern sind gut für den Boden und vor allem eine wichtige Nahrungsquelle für die Insekten. Drei Beispiele aus Preetz und Pohnsdorf zeigen, wie solche Blühflächen umgesetzt werden können.

Frida Kammerer 19.09.2019

Zum Schutz der Artenvielfalt: Das schleswig-holsteinische Umweltministerium fördert mit verschiedenen Projekten die Erhaltung und Erstellung von Blühflächen. Die Programme sind jedoch so gut nachgefragt, dass es Wartelisten gibt.

Frida Kammerer 19.09.2019

Schleswig-Holsteins Energie- und Umweltminister Jan Philipp Albrecht hat die Bundesregierung aufgefordert, den Ausbau der erneuerbaren Energien stärker voranzutreiben.

19.09.2019

Eines der traditionsreichsten Gasthäuser Schleswig-Holsteins nennt sich das Landhaus Schulze-Hamann in Blunk. Verbrieft ist: 1778 wurde das Recht verliehen, Schnaps zu brennen, Bier zu brauen und auszuschenken. Der damalige Besitzer und die Verwaltung der Dänischen Krone schlossen den Vertrag.

Gerrit Sponholz 17.09.2019

Die CDU-Landtagsfraktion hat am Mittwoch Vertreter von Forst- und Landwirtschaft, Kommunen, Verbänden und Stiftungen zum Waldgipfel gebeten. "Die Forderung nach zwölf Prozent Waldfläche in Schleswig-Holstein darf nicht länger ein bloßes Lippenbekenntnis bleiben", sagte Fraktionschef Tobias Koch.

Christian Hiersemenzel 12.09.2019

18 Milliarden Euro Subventionen will das Kieler Institut für Weltwirtschaft streichen. Verkehrsminister Buchholz widerspricht, er hält die Förderung des Nahverkehrs für eine "Erfolgsgeschichte" - ebenso wie Umweltminister Albrecht, für den die Subventionen in der Landwirtschaft unverzichtbar sind.

Florian Hanauer 06.09.2019

Der Öko-Trend ist nicht nur einem Zeitgeist geschuldet, das Konsumverhalten ändert sich wirklich, ist Landeshaus-Korrespondent Ulf B. Christen überzeugt. Und sieht darin eine Chance für die Landwirtschaft.

05.09.2019

Die Norla richtet sich an Verbraucher und Landwirte gleichermaßen. Die Bauern zeigen ihre Produkte, die Züchter nutzen die Landestierschau zur Aufklärung über Tierhaltung.

05.09.2019

Die Landwirtschaft mit ihren unterschiedlichen Arbeiten steht am Sonntag, 8. September, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, im Mittelpunkt der Aktionen im Freilichtmuseum Molfsee – Landesmuseum für Volkskunde: Das Museum lädt zum Tag der Landwirtschaft.

Sorka Eixmann 04.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10