Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 11° Regenschauer
Thema Ralf Stegner

Ralf Stegner

Anzeige

Alle Artikel zu Ralf Stegner

Der Rücktritt von Susanne Gaschke wurde in den vergangenen Wochen von vielen Seiten gefordert. Sind mit der Entscheidung der 46-Jährigen nun alle zufrieden? KN-online hat für Sie die ersten Reaktionen eingefangen.

KN-online (Kieler Nachrichten) 28.06.2016

Staatsanwälte und Disziplinarverfahren im Nacken, ein verheerendes Medienecho - viel schlimmer kann es für Kiels Oberbürgermeisterin kaum kommen. Wohl doch: Eine Mehrheit in der Ratsversammlung dürfte Gaschkes Rücktritt fordern. Kommt sie dem zuvor?

Deutsche Presse-Agentur dpa 26.10.2013

Wenige Minuten nach dem klaren Urteil der Kommunalaufsicht zur Eilentscheidung der Oberbürgermeisterin folgten am Mittwochnachmittag eindeutige Reaktionen von den Spitzen der Landespolitik. Parteiübergreifend wird Kiels OB Susanne Gaschke zum Rücktritt aufgefordert.

Paul Wagner 28.06.2016

Innenminister Breitner im Interview - „Niemand steht über dem Recht“

Innenminister Andreas Breitner (SPD) hat sein Vorgehen gegen Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke und ihren Ehemann, den Bundestagsabgeordneten Hans-Peter Bartels, umfassend verteidigt. „Niemand steht über dem Recht“, sagte Breitner, der zugleich Landesvize seiner Partei ist, im Interview mit KN-online.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.10.2013

Kieler Steuer-Deal - Die OB im Rückwärtsgang

Der von Landeschef Ralf Stegner eilig einberufene „Krisengipfel“ der SPD im Kieler Gewerkschaftshaus hat am Montag mit einem überraschenden Friedensschluss geendet. Er habe die „außerordentlich prekäre Lage“ im Streit um die Steuer-Affäre entschärfen wollen, sagte Stegner. Offenbar ist ihm das gelungen. Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) rudert auf ganzer Linie zurück.

Martina Drexler 28.06.2016

Wende im Kieler Steuer-Deal - SPD hält an Gaschke fest

Die Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) hat ein Abwahlverfahren in letzter Minute abgewendet. Die OB bedauerte Montag Abend „zutiefst“, Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) wegen des Steuer-Deals Vorwürfe gemacht zu haben. Albig nahm die Entschuldigung an. Die SPD-Ratsfraktion zieht bei einem Abwahlantrag gegen Gaschke nicht mit.

Martina Drexler 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal - Krisenrunde bringt Einigung

Im Konflikt um den umstrittenen Steuer-Deal der Kieler Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke (SPD) hat ein parteiinternes Krisentreffen von Sozialdemokraten am Montag eine Einigung gebracht.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Kieler Steuer-Deal - Stegner bittet zum Gespräch

Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner hat in der Affäre um den umstrittenen Kieler Steuerdeal für den Montag zu einem klärenden Gespräch eingeladen. „Ich kann bestätigen, dass es heute ein Gespräch geben wird“, sagte die Pressesprecherin der Landes-SPD, Elena Pieper, am Montagmorgen und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.10.2013

Kieler Steuer-Deal - Simonis kritisiert Parteifreunde

Die schleswig-holsteinische Ex-Ministerpräsidentin Heide Simonis (SPD) übt scharfe Kritik am Vorgehen ihrer Parteifreunde im Fall Gaschke. „Torsten Albig, Ralf Stegner und Susanne Gaschke hätten sich zusammensetzen sollen, ehe sie den Konflikt juristisch austragen“, sagte die 70-Jährige den „Lübecker Nachrichten“ (Sonntag). Für Außenstehende sei die Kieler Affäre schwer zu ertragen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal: Gaschke und ihr Mann Bartels - Konflikt eines Ehepaars mit Stegner

Die „Zeit“-Journalistin Susanne Gaschke und ihr Ehemann, der Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Bartels – das Paar ergänzte sich seit Jahren im Wechselspiel von Publizistik und Politik. Und stand dabei in ständigem Konflikt mit Schleswig-Holsteins SPD-Chef Ralf Stegner.

Frank Lindscheid 28.06.2016

Kiel bleibt „rot“: SPD-Kandidatin Gaschke ist neue Oberbürgermeisterin. Die „Zeit“-Journalistin bezwingt den CDU-Rivalen Meyer in der Stichwahl — aber knapper als erwartet. Nun muss Gaschke zeigen, dass sie Politik nicht nur kommentieren kann.

Deutsche Presse-Agentur dpa 28.06.2016

Kieler Steuer-Deal: Verlust der Rathausmehrheit droht - Gaschke will sich erklären

Der Streit um den Kieler Steuer-Deal spitzt sich weiter zu. Am Montag will die Oberbürgermeister Susanne Gaschke eine Erklärung abgeben. KN-online berichtet in einem Liveticker. Die Luft für sie wird immer dünner: Die Kieler Grünen, Partner der SPD im Rathaus, haben Gaschke (SPD) aufgefordert, sich für die Attacke gegen Ministerpräsident Torsten Albig zu entschuldigen.

Bodo Stade 28.06.2016
1 ... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60