Menü
Anmelden
Wetter heiter
28°/ 17° heiter
Thema Robert Habeck

Robert Habeck

Anzeige

Alle Artikel zu Robert Habeck

Öko-Messe in Nürnberg: auch Schleswig-Holstein vertreten - „Wir brauchen Bio mit Gesicht“

Die Bio-Pioniere der 1970er-Jahre sind erwachsen geworden. Auf der weltweit größten Öko-Messe Biofach in Nürnberg diskutieren 2325 Aussteller, darunter 16 aus Schleswig-Holstein, noch bis Sonnabend über einen neuen Ansatz: „Organic 3.0“. Dabei geht es um die Zukunft des Ökolandbaus und darum, Landwirtschaft und die Bedürfnisse der Menschen in Einklang zu bringen.

Jan von Schmidt-Phiseldeck 13.02.2014

In jedem Haus ein Öl- oder Gasbrenner, der Räume und Wasser erwärmt – davon wird sich Schleswig-Holstein verabschieden. Die Klimaschutzziele, das zeigte am Mittwoch eine Konferenz des Energiewendeministeriums in Kiel, sind durch eine energetische Sanierung allein nicht zu erreichen.

Heike Stüben 13.02.2014

Schleswig-Holstein - Der Käse-Fall zieht Kreise

Der illegale Verkauf von Käseproben aus Qualitätskontrollen des Landes an mindestens zwei Kantinen im Kieler Regierungsviertel ist im Landeshaus noch lange nicht gegessen. Im Umwelt- und Agrarausschuss musste Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch die jahrzehntelange Praxis seines Hauses erklären.

Paul Wagner 13.02.2014

Biogasanlage in Brokenlande - Gülleflut: Ventil war Schuld

Der Austritt von rund zwei Millionen Litern Gülle aus einer Biogasanlage in Brokenlande (Kreis Segeberg) Ende Januar ist durch ein nicht fachgerechtes Ventil verursacht worden. Der Landwirt habe es versäumt, die Biogasanlage vor dem Betrieb von einem Sachverständigen prüfen zu lassen, sagte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Freitag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.02.2014

Diskussion um Zwischenlager für Castor-Transporte - Entscheidung soll bis Ostern fallen

Noch gibt es keine Entscheidung, aber der Zeitplan steht: Bis Ostern wollen sich Bund und Länder auf Zwischenlager für Castor-Transporte einigen. Niedersachsen macht seine „Vorbelastung“ geltend.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.02.2014

Viel Zeit bleibt nicht: Ab 2015 soll Atommüll aus Großbritannien und Frankreich nach Deutschland kommen. Schleswig-Holstein ist bereit, Castor-Behälter aufzunehmen — aber nicht alle. Energieminister Habeck stichelt dabei auch in Richtung München.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.02.2014

Schleswig-Holsteins früherer Bauernverbands-Präsident Otto-Dietrich Steensen ist tot. Nach Angaben des Bauernverbandes starb dessen Ehrenpräsident am Sonntag im Alter von 73 Jahren nach langer Krankheit im Kreis seiner Familie in Struckum (Kreis Nordfriesland).

Deutsche Presse-Agentur dpa 11.02.2014

Klimawandel lässt Wasserstände steigen - Habeck verstärkt Ostsee-Deiche

Aufgrund des Klimawandels will Schleswig-Holstein etwa ein Drittel der Ostsee-Deiche verstärken. Das kündigte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) mit Hinweis auf die weltweit steigenden Meeresspiegel an. „Wir werden alles tun, um das Leben der Menschen zu schützen“, sagte er am Freitag bei der Vorstellung des ersten umfassenden „Fachplans Küstenschutz Ostseeküste“.

Ulf Billmayer-Christen 08.02.2014

Fachplan für Küstenschutz - Ostseeküste erstmals komplett dokumentiert

Steilufer brechen ab, Sturmfluten „fressen“ Küstenabschnitte, der Meeresspiegel steigt: Wie sich Schleswig-Holsteins Ostseeküste seit den ersten Messungen 1872 verändert hat, dokumentiert der „Fachplan Küstenschutz Ostseeküste“ — und er liefert die Basis für Maßnahmen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.02.2014

Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat nach Diskussionen um kranke und getötete Seehunde das Vorgehen von Seehundjägern verteidigt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.02.2014

Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck (Grüne) hat nach Diskussionen um kranke und getötete Seehunde das Vorgehen von Seehundjägern verteidigt. „Wir haben die Pflicht, den Seehunden gute Lebensbedingungen zu schaffen. Aber genauso haben wir die Pflicht, todkranken Tieren unnötige Leiden zu ersparen.“

Deutsche Presse-Agentur dpa 07.02.2014

Der Norden ganz oben: Schleswig-Holstein hat 2013 mehr neue Windmühlen gebaut als jedes andere Bundesland. Doch der politische Gegenwind aus Berlin und München besorgt Branche und Politik. Droht Bürgerwindparks gar das Aus?

Deutsche Presse-Agentur dpa 06.02.2014