Menü
Wetter wolkig
25°/ 13° wolkig
Thema Rathaus Kiel

Rathaus Kiel

Alle Artikel zu Rathaus Kiel

Es ist eine Entwicklung, die Immobilieneigentümern und letztlich auch Mietern ans Portemonnaie geht: Seit Jahren klettern auch in Schleswig-Holstein die Grundsteuern. Die Hebesätze dafür legt jede Kommune selbst fest. Als Grund für den kontinuierlichen Anstieg nennen die Städte wachsende Ausgaben.

Birthe Herbst-Gehrking 13.06.2014

Nach monatelangem Streit an der Spitze des SSW im Kieler Rathaus kündigte SSW-Ratsfrau Antje Danker nun an, einen Neuanfang der Fraktion durch Niederlegung ihres Mandats ermöglichen zu wollen.

Jürgen Küppers 26.05.2014

Die leeren Kassen zwingen immer mehr Kommunen in Schleswig-Holstein dazu, sich privaten Geldgebern zu öffnen. Sponsoren unterstützen Veranstaltungen, den Druck von Infoheften oder Fahrzeuge für die Jugendarbeit. Experten warnen jedoch vor dem wachsenden Einfluss der Wirtschaft auf die öffentliche Hand und fordern von den Kommunalpolitikern Fingerspitzengefühl und klare Regeln.

Paul Wagner 19.05.2014

Die Kieler Stadtspitze steht vor Wechseln und Wahlen. Während einer Sondersitzung des Rates am 14. April wird nicht nur der neue Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) vereidigt, es werden auch zwei Dezernenten gewählt.

Martina Drexler 08.04.2014

Juden und Christen kommen ins Gespräch, sie feiern miteinander, gedenken aber auch der Holocaust-Opfer: Die "Woche der Brüderlichkeit" wird in diesem Jahr erstmals in Kiel eröffnet. Ausrichter ist der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, das Motto lautet "Freiheit, Vielfalt, Europa". Hier finden Sie das komplette Programm.

KN-online (Kieler Nachrichten) 25.03.2014
Kiel

Sozialdezernent in Kiel - Möller geht in Ruhestand

Die Förde, die frische Luft, der Blick aus dem Fenster seines Arbeitszimmers auf den Rathausplatz – all das wird Adolf-Martin Möller fehlen, wenn am 4. April sein letzter Arbeitstag endet und ihm Kiel nicht länger Wahlheimat sein wird. Zwölf Jahre leitete der 64-Jährige das Dezernat mit dem längsten Namen, zuständig für Soziales, Jugend, Gesundheit, Wohnen, Schule und Sport. Dieser „sehr fordernden Zeit“ soll nun im Ruhestand auch eine räumliche Zäsur folgen.

Jürgen Küppers 18.03.2014
Kiel

197.000 Wahl- und Stimmberechtigte - Kieler entscheiden über OB und Möbel Kraft

Mehr als 197.000 Kieler Wahl- und Stimmberechtigte erhalten derzeit die Benachrichtigung zur Oberbürgermeister-Wahl und zum Bürgerentscheid am Sonntag, 23. März. Wer die Benachrichtigung am Sonnabend, 1. März, noch nicht erhalten hat, sollte Kontakt mit dem Wahlbüro im Rathaus aufnehmen. Das gilt auch für Fragen zur Wahl- und Abstimmungsberechtigung.

Jürgen Küppers 24.02.2014

Geraume Zeit waren sich Rot-Grün und Opposition bei der Schulentwicklung im Grundsatz einig. Nun versuchte die Kieler CDU mit vier Änderungsanträgen eine Kurskorrektur. Dabei ging es im Kern um Verschiebungen von Neubauprojekten zugunsten von Schulsanierungen und die Rücknahme von Schulbudget-Kürzungen.

Jürgen Küppers 13.02.2014

Bei der Kieler Verwaltung arbeiten fast 4700 Menschen auf 4483 Vollzeitstellen. Rein rechnerisch fallen jeden Tag 340 Vollzeitbeschäftigte wegen Krankheit aus. Die Fehlzeitenquote schnellte nach dem jüngsten Personal- und Organisationsbericht 2011 auf 7,53 Prozent, 1,4 Prozentpunkte höher als der Bundesschnitt. Jetzt will Kiel gegensteuern.

Martina Drexler 13.02.2014

Der im Vorfeld umstrittene Ratsbeschluss fiel wie erwartet aus: Kiel geht eine elfte Partnerschaft mit der Stadt und Region Moshi in Tansania ein. Stadtpräsidentin Cathy Kietzer hatte um Zustimmung zu dem Vertrag geworben, der „einen großen Spielraum in der Ausgestaltung“ biete: „So liegt es an beiden Partnern, mit Blick auf die begrenzten finanziellen und personellen Möglichkeiten den Vertrag mit Leben zu füllen.“

Martina Drexler 13.02.2014

Die Idee eines Stadtstrands am Hindenburgufer schlug bereits hohe Wellen, als sie 2011 bekannt wurde. Politik und Stadt konnten der Vision bereits damals viel abgewinnen, verwiesen aber auf viele offene Fragen. Die Antworten darauf soll die Verwaltung bis März 2013 liefern, legte die Ratsversammlung nun fest. Denn Kiels Politiker wollen den Strand – wenn irgendwie möglich und finanzierbar.

Martina Drexler 13.02.2014
Kiel

Land fördert Ersatzbau - Kiel bekommt neue Reventloubrücke

Gute Nachricht für die Stadt Kiel: Das Land wird den etwa 4,6 Millionen Euro teuren Ersatzbau für die marode Reventloubrücke bis zu 75 Prozent fördern. Abriss und Neubau des Anlegers sind am Donnerstag Thema in der Ratsversammlung, die ansonsten ein ganzes Bündel strittiger Fragen nur wenige Tage vor der OB-Stichwahl behandeln muss.

Martina Drexler 13.02.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10