Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 3° wolkig
Thema Maximilian Munski

Maximilian Munski

Alle Artikel zu Maximilian Munski

Mit einer Feierstunde im Kieler Schloss hat der Landessportverband am Donnerstagabend die schleswig-holsteinischen Sportler des Jahres geehrt. 

Michael Kluth 15.12.2016

Am Mittwoch wird in Schleswig eine Klage gegen den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals verhandelt, in Kiel werden Sportler geehrt und über sichere und beleuchtete Wege informiert. Alles Weitere im Blick in den Mittwoch.

KN-online (Kieler Nachrichten) 04.10.2016

Nach dem Kiel.Lauf vom vergangenen Wochenende wirft der nächste sportliche Höhepunkt seine Schatten voraus: Am Montag gaben die Veranstalter des Rendsburger Kanal-Cups bekannt, welche Ruderer beim Rennen am 25. September an den Start gehen werden.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.09.2016

48 Olympia-Starter bedeuten einen Teilnehmerrekord für Athleten aus Hamburg und Schleswig-Holstein. Viele Nordlichter überzeugten am Zuckerhut, auch wenn nicht alle eine Medaille mitgebracht haben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.08.2016

Das Ziel war Gold, doch der Deutschland-Achter muss sich wieder einmal den britischen Ruderern geschlagen geben. Bei den Olympischen Spielen in Rio gibt es für das deutsche Paradeboot Silber.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.08.2016

Der Deutschland-Achter hat bei der olympischen Regatta in Rio de Janeiro mit einem Lübecker an Bord die Silbermedaille gewonnen. Maximilian Munski, Malte Jakschik, Andreas Kuffner, Eric Johannesen, Maximilian Reinelt, Felix Drahotta, Richard Schmidt, Hannes Ocik und Steuermann Martin Sauer mussten sich am Samstag auf der Lagoa Rodrigo de Freitas nur dem Boot aus Großbritannien geschlagen geben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.08.2016

Die deutschen Ruderer haben sich in Rio Selbstvertrauen geholt und für die Medaillenentscheidungen in Stellung gebracht. Der Achter und der Doppelvierer der Männer fahren ebenso wie die Frauen um olympisches Gold.

08.08.2016

5 Athletinnen und Athleten schickt der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) zu den Spielen nach Rio de Janeiro. Sechs von ihnen sind Mitglied im „Team Schleswig-Holstein“, noch mehr haben eine Beziehung zum nördlichsten Bundesland.

Niklas Schomburg 13.07.2016

Nur eine Woche nach dem verlorenen WM-Finale hat der Deutschland-Achter erneut eine Niederlage gegen Großbritannien hinnehmen müssen. Bei der 15. Auflage des längsten Ruderrennens der Welt auf dem Nord-Ostsee-Kanal siegten die Briten am Sonntag mit deutlichem Vorsprung.

Sven Janssen 13.09.2015

Sportler des Jahres 2013 in Schleswig-Holstein - Kerber, Munski und THW ausgezeichnet

Die Kieler Tennisspielerin Angelique Kerber und der Lübecker Ruderer Maximilian Munski sind die Sportler des Jahres aus Schleswig-Holstein. Den Preis für die beste Mannschaft erhielt der THW Kiel.

Acht Ruderer aus Hamburg und Schleswig-Holstein hat der Deutsche Ruderverband (DRV) für den traditionellen Weltcup auf dem Luzerner Rotsee an diesem Wochenende nominiert.

22.05.2012
1

Bilder zu: Maximilian Munski