Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 11° Regenschauer
Thema Orkan Xaver

Orkan Xaver

Alle Artikel zu Orkan Xaver

Viel Sand für mehr Sicherheit. Auf Halligen im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer werden Warften verstärkt – als Konsequenz aus dem Klimawandel. Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich am Freitag auf den Halligen Hooge und Langeneß über Baufortschritte informiert.

05.07.2019

Derzeit vergeht kein Tag, ohne dass die freiwilligen Brandschützer im Kreis Rendsburg-Eckernförde gerufen werden – wegen der Hitze sei das auch für die Kameraden eine große Belastung, so Kreiswehrführer Mathias Schütte. Hinzu kommt, dass viele Wehren durch die Urlaubszeit mit Personalmangel kämpfen.

Tilmann Post 02.08.2018

„Alle reden vom Wetter – wir nicht“. Dieser Bahnslogan aus dem Jahr 1966 wirkt heute überholter als je zuvor. Im Oktober legten zwei Herbststürme den Schienenverkehr im Norden zeitweise lahm. Doch die Bahn kämpft nicht nur mit Naturereignissen, sondern auch mit einem umfangreichen Sanierungsstau.

Florian Sötje 19.12.2017

„Alle reden vom Wetter – wir nicht.“ Dieser Bahnslogan aus dem Jahr 1966 wirkt heute überholter als je zuvor. Im Oktober legten zwei Herbststürme den Schienenverkehr im Norden zeitweise lahm. Doch die Bahn kämpft nicht nur mit Naturereignissen, sondern auch mit einem umfangreichen Sanierungsstau.

19.12.2017

Der 140-Zeichen-Nachrichtendienst Twitter feiert am Montag seinen zehnten Geburtstag. Zwar hat das Unternehmen mit sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen, bedrohlich ist die Lage aber nicht: Noch gibt es viele User, die an dem rasanten Nachrichtenmedium festhalten – auch im Norden.

Niklas Wieczorek 21.03.2016

199 und 299 Euro plus Mehrwertsteuer. Das sind die Preise für eine „Wetterpatenschaft“ am Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin. Seit 2002 kann jeder dort auch bei gutem Wetter sein persönliches Druckgebilde taufen. So kam auch Xaver zu seinem Namen.

Niklas Wieczorek 03.09.2015

Das Sturmtief „Niklas“ hat den Norden kräftig durchgepustet: Feuerwehren und Technisches Hilfswerk mussten mehr als 2000 Einsätze leisten. In Schleswig-Holstein und Hamburg liefen die Aufräumarbeiten.

Bastian Modrow 01.04.2015

Für den Kreishafen in Rendsburg wird Bögl neben dem Landhandelsunternehmen HaGe, der Getreide AG und dem Vollkraft-Futtermittelwerk immer wichtiger. Der Betonbauer lässt hier Splitt aus Norwegen für den Bau seiner Windkrafttürme auf dem gegenüber liegenden Ufer des Nord-Ostsee-Kanals entladen.

Hans-Jürgen Jensen 24.01.2015

Die Stürme des vergangenen Wochenendes haben die Helgoland vorgelagerte Düne und den dort gelegenen Flugplatz schwer beschädigt. Das nach dem Orkantief "Xaver" vom Dezember 2013 am Nordstrand aufgeschüttete Sanddepot sei weitestgehend abgetragen worden, teilte die Gemeinde am Dienstag mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.01.2015

Hamburg Unwetter in Norddeutschland Neue Sturmflut und starke Böen

Nach orkanartigen Böen und Sturmfluten am Wochenende hat sich das Wetter in Norddeutschland beruhigt. In Hamburg und an der Küste erwarten die Behörden am Montagmorgen jedoch eine neue Sturmflut mit einem Meter über dem mittleren Hochwasser, teilte ein Sprecher des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.01.2015

Am Freitag wird der erste schwere Sturm des neuen Jahres erwartet. Orkanartige Böen und Regen wurden von den Wetterdiensten auch für Norddeutschland vorhergesagt. Für die Freiwilligen Feuerwehren bedeutet das erhöhte Einsatzbereitschaft.

Sylvana Lublow 09.01.2015

Das ist mehr als Sturm, schlägt der Deutsche Wetterdienst Alarm: Auf Norddeutschland peitschen die Ausläufer zweier Orkantiefs zu. Schleswig-Holstein wappnet sich, für einige Kreise gelten Unwetterwarnungen. Professor Mojib Latif, Meteorologe am Kieler Geomar, erklärt, wo die extremen Winde entstehen und wie sie zu uns kommen.

Niklas Wieczorek 08.01.2015
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10