Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 12° Regenschauer
Thema Ralf Stegner

Ralf Stegner

Anzeige

Alle Artikel zu Ralf Stegner

Das Kieler Regierungsbündnis aus SPD, Grünen und SSW ist praktisch perfekt. Die Verhandlungskommissionen der drei Parteien schlossen am Sonntag ihre Verhandlungen für eine "Dänen-Ampel" in Kiel erfolgreich ab.

03.06.2012

Bei ihren Gesprächen über eine gemeinsame Landesregierung in Kiel haben SPD, Grüne und SSW (Südschleswigscher Wählerverband) am Sonntag abschließend über den Koalitionsvertrag beraten.

03.06.2012

Die Parteispitzen der "Dänen-Ampel" sind sich einig. Der Koalitionsvertrag ist weitgehend fertig. Am Sonntag entscheidet in Kiel die große Verhandlungsrunde von SPD, Grünen und SSW.

02.06.2012

Verhandlungsbeginn zweimal verschoben: Erstmals kam der Zeitplan bei den Kieler Koalitionsgesprächen etwas ins Trudeln. Die Spitzen von SPD, Grünen und SSW hatten unerwartet viel Beratungsbedarf im kleinen Kreis. Doch die „Dänen-Ampel“ bleibt auf Kurs.

02.06.2012

SPD, Grüne und SSW in Schleswig-Holstein haben haben sich bei ihren Koalitionsverhandlungen auf ein Nein zur Vorratsdatenspeicherung verständigt. Das Land werde im Bundesrat ein entsprechendes Gesetz ablehnen, sagte SPD-Landeschef Ralf Stegner am Donnerstag in Kiel.

31.05.2012

Mit dem Schwerpunkt Innenpolitik haben SPD, Grüne und SSW am Donnerstag in Kiel ihre Verhandlungen über die Bildung einer neuen Regierung in Schleswig-Holstein fortgesetzt.

31.05.2012

Tauziehen auch um Habecks Ressort - Justiz, Europa und Kultur an Spoorendonk?

Noch geht es in den Koalitionsverhandlungen „nur“ um inhaltliche Fragen. Hinter den Kulissen ist aber längst das Personal das Top-Thema. Vieles deutet darauf hin, dass SSW-Fraktionschefin Anke Spoorendonk Ministerin für Justiz, Europa und Kultur werden könnte.

Uta Wilke 25.05.2012

Schleswig-Holstein - Spoorendonk will Ministerin werden

SSW-Frontfrau Anke Spoorendonk will Ministerin an der Förde werden - als erste Vertreterin der dänischen Minderheit. SPD und Grüne freut's. Das Dreierbündnis plant, bei den Hochschulen nicht zu kürzen und den Öko-Landbau wieder zu fördern.

23.05.2012

nur wenige Tage vor dem Regierungswechsel in Kiel. Wie das CDU-geführte Ministerium am Mittwoch weiter bekanntgab, sind die Lizenzen bis zum 20. Mai 2018 befristet.

23.05.2012

Koalitionsverhandlungen - Mehr Geld für Bildungsbereich

Die Hürde Bildungspolitik ist praktisch genommen. SPD, Grüne und SSW einigten sich in ihren Koalitionsverhandlungen in vielen Punkten. Es soll mehr Geld in den Bildungsbereich fließen und bei der Frage, Abitur nach acht oder neun Jahren, wurde Bestandschutz vereinbart

22.05.2012

Schöne Ziele, gute Stimmung, finanzielle Daumenschrauben — SPD, Grüne und SSW steuern im Norden eine Wunschkoalition unter schwierigen Bedingungen an. Die Verhandlungen begannen mit dem härtesten Thema, dem Haushalt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.05.2012

Erste Koalitionsrunde in Kiel - Grundzüge des Finanzrahmens stehen

Kniffeliger Start der Koalitionsverhandlungen in Kiel: SPD, Grüne und SSW brauchen fast fünf Stunden, um die politischen Leitlinien ihrer angestrebten Regierung und Grundzüge des Finanzrahmens festzulegen. SPD-Chef Stegner will kein Musterknabe beim Defizitabbau sein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.05.2012