Menü
Anmelden
Wetter heiter
26°/ 16° heiter
Thema Olympiastützpunkt

Olympiastützpunkt

Anzeige

Alle Artikel zu Olympiastützpunkt

Für Bahnradsport-Weltmeisterin Emma Hinze ist mit der Verlegung der Olympischen Sommerspiele in Tokio auf den Sommer 2021 der Saisonhöhepunkt weggefallen. Im SPORTBUZZER-Interview spricht die 23-Jährige über ihr Training am Olympiastützpunkt in Cottbus in Zeiten der Coronavirus-Pandemie.

30.05.2020

Der Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein darf unter Auflagen wieder öffnen. Die Anlage in Hamburg-Dulsberg habe eine Sondergenehmigung durch die Innenbehörde erhalten, sagte Leiterin Ingrid Unkelbach.

Sven Hornung 19.03.2020

Weiterführende Schule - Gemeinschaftsschule Friedrichsort

Die Gemeinschaftsschule Friedrichsort ist Partnerschule des Leistungssport (Segeln am Olympiastützpunkt Schilksee, Handball-Kooperation mit dem THW) und bietet ihren Schülern drei Berufspraktika in den Jahrgangsstufen 8, 9 und 11. Schulleiter Manfred Behrens stellt die Angebote der Schule vor.

Susanne Färber 27.01.2020

Das Verfahren gegen einen ehemaligen Internatsschüler des Olympia-Stützpunkts Hamburg/Schleswig-Holstein vor dem Jugendgericht Neumünster ist eingestellt worden. Ein entsprechender Bericht des „Deutschlandfunks“ wurde am Donnerstag von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Kiel bestätigt.

01.03.2018

Hamburger Olympiastützpunkt - Sportler sollen Mitschüler gequält haben

Zwei ehemalige Schüler eines Internats auf dem Hamburger Olympia-Stützpunkt sollen einen 14-jährigen Mitschüler monatelang gequält haben. Einem 19-Jährigen wirft die Staatsanwaltschaft Kiel Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Nötigung vor. Sie hat vor dem Amtsgericht Neumünster Anklage erhoben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.03.2017

Schilkseer Segelinternat - Acht Bewohner, ein Ziel

„Meine Hauptaufgabe ist es, individuelle Lösungen zu finden – egal, für was“, sagt Petra Homeyer, Leiterin des Sportinternats und am Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein zuständig für die Laufbahnberatung.

Niklas Schomburg 30.04.2016

Stützpunkt in Kiel-Schilksee - Sie trainieren schon jetzt für Olympia 2024

Am Olympiastützpunkt in Kiel-Schilksee werden Nachwuchssegler zu Topathleten ausgebildet. Sie trainieren täglich für eine mögliche Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024. Im stützpunkteigenen Internat leben acht Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland. Zwei von ihnen haben wir besucht.

Anne Steinmetz 29.11.2015

Der Deutsche Boxsportverband hat Talent Arayk Marutyan aus dem Bundeskader und der Sportfördergruppe der Bundeswehr ausgeschlossen. Der Dritte der U-22-EM im Weltergewicht darf die Einrichtungen am Olympiastützpunkt Schwerin nicht mehr nutzen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.02.2013

Britta Steffen kann weiter mit ihrem langjährigen Heimtrainer Norbert Warnatzsch arbeiten. Der 65-Jährige erklärte am Wochenende seinen Rücktritt vom Rücktritt.

23.09.2012

Die Olympiastützpunkte (OSP) in Deutschland haben nicht die Aufgabe, private Informationen über Athleten an Verbände wie den DOSB weiterzugeben. Einen solchen Automatismus gebe es nicht, sagte die Leiterin des OSP Hamburg/Schleswig-Holstein, Ingrid Unkelbach, der Nachrichtenagentur dpa am Montag.

06.08.2012

Doping-Anschuldigungen gegen einen Professor aus Saarbrücken werfen erneut Schatten auf einen deutschen Olympiastützpunkt. Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) hat in dem Fall bereits Untersuchungen eingeleitet.

25.06.2012
1