Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
10°/ -1° bedeckt
Thema Peter Harry Carstensen

Peter Harry Carstensen

Anzeige

Alle Artikel zu Peter Harry Carstensen

Stegner wirbt für Friseursalon - Vom Mecki-Schnitt zum Stegner-Scheitel

Ralf Stegner will ausnahmsweise mal nicht mit dem Kopf durch die Wand. Aber in den Mittelpunkt stellt er ihn doch. Zumindest, was seine Haartracht angeht. Denn der Spitzengenosse wirbt mit Bild und Text für einen Kieler Friseursalon, „...weil wirklich jeder hier schöne Haare bekommt und gut aussieht.“

Jürgen Küppers 04.02.2017

Seit mehr als 50 Jahren geht Ex-Regierungschef Peter Harry Carstensen zur Jagd. Für den 69-Jährigen ist die Zeit auf dem Hochsitz vor allem Entspannung. Eines treibt den passionierten Jäger derzeit aber um.

KN-online (Kieler Nachrichten) 21.01.2017

Dem Skivergnügen auf dem 167 Meter hohen Bungsberg steht nur noch der fehlende Schnee im Wege. Nach zahlreichen Querelen haben sich die Grundstückseigentümer und der Zweckverband Bungsberg am Montag auf die Modalitäten geeinigt, unter denen Deutschlands nördlichster Skilift betrieben werden kann.

Deutsche Presse-Agentur dpa 16.01.2017

Dem Skivergnügen auf dem 167 Meter hohen Bungsberg steht nur noch der fehlende Schnee im Wege. Nach zahlreichen Querelen haben sich die Grundstückseigentümer und der Zweckverband Bungsberg am Montag auf die Modalitäten geeinigt.

16.01.2017

Der Landtag in Kiel hat für die Wahl des neuen Bundespräsidenten die Vertreter aus Schleswig-Holstein bestimmt. Als Mitglieder der Bundesversammlung benannte das Parlament am Mittwoch außer aktiven Landespolitikern Ex-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU), den Schriftsteller Feridun Zaimoglu und den Klimaforscher Mojib Latif.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.12.2016

Nördlichster Skilift - Streit am Bungsberg geht weiter

Der Streit um Deutschlands nördlichsten Skilift schwelt trotz grundsätzlicher Einigung weiter. Es gebe noch einige strittige Punkte im Vertragsentwurf zwischen den Grundeigentümern und dem Zweckverband Bungsberg, sagte Burkhard Busch, Leitender Verwaltungsbeamter des Amtes Ostholstein-Mitte, am Mittwoch.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.12.2016

Über den nächsten Bundespräsidenten werden auch einige Prominente aus Schleswig-Holstein mitentscheiden. Schriftsteller Feridun Zaimoglu (nominiert von SPD), Ex-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) und Klimaforscher Mojib Latif (Grüne) sind die bekanntesten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 29.11.2016

Die Volksinitiative für einen Gottesbezug in der Landesverfassung will keinen Volksentscheid anstreben. „Wir akzeptieren diese Entscheidung der Abgeordneten und wollen jetzt keine weiteren Schritte einleiten", sagte deren Sprecher Peter Harry Carstensen.

23.09.2016

Die Volksinitiative für einen Gottesbezug in Schleswig-Holsteins Landesverfassung will keinen Volksentscheid anstreben. "Wir akzeptieren diese Entscheidung der Abgeordneten und wollen jetzt keine weiteren Schritte einleiten - nicht zuletzt, weil die Gefahr besteht, dass dieses wichtige Thema in einem der bevorstehenden Wahlkämpfe zerrieben wird", sagte deren Sprecher Peter Harry Carstensen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.09.2016

Der Streit um den Skilift in Deutschlands nördlichstem Skigebiet am Bungsberg ist endgültig beigelegt. Der Zweckverband Bungsberg und die Eigentümer der Flächen einigten sich auf eine temporäre Pacht. Der Skilift wird weiter betrieben.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.09.2016

70 Jahre Schleswig-Holstein - Heide Simonis hängt alle Männer ab

Heide Simonis (SPD) hat Schleswig-Holstein besser regiert als alle anderen Ministerpräsidenten vor und nach ihr. Zu diesem Ergebnis kommt eine nicht-repräsentative Umfrage von Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung aus Anlass der Gründung Schleswig-Holsteins vor 70 Jahren.

Ulf Billmayer-Christen 10.09.2016

Kein Geld für Autobahn - Der Schwarze Peter beim A20-Bau

Im nächsten Jahr wollte das Land die Autobahn A20 im Kreis Segeberg weiterbauen. Doch der Bund stellt im Haushaltsplan 2017 kaum Geld bereit. Der Grund: Die Baugenehmigungen fehlen. CDU und SPD geben sich jetzt gegenseitig die Schuld an den Verzögerungen.

Gerrit Sponholz 09.09.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10