Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 5° Regenschauer
Thema Preetz

Preetz

Alle Artikel zu Preetz

Eine Rettung scheint kaum möglich, zu einem Abriss will man sich aber auch nicht durchringen: Die Hängepartie um das Harderhaus in Preetz geht weiter. Im Bauausschuss stand zwar ein Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan auf der Tagesordnung, der aber nach kurzer Diskussion einstimmig vertagt wurde.

Silke Rönnau 05.02.2016

Als 2005 sein ältester Sohn an der Wilhelminenschule in Preetz eingeschult wurde, begann die zweite „Karriere“ von Thomas Wulff. Der Bundespolizist engagierte sich von Anfang an als Elternvertreter. Seit knapp einer Woche ist er Vorsitzender im Landeselternbeirat für Gymnasien (LEB).

Silke Rönnau 05.02.2016

Plön Glasfaserkabel in Sicht Gut für fünf Schulen

Der erste Schreck war groß. Kein einziges Unternehmen reagierte auf die Ausschreibung des Kreises Plön, die kreiseigenen Schulen mit Glasfaserkabeln zu versorgen. Immerhin 300000 Euro standen dafür zur Verfügung. Mittlerweile zeichnet sich eine Lösung des Problems ab.

Hans-Jürgen Schekahn 08.02.2016

Plön Wechsel an der Spitze Neuen Chef gewählt

Die Freiwillige Feuerwehr in Preetz hat einen neuen Wehrführer. Walter Lamp, seit zehn Jahren an der Spitze, erklärte in der Jahreshauptversammlung seinen Rücktritt. Als Nachfolger wurde mit 62-Ja- und vier Nein-Stimmen sein bisheriger Stellvertreter Manfred Wenselowski gewählt.

Silke Rönnau 07.02.2016

Plön Berufsbildungszentrum Lob für Björns Backstube

Der Duft von heißen Waffeln zieht durch die Flure. Aus den Lautsprechern kommt eine Durchsage: „Heute gibt es wieder leckere Brötchen und Kuchen in der Cafeteria.“ Täglich in der großen Pause öffnet Björns Backstube im Berufsbildungszentrum Preetz. Das Projekt haben die Schüler selbst entwickelt.

Silke Rönnau 07.02.2016

Beim Regionalentscheid Kiel-Nord des Wettbewerbs „Jugend debattiert“ diskutierten 32 Jugendliche zwischen 13 und 15 Jahren diese und andere Fragen im Gymnasium Altenholz. In den Finalrunden setzten sich Jorina Sendel (Sek II/Gymnasium Kronshagen) und Lena Köhler (Sek I/Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule Kiel) durch.

Merle Schaack 05.02.2016
Den inneren Schweinehund zu überwinden, ist nicht einfach. Dabei liegt es oft nicht einmal an der eigenen Motivation sondern an der passenden Location, die mit erfahrenen Trainern sowie angenehmer Atmosphäre für individuelle Erfolge sorgt. 

Eckernförde Sportboothafen in Strande Nächster Steg wird erneuert

Ungemütliches Wetter schreckt sie nicht: Im Strander Sportboothafen sind Arbeiter einer Preetzer Baufirma dabei, den zweiten Abschnitt von Steg eins zu erneuern. Die Gemeinde hat 120 000 bis 140 000 Euro für das Projekt eingeplant. Schon im Dezember hatten die Arbeiter den alten Eichenbelag des Stegs entfernt.

Kerstin von Schmidt-Phiseldeck 03.02.2016

163 Flüchtlinge leben derzeit in Schönberg. Nach der Unterbringung hat der Sprachunterricht für die meisten vom ihnen oberste Priorität. Dafür sorgen seit Herbst 2014 die ehrenamtlichen Sprachpaten. Projektleiterin Gisela Lüpping zieht Bilanz.

Astrid Schmidt 02.02.2016

Plön Schusterfest in Preetz Feiern mit Höchstgeschwindigkeit

Der Aufschrei im vergangenen Jahr war groß. Das Schusterfest in Preetz fiel erstmals aus, dafür machte die NDR-Sommertour Station auf dem Cathrinplatz. Nun stehen am Sonnabend, 28. Mai wieder das Stadtfest und das Kinderfest auf dem Programm – mit einigen Neuerungen.

Silke Rönnau 02.02.2016

Die im Zuge des Insolvenzverfahrens gegen den früheren Eigentümer Dietmar Hartmann verkauften Baugrundstücke rund um die Blomenburg in Selent werden nun auch offiziell auf dem Markt angeboten. Seit einigen Tagen stehen an den Gebieten Wiesenau und Sonnenberg die Bauschilder, am Montag wurde auch die entsprechende Webseite freigeschaltet.

Ralph Böttcher 01.02.2016

Rendsburg Musikmesse Rendsburg Flying V trifft Hummingbird

Vom Plektron bis zum Stützflügel, vom Edel-Schlagzeug in limitierter Auflage bis zum Mega-Verstärker - bei der Musikmesse gab es viel zu sehen und zu hören. Hunderte Musikfreunde aus ganz Schleswig-Holstein strömten zwei Tage über die 2000 Quadratmeter Ausstellungsflächen und lauschten in Kurzkonzerten Solisten an Gitarre, Keyboard oder Schlagzeug.

Beate König 31.01.2016