Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 13° Regenschauer
Thema Ralf Stegner

Ralf Stegner

Anzeige

Alle Artikel zu Ralf Stegner

Schreiben konnte Susanne Gaschke schon immer. Selbst ihre schärfsten Kritiker haben ihr dieses Talent nie abgesprochen. Kein Wunder also, dass Kiels ehemalige Oberbürgermeisterin die schmerzhafteste Erfahrung ihres Lebens in einem Buch verarbeitet hat. Und sie wäre nicht sie selbst, wenn sie etwas anderes als eine gnadenlose Abrechnung mit dem politischen Betrieb formuliert hätte.

Bodo Stade 16.09.2014

Ressortzuschnitt im Bildungsministerium - Ärger bei Hochschulen und Grünen

Ärger mit den Hochschulen, Unmut bei den Grünen — Regierungschef Albig kommt auch nach dem Wechsel an der Spitze des Bildungsministeriums nicht zur Ruhe. In der Koalition ist das Klima eingetrübt. Die Kommunikation hat gelitten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.09.2014

Landespolitik - Wara Wende tritt zurück

Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) ist nach monatelangen Querelen und Korruptionsvorwürfen zurückgetreten. Schon am Dienstag soll Britta Ernst (SPD) als Nachfolgerin ernannt werden. Die Schulexpertin und Ehefrau des Hamburger Bürgermeisters Olaf Scholz gilt als Favoritin des SPD-Landesvorsitzenden Ralf Stegner.

16.09.2014

Wende-Nachfolge - Ernst war schon 2009 Favoritin

Waltraud Wende hat ihr Büro noch nicht geräumt, da steht die Nachfolgerin schon vor der Tür. Ministerpräsident Torsten Albig will die neue Bildungsministerin schon am Dienstag um kurz vor zehn Uhr den Fotografen vorstellen, dann dem Kabinett und den Fraktionen. Favoritin ist Britta Ernst, 53, Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion.

Ulf Billmayer-Christen 16.09.2014

Machtmissbrauch in Kiel? Eine SPD-geführte Regierung, die eine Genossin unbedingt als Oberbürgermeisterin loswerden will? So stellt Buchautorin Gaschke ihren Ausflug in die Politik dar, der 2013 mit Rücktritt endete. Besonders ins Visier nimmt sie den Regierungschef.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.09.2014

Der Schleswig-Holsteinische Landtag geht auf Gegenkurs zur Bundespolitik: SPD, FDP, Piraten und Grüne beschlossen gestern einen Antrag, der Waffenlierungen in den Irak ablehnt. Die CDU spricht von „verantwortungsloser Politik“.

Patrick Tiede 11.09.2014

Das Buch, mit dem Kiels ehemalige Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke mit ihren Kritikern abrechnet, erscheint zwar erste nächste Woche. Doch schon die ersten bekannt gewordenen Passagen haben eine neue Debatte ausgelöst. Die Attacken der Sozialdemokratin zielen insbesondere auf die Spitzengenossen Torsten Albig und Andreas Breitner.

Bodo Stade 09.09.2014

Sondersitzung im Landtag - Opposition will Wende stürzen

Bei der Sondersitzung des Landtags zum Fall Wende droht am Donnerstag eine Schlammschlacht. Diese Befürchtung, die es in allen Fraktionen gibt, wird oft mit dem Hinweis auf drei scharfzüngige Hauptredner begründet, die selbst schon einmal ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten waren: SPD-Chef Ralf Stegner, FDP-Vormann Wolfgang Kubicki und Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Ulf Billmayer-Christen 06.09.2014

Abwahl-Anträge im Landtag - Wende schweigt und bleibt

Bildungsministerin Waltraud Wende bleibt im Amt, Ministerpräsident Torsten Albig dementiert Rücktrittsgerüchte: Die Sondersitzung des Landtags zum Fall Wende blieb am Donnerstag ohne große Überraschungen. Doch in der Koalition kriselt es weiter. Ihr Schicksal liegt auch in den Händen der Staatsanwaltschaft Kiel.

Patrick Tiede 05.09.2014

Heftiger Schlagabtausch zum Auftakt der Sondersitzung des Landtags zum Fall Wende: CDU-Fraktionschef Callsen fordert erneut den Rücktritt der Bildungsministerin. SPD-Fraktionschef Stegner bezeichnet die Sitzung als „überflüssiges Theater“.

Deutsche Presse-Agentur dpa 04.09.2014

Der SPD-Landesvorsitzende Ralf Stegner hat im Fall Wende alle Genossen im Norden um Solidarität mit der parteilosen Schulministerin gebeten. Einen Persilschein stellt er Waltraud Wende nicht aus. Derweil wetzen die Politiker im Landeshaus die Messer für die Sondersitzung des Landtags am Donnerstag.

Ulf Billmayer-Christen 04.09.2014

Zwei Tage vor einer mit Spannung erwarteten Sondersitzung des Landtages in Kiel haben die Koalitionsfraktionen von SPD, Grünen und SSW ihr Festhalten an Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) bekräftigt. Sie kündigten am Dienstag ihr geschlossenes Nein zur Forderung von CDU und FDP an, Wende zu entlassen und das Verhalten von Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) zu missbilligen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 02.09.2014
1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81