Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 7° wolkig
Thema Ralf Stegner

Ralf Stegner

Anzeige

Alle Artikel zu Ralf Stegner

Nach dem SPD-Wahlsieg in Hamburg sehen sich Schleswig-Holsteins Genossen im Aufwind. Angesichts starker Schwankungen in nur Wochen sei nichts in Stein gemeißelt. „Mit dem richtigen Profil, einem guten Programm und Glaubwürdigkeit kann man tatsächlich Wahlen gewinnen“, sagte Landeschefin Midyatli.

Christian Hiersemenzel 24.02.2020

Nach nichts sehnen sich die Wähler so sehr wie nach politischer Stabilität. Diese Lehre ziehen auch die beiden Spitzen-Genossen Serpil Midyatli und Ralf Stegner aus der Hamburg-Wahl. Und eröffnen sich damit neue Chancen in Schleswig-Holstein, meint Landeshaus-Korrespondent Christian Hiersemenzel.

Christian Hiersemenzel 24.02.2020

Für 50-jährige Treue zur SPD ist Bärbel Volkers aus Bordesholm beim Grünkohlessen des Ortsverbands im Hotel Carstens geehrt worden. Für ihren unermüdlichen Einsatz als Kommunalpolitikerin zeichnet SPD-Landesfraktionschef Ralf Stegner die 72-Jährige außerden mit der Landesmedaille der Partei aus.

Frank Scheer 24.02.2020

Am Tag nach der Hamburg-Wahl sind auch die Genossen in Schleswig-Holstein noch euphorisch. Plötzlich ist die SPD wieder im Spiel. Welche Effekte der Wahlerfolg von Bürgermeister Peter Tschentscher für die Nachbarn im Norden hat? Ein Gespräch mit Landtagsfraktionschef Ralf Stegner.

Christian Hiersemenzel 24.02.2020

Der Ausgang der Bürgerschaftswahl in Hamburg wird in Schleswig-Holstein höchst unterschiedlich aufgenommen. Mit der Kontinuität, die sich beim Regierungsbündnis im Süden abzeichnet, sollte auch die Zusammenarbeit zwischen dem Norden und dem Stadtstaat im Süden gewährleistet sein.

Ulrich Metschies 23.02.2020

Eklat im Landtag: Abgeordnete der SPD haben am Vormittag vorübergehend den Planearsaal verlassen. Lediglich der Fraktionsvorsitzende Ralf Stegner blieb sitzen. Auslöser war eine Äußerung des CDU-Abgeordneten Andreas Hein.

Bastian Modrow 21.02.2020

„Fassungslos und tief erschüttert“ - Der Landtag in Kiel gedenkt der Toten der mutmaßlichen Terrortat von Hanau mit ausländerfeindlichem Hintergrund. Ministerpräsident Günther sprich von einem feigen Angriff auf die freiheitliche Gesellschaft.

20.02.2020

Klares Zeichen gegen Rechts: Scharf haben die Fraktionen des Landtags in Kiel am Mittwoch die Ereignisse im Thüringer Parlament verurteilt. "Das war eine Schande für uns Demokraten", sagte CDU-Fraktionschef Tobias Koch. Die AfD hielt dagegen, sprach von einem "demokratischen Schmierentheater".

Bastian Modrow 19.02.2020

Nach dem Eklat bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen war es vielerorts zu Demonstrationen gekommen. Was die Polizei allerdings auch vermehrt protokollierte: Farbattacken auf FDP-Büros. Eine neue Dimension ergibt sich aber aus dem Fall einer FDP-Politikerin in Mecklenburg-Vorpommern.

09.02.2020

Der vermeintliche Thomas Kemmerich hatte Thüringens Linken-Chefin am Telefon den Posten als Innenministerin angeboten. Doch am Hörer war nicht der echte FDP-Politiker, sondern ein AfD-naher Youtuber, der sich als Kemmerich ausgab. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art.

09.02.2020

Bei der Wahl zum Ministerpräsidenten ist der bisherige Amtsinhaber Bodo Ramelow überraschend in allen drei Wahlgängen durchgefallen. Gewählt wurde der FDP-Politiker Thomas Kemmerich – offenkundig mit Unterstützung der AfD. Politiker aus Schleswig-Holstein reagieren sprachlos und entsetzt.

05.02.2020

Am Mittwochabend kommt der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Ralf Stegner, nach Bad Bramstedt. Nach einer Rundreise durch den Kreis Segeberg will er abends mit den Bad Bramstedtern ins Gespräch kommen – im Sportlerheim der Bramstedter Turnerschaft (BT). Das sorgt für Unmut.

Einar Behn 05.02.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige