Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
8°/ -3° Schneeregen
Thema Robert Habeck

Robert Habeck

Alle Artikel zu Robert Habeck

Politik Streit um Küstenschutz Helgoland: Land soll zahlen

Das Bundesverkehrsministerium hält den Küstenschutz für Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland anders als Schleswig-Holstein nicht für eine Pflicht des Bundes. Das erklärte Staatssekretär Enak Ferlemann - und widersprach damit Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.05.2013

Im Streit, ob weiterhin der Bund oder in Zukunft das Land den Küstenschutz für Helgoland bezahlt, sucht Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) "eine einvernehmliche Lösung" mit Schleswig-Holstein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.05.2013

Es geht um Millionen: Verkehrsminister Ramsauer will nicht mehr den Küstenschutz für Deutschlands einzige Hochseeinsel Helgoland bezahlen. Schleswig-Holstein soll die Aufgabe vom Bund übernehmen, das Land sieht das nicht ein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.05.2013

Der Bund will nicht mehr für den Küstenschutz von Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland aufkommen und hat damit heftige Kritik in Schleswig-Holstein ausgelöst.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.05.2013

Die Landesregierung hat die Verklappung von Hamburger Hafenschlick genehmigt und damit wütende Proteste ausgelöst. Naturschützer lehnten das „zweifelhafte Müllgeschäft zu Lasten der Nordsee“ ab, Fischer fürchten um ihren Fang.

Ulf Billmayer-Christen 17.05.2013

Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) sieht im bundesweiten Streit nach Zwischenlagern für die letzten 26 Castoren mit wiederaufbereitetem Atommüll aus Frankreich und England noch immer keinen Kompromiss.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.05.2013

Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat Äußerungen von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) begrüßt, notfalls auch die Wirtschaft an den Kosten für schärfere Lebensmittelkontrollen zu beteiligen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.05.2013

Hamburg darf Schlick aus dem Hamburger Hafen übergangsweise bis Ende 2014 vor der Westküste Schleswig-Holsteins entsorgen. Darauf haben sich die beiden Länder geeinigt, um weiterhin den Zugang zum Hamburger Hafen zu sichern, wie der Kieler Umweltminister Robert Habeck (Grüne) und Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) am Dienstag nach einem entsprechenden Beschluss des Kieler Kabinetts mitteilten.

Deutsche Presse-Agentur dpa 14.05.2013

Einer der größten Ökomärkte Deutschlands bietet am Sonntag auf Schloss Gottorf in Schleswig Vorträge, Kultur und Präsentationen zum Thema Ökologie. Die 14. Auflage des Gottorfer Landmarkts wird durch Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) eröffnet.

Deutsche Presse-Agentur dpa 10.05.2013

Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein geht der schon einmal überarbeitete Gesetzentwurf der Bundesregierung zum umstrittenen Fracking noch nicht weit genug.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.05.2013

Die grünen Umweltminister in NRW und Schleswig-Holstein wettern gegen den überarbeiteten Gesetzentwurf der Bundesregierung zum umstrittenen Fracking. Der Bund will aber so schnell wie möglich entscheiden.

Deutsche Presse-Agentur dpa 05.05.2013

Schleswig-Holsteins Landesregierung setzt sich im Bundesrat mit einer Gesetzesinitiative für ein bundesweites Verbot des sogenannten Frackings mit giftigen Chemikalien ein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 03.05.2013