Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 5° Regenschauer
Thema Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Anzeige

Alle Artikel zu Landwirtschaft in Schleswig-Holstein

Bauernhof in Schinkel ausgezeichnet - Geborgenheit für Eulen

Früher lebten sie quasi auf jedem Bauernhof, heute werden sie seltener: Die Zahl der Schleiereulen schrumpft, weil die Vögel immer weniger Feldmäuse finden. „Das hängt mit den Umstrukturierungen in der Landwirtschaft zusammen“, erklärt Hans Dieter Martens, Vorsitzender des Landesverbandes Eulen-Schutz in Schleswig-Holstein. Er zeichnete jetzt einen eulenfreundlichen Bauernhof in Schinkel aus.

09.07.2009

Unterhaltungsprogramm für die Grüne Woche wurde im Herrenhaus in Borstel vorgestellt - Mit bunter Show will der Norden in Berlin punkten

Mit Breakdance, asiatischen Kampfsporteinlagen, lauten Motorsägen und artistischen Einlagen auf Pferden wird sich Schleswig-Holstein auf der Grünen Woche in Berlin präsentieren. Im Borsteler Herrenhaus wurden Teile des Programms vorab der Öffentlichkeit gezeigt.

04.12.2008

Verein „De Immen“ verwandelt auch Hüttener Fläche in blühende Länderei - Blumen: Nicht nur Augen-, sondern auch Bienenweide

Wegwarte, Margerite, Malve, Kamille - sag mir, wo die Blumen sind?! Wer das allmähliche Verschwinden unserer Acker - und Wiesenblumen bemerkt, weiß meist, wo diese geblieben sind. Herbizide, Kunstdünger und intensive Landwirtschaft haben ihre Lebensgrundlage vernichtet. Um auf Schönheit und Nutzen der Wildblumen aufmerksam zu machen, hat nun der Verein für wesensgemäße Bienenhaltung „De Immen“ das Projekt Blühland gestartet.

10.07.2009

Sie waren bereits von Weitem zu hören, die historischen Maschinen aus der Landwirtschaft, die am Sonntagvormittag im Minutentakt im Freilichtmuseum Molfsee eintrafen.

12.07.2009

Berufliche Schule in Osterrönfeld bietet speziellen gymnasialen Zweig an - Auf neuem Weg zur Hochschulreife

Ab dem kommenden Jahr soll es in Osterrönfeld einen neuen Weg zum Abitur geben. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde und die Berufliche Schule Gewerbe Technik Landwirtschaft (GTL) wollen einen neuen gymnasialen Zweig mit dem Schwerpunkt „Erneuerbare Energien“ etablieren. Ein landesweit einmaliges Projekt.

23.11.2009

Der erhöhte Wildwechsel in der Brunftzeit verursacht derzeit viele Unfälle auf den Straßen in Schleswig-Holstein - Wenn Liebe tierisch blind macht

Ruhig rollt die Landschaft am Autofahrer vorbei - auf einmal läuft ein kapitaler Hirsch direkt vor den fahrenden Wagen. Eine solche Situation fürchtet mancher Autofahrer in den Herbstmonaten. Zu Recht. Überall auf den Straßen im Kreisgebiet erhöht Wildwechsel derzeit die Unfallquote. Bei Polizei und bei Jägerschaft fragten die KN nach, welche Strecken besonders gefährlich sind.

23.10.2008

Projekt „100 Äcker für die Artenvielfalt“ läuft auf Biohof Schoolbek an - Erste Schutzfelder eingeweiht - Das Löwenmäulchen wird's danken

„Danke, dass ich so wirtschaften darf!“ Susanne von Redecker (51), Betreiberin des Biohofes Schoolbek in Weseby/Kosel, ist bundesweit die erste Landwirtin, die sich an dem Projekt „100 Äcker für die Artenvielfalt“ beteiligt. Auf diesen Flächen hat nicht mehr der Ertrag Priorität, sondern der Erhalt der Ackerbegleitflora. Am Donnerstag weihte Umweltminister Christian von Boetticher diese ersten Schutzfelder ein.

02.07.2009

Dieses Mal ging es noch gerade gut - für die meisten. Mehr als 4300 Menschen in Deutschland infizierten sich mit dem aggressiven Bakterium EHEC, das unter anderem starken Durchfall verursachte. Immer noch ist unklar, was den Erreger so gefährlich machte. Mediziner auf Spurensuche.

09.09.2011

Anlieger des Westensees in Felde sind wegen der großen Anzahl besorgt - „Richtige Schneisen“ im Ufer - Bisamratten hinterlassen ihre Spuren

Rolf Brandenburger ist besorgt. Seit mehreren Jahren graben Bisamratten ihre Gänge unter den Dämmen zu seinen Stegen am Felder Ufer des Westensees. In jedem Jahr stieg die Zahl der Tiere. „Ich habe Angst, dass das jetzt überhand nimmt“, sagt der Felder.

01.07.2009

Auflagen in Behrensdorf machen die Hobbyausübung unmöglich - Angler mit Flügeln und Gummistiefeln?

Mit dem Herbst und den ersten kalten Tagen des Jahres beginnt für die Angler in Schleswig-Holstein die Zeit des Meeresfischens an Nord- und Ostsee. Im Kreis Plön allerdings rätseln die Angler über einen vermeintlichen „Schildbürgerstreich“.

30.12.2009

Das über 3000 Hektar große Selenter-See-Areal ist ein wichtiges Brut- und Rastgebiet - Vogelschutzgebiet wird vom Landesjagdverband betreut

Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume hat die Betreuung für das Vogelschutzgebiet Selenter See auf den Landesjagdverband Schleswig-Holstein übertragen.

03.04.2009

Die Beruflichen Schulen Rendsburg für Gewerbe, Technik, Landwirtschaft bekamen gestern den Auftrag zum Bau von drei Segelbooten. Die Initiative „Schüler Segeln Schleswig-Holstein“ hatte die Schule zuvor in einem strengen Verfahren ausgewählt.

29.04.2009
1 ... 61 62 63 64 65