Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
3°/ 2° stark bewölkt
Thema Rendsburger Schwebefähre

Rendsburger Schwebefähre

Alle Artikel zu Rendsburger Schwebefähre

Orkantief "Xaver“ und Sturmfluten haben dem Norden zugesetzt. Für Hamburg war es eine der schwersten Sturmfluten der vergangenen Jahrzehnte. Die Schäden fielen aber deutlich geringer aus als befürchtet. Die Entwicklungen der vergangenen Tage im Überblick.

KN-online (Kieler Nachrichten) 06.12.2013

Rendsburg Verkehrschaos im Raum Rendsburg Fährstau statt Tunnelstau

Etwa vier Minuten dauert eine Überfahrt mit einer der Fähren am Nord-Ostsee-Kanal. Zwei dieser Transportschiffe pendeln zwischen Schacht-Audorf und Rendsburg am Fähranleger Nobiskrug. Seitdem die Reparaturen an der Rader Hochbrücke laufen, herrscht in Nobiskrug zu den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags Dauerbetrieb, trotzdem staut sich der Verkehr über 300 Meter.

05.10.2013

Rendsburg Rendsburger Schwebefähre Elektronik verhindert Neu-Start

Vier Wochen Pause reichten nicht: Das Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) Kiel-Holtenau wollte die Schwebefähre unter der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke nach den Instandsetzungsarbeiten am Freitag eigentlich um 13 Uhr wieder in Betrieb nehmen. Doch dann streikte die Systemsteuerung.

Nora Saric 03.08.2013

Die Schwebefähre unter der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal geht nach sechswöchiger Instandsetzung an diesem Freitag wieder in den Betrieb.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.08.2013

Ausgerechnet im Jahr ihres 100. Geburtstags muss die Rendsburger Schwebefähre jetzt für sechs Wochen außer Betrieb genommen werden. Grund ist eine "große Inspektion", wie die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung am Donnerstag in Kiel ankündigte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.06.2013

Ausgerechnet im Jahr ihres 100. Geburtstags muss die Rendsburger Schwebefähre jetzt für sechs Wochen außer Betrieb genommen werden. Grund ist eine „große Inspektion“, wie die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung am Donnerstag in Kiel ankündigte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 20.06.2013

Rendsburg Regierung leitet Rendsburger Bewerbung weiter Schwebefähre erst später Weltkulturerbe?

Der ursprüngliche Plan der Stadt Rendsburg, die Schwebefähre bereits 2015 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes zu finden, ist obsolet. Frühestens 2017 könnte es soweit sein. Die Landesregierung hat dafür jetzt eine weitere Weiche gestellt.

Paul Wagner 09.08.2012

Unter Vorbehalt meldet Schleswig-Holstein die Schlosskapelle Gottorf in Schleswig für eine neue deutsche Bewerbungsliste um den Unesco-Titel Welterbe. Eine Woche nach Ende der offiziellen Frist verständigte sich das Kabinett am Dienstag auf diesen vorläufigen Vorschlag an die Kultusministerkonferenz.KN-online sucht ebenfalls Vorschläge.   

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.08.2012

Die Rendsburger Schwebefähre ist wieder in Betrieb. Nach einer etwa fünfwöchigen Werftliegezeit bei der Räder, Achsen, Motoren und Getriebe des fast 100 Jahre alten Rendsburger Wahrzeichens überholt wurden, pendelt die Fähre nun wieder im Fahrplan über den Nord-Ostsee-Kanal.

25.08.2009

Entgegen der Planung des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) bleibt die Rendsburger Schwebefähre vorerst außer Betrieb. Grund sind Schwierigkeiten nach einer fünfwöchigen Werftliegezeit.

24.08.2009
1 2 3 4 5 6 7 8