Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema Pierre Gilgenast

Pierre Gilgenast

Alle Artikel zu Pierre Gilgenast

Die Prognosen stimmen nicht mehr. Jetzt geht der Kreis Rendsburg-Eckernförde davon aus, dass bis zu 5000 Flüchtlinge in diesem Jahr kommen. Auch das Erstaufnahme-Camp in der Büsumer Straße in Rendsburg reicht vermutlich nicht mehr.

Hans-Jürgen Jensen 30.09.2015

Auch bei der Stadt Rendsburg hat das Landespolizeiamt gefragt, ob Platz für Flüchtlingsschiffe vorhanden ist. Es sei um den Obereiderhafen am Rand der Innenstadt gegangen, sagte Bürgermeister Pierre Gilgenast. Auch beim Kreis hatte die Behörde gefragt, ob der Kreishafen Wohnschiffe aufnehmen kann.

Hans-Jürgen Jensen 22.09.2015

Im Gerhardshain, einem etwa 45 Hektar großen Forst im Westen Rendsburgs nahe dem Nord-Ostsee-Kanal, hat die Stadt nach Angaben von Bürgermeister Pierre Gilgenast eine knapp 30000 Quadratmeter große Fläche mit 8800 Bäumen aufforsten lassen. Vor zwei Jahren hatte Orkan Christian dort gewütet.

Wolfgang Mahnkopf 28.08.2015

Rendsburg Ferienstadt in Rendsburg Machtfragen in Jerry-Town

Jerry-Town hat wieder seine Tore geöffnet. In der Sommerferien-Stadt der Kinder kann der Nachwuchs das Erwachsensein antesten. Neben Bankern, Bäckern und einem Bürgermeister gibt es in diesem Jahr noch einen ganz besonderen Job für die Kinder: Stadtplaner.

25.08.2015

Rendsburg Flüchtlings-Camp Rendsburg Große Hilfsbereitschaft

Die Hilfsbereitschaft ist ungebrochen: Nach dem Infoabend über das neue Flüchtlingscamp an der St.-Peter-Ording-Straße am Montag sagten viele Menschen der Region ihre Hilfe zu. Die Verwaltung der Stadt Rendsburg versucht, diese erste Welle der Unterstützung zu koordinieren.

Malte Kühl 18.08.2015

Eine Informationsveranstaltung der Stadt Rendsburg zur neuen Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge im Norden der Stadt hat am Montagabend etwa 450 Interessierte in das städtische Kulturzentrum gezogen.

Paul Wagner 17.08.2015

Rendsburg Erste Flüchtlinge eingetroffen Herzlich Willkommen in Rendsburg

Die ersten Flüchtlinge sind in der neuen Erstaufnahmestelle des Landes in Rendsburg eingetroffen. Am Sonnabend kurz vor 16 Uhr brachten Busse die Menschen in das Containerdorf am Rande der Stadt. Im Laufe des Nachmittages sollten insgesamt etwa 240 Menschen eintreffen.

Paul Wagner 16.08.2015

Schleswig-Holstein hat immer größere Probleme, Flüchtlinge unterzubringen: Im Ad-hoc-Verfahren hat das Innenministerium jetzt zum zweiten Mal die Errichtung einer vorübergehenden Erstaufnahme-Einrichtung angekündigt.

Bastian Modrow 13.08.2015

Rendsburg Rendsburger Herbst startet am Donnerstag, 27. August Auftakt mit Grill und Folk

Der Rendsburger Herbst steht vor der Tür. Vom Donnerstag, 27. August, bis Sonntag, 30. August, wird das Stadtfest wieder mit zahlreichen Angeboten und Veranstaltungen locken.

13.08.2015

Im Eiltempo stampft das Land Schleswig-Holstein eine weitere Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge aus dem Boden, weil die vorhandenen Unterkünfte überfüllt sind.

Deutsche Presse-Agentur dpa 13.08.2015

Die Frist ist abgelaufen, die Ausgangslage ist nun klar: Beim Landestheater ist es bei den zwei Kündigungen der Gesellschafter Kreis Dithmarschen und Kreis Schleswig-Flensburg geblieben, die Mitte 2019 wirksam werden.

Konrad Bockemühl 04.08.2015

Für 100 Flüchtlinge muss Rendsburg in diesem Jahr Wohnungen suchen. Die Stadt will die Menschen verteilen. Noch bereite die Wohnungssuche keine Probleme.

Hans-Jürgen Jensen 28.07.2015
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20