Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 5° Regenschauer
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Ackerbau oder Viehzucht allein reicht nicht mehr. Landwirte müssen sich seit Jahren neuen Herausforderungen stellen und über Einkommensalternativen nachdenken. Der jüngste Trend ist die Bauernhofpädagogik. Seit 2005 bietet die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (LKSH) in Zusammenarbeit mit einer Expertin Qualifizierungskurse an – und agiert bundesweit als Vorreiter.

Sven Hornung 11.11.2012

Milben und Monokulturen - Große Sorge um die Honigbiene

Die Imker im Norden sorgen sich um ihre Bienen: Intensive Landwirtschaft und überordentliche Gärten lassen zu wenig Raum für Blüten. Die größte Gefahr ist aber ein winziger Parasit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.11.2012

Die ergiebigen Regenfälle der vergangenen Wochen sind schuld: Die Maisernte in Schleswig-Holstein ist noch nicht abgeschlossen. Weil der Boden für die schweren Erntemaschinen zu weich ist, sind an der Westküste viele Äcker noch nicht abgeerntet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.11.2012

Der Pony-Park Padenstedt ist von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) mit dem Prädikat „Ferienhof des Jahres 2012“ versehen worden. Bundesweit wurde die Auszeichnung nur zehnmal vergeben, in Schleswig-Holstein neben dem Pony-Park nur noch an den Ferienbauernhof Liesenberg auf Fehmarn.

Orly Röhlk 26.10.2012

Parteitag in Henstedt-Ulzburg - Piraten suchen Weg aus der Krise

Welche Zukunft haben die Piraten, deren Umfragewerte bröckeln? Die schleswig-holsteinischen Piraten wollten mit Programmarbeit am Wochenende inhaltliche Schwächen aufarbeiten. Doch die Krise der Bundespartei und deren giftiger Ton überschatteten das Treffen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.10.2012

Parteitag in Henstedt-Ulzburg - Piraten schaffen inhaltliche Grundlage

Arbeitsatmosphäre. Die Piratenpartei feilte am Sonnabend auf ihrem Landesparteitag in Henstedt-Ulzburg am politischen Profil und einer besseren Parteistruktur. Für die kommenden Wochen wurden dann gleich noch ein paar „Knaller“ angekündigt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.10.2012

Das größte Industriegebiet Schleswig-Holsteins hat Probleme. Bei der Infrastruktur hakt es an allen Ecken und Enden. Ob Straße, Schiene oder Wasserweg: Es muss viel getan werden, erfuhren die Minister Habeck und Meyer.

01.10.2012

"Unser Dorf hat Zukunft" - Witzeeze gewinnt Landeswettbewerb

Der Sieger des Landeswettbewerbs von "Unser Dorf hat Zukunft" steht fest: Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat sich für die Gemeinde Witzeeze (Kreis Herzogtum-Lauenburg) entschieden. Sie erhält die Bronzeplastik "Der Krähende Hahn" und darf im kommenden Jahr Schleswig-Holstein im Bundeswettbewerb vertreten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 23.09.2012

Dithmarscher Kohltage - 80 Millionen Köpfe werden geerntet

Dithmarschen gilt als Kohlkammer Deutschlands. Hier wächst quasi für jeden Bundesbürger ein Kohlkopf. Die wichtigste Kohlart ist traditionell der Weißkohl. Mit den traditionellen Kohltagen feiert die Region das als gesund geltende Gemüse.

Deutsche Presse-Agentur dpa 18.09.2012

Papierkrieg statt Trecker fahren: Immer mehr Zeit müssen Landwirte am Schreibtisch verbringen. Ministerpräsident Albig kritisiert die ausufernde Bürokratie. Und Bauernpräsident Schwarz beklagt ein generelles Misstrauen gegen die moderne Landwirtschaft.

31.08.2012

Rendsburg /dpa/lno) - Schleswig-Holsteins Bauernverbandspräsident Werner Schwarz hat mehr Aufklärung der Bevölkerung über Zusammenhänge von Massentierhaltung und Industrialisierung in der Landwirtschaft gefordert.

31.08.2012

Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat die Bedeutung der Bauern für Schleswig-Holstein hervorgehoben. "Die Landwirtschaft ist als großer Investor im ländlichen Raum unentbehrlich", sagte Habeck am Donnerstag bei der Eröffnung der Agrarmesse Norla in Rendsburg.

30.08.2012
1 ... 60 61 62 63 64 65