Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 9° Regenschauer
Thema Robert Habeck

Robert Habeck

Anzeige

Alle Artikel zu Robert Habeck

Stromtrasse durch Kreis Segeberg - Korridor für Leitung gefunden

„Die Frage ist nicht, ob eine neue Ostküstenstromtrasse gebaut wird, sondern wie.“ Das stellte Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Robert Habeck (Grüne) klar. Der Korridor, in dem die Hochspannungsleitung mit 380 Kilovolt (kV) gebaut werden soll, geht quer durch den Kreis Segeberg.

Harald Becker 23.04.2015

Die Vereinbarung mit den Fischern zum Schutz von Schweinswalen und Tauchenten vor qualvollem Ertrinken in Stellnetzen hat sich aus Sicht des Kieler Ministers Robert Habeck bewährt.

Deutsche Presse-Agentur dpa 24.04.2015

Der Graben zwischen der schleswig-holsteinischen Jägerschaft und Kiels Umweltminister Robert Habeck (Grüne) wird immer tiefer. Das bewies die Versammlung des Landesjagdverbands in Neumünster, zu der 400 Mitglieder kamen.

Karsten Leng 19.04.2015

Stromtrasse durch Kreis Segeberg - Erdkabel statt hoher Masten

Erstmals hatten sich Bürger an der Planung für ein Großprojekt beteiligen dürfen: dem Bau einer neuen Stromleitung quer durch Holstein. 650 Segeberger und Stormarner gaben Anregungen zu möglichen Trassen. Am Mittwoch, 22. April, verkünden Land und Netzbetreiber Tennet, in welchem Korridor die Leitung nun gebaut wird – es zeichnet sich ein Favorit ab.

Gerrit Sponholz 18.04.2015
Blick in den Tag

Schleswig-Holstein - Blick in den Sonntag

Sonntag ist Flohmarkttag, aber auch ein Tag des Sports: Wo Sie stöbern können und welche Vereine heute um wichtige Punkte kämpfen, verraten wir Ihnen in unseren Themen des Tages.

KN-online (Kieler Nachrichten) 19.04.2015

Ruf nach neuem Jagdrecht - Carstensen warnt vor dem Wolf

War es ein Wolf oder doch ein wildernder Hund? Nachdem am Dienstag auf einer Weide in Schierensee zahlreiche Schafe und Lämmer gerissen oder schwer verletzt worden waren (wir berichteten), hat die Diskussion um das Wolfsmanagement in Schleswig-Holstein von Neuem begonnen. Die Ansichten gehen dabei äußerst weit auseinander.

Sorka Eixmann 17.04.2015

Endlagersuche: Habeck zieht Zwischenbilanz - „Wir haben eine historische Chance“

Das Gremium soll Kriterien und ein Verfahren für ein atomares Endlager in Deutschland entwickeln: Seit einem Jahr fahndet die Endlager-Kommission von Ländern und Bundestag nach neuen Wegen im Umgang mit atomaren Altlasten. Jetzt ist Halbzeit. Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) drängt als Ländervertreter auf mehr Tempo und verlangt von der Kanzlerin, die Stromkonzerne in die Pflicht zu nehmen.

Frank Lindscheid 18.04.2015

Schlachtbetrieb Thomsen in Bad Bramstedt - Tönnies will investieren

Das Bad Bramstedter Traditionsunternehmen Rüdiger Thomsen ist größtenteils an den Fleischkonzern Tönnies verkauft worden. Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis 90/Grüne) begrüßte die Investitionspläne des neuen Eigentümers, der bis zu 8 Millionen Euro als Beitrag zum Tierschutz ausgeben will.

Einar Behn 15.04.2015

„Wildes Schleswig-Holstein“ - Für eine Nacht in die Natur

Einfach das Zelt mitten in der Natur aufstellen und nach einer Tour unter freiem Himmel entspannen – das ist jetzt an zwölf idyllischen Plätzen überall in Schleswig-Holstein erlaubt.

Nora Saric 17.04.2015

Nach dem Vorfall mit 25 getöteten Schafen auf einer Weide bei Blumenthal ist eine neue Debatte um den Umgang mit Wölfen im Land entbrannt. Der Landesjagdverband (LJV) fordert eine Aufnahme ins Jagdrecht, Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) ist strikt dagegen. Auf der betroffenen Weidefläche wurden die Sicherungsmaßnahmen verschärft.

KN-online (Kieler Nachrichten) 17.04.2015

Radarstörung durch Anlagen? - Wetterdienst gegen Windpark

42 Windkrafträder produzieren derzeit im Kreis Segeberg Strom. Acht weitere sollten sich ab Ende 2014 in Großenaspe und Wiemersdorf drehen. Doch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) hat aufgrund des Vetos des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die Genehmigung versagt. Nun hat das Verwaltungsgericht in Schleswig zu entscheiden.

Uwe Straehler-Pohl 14.04.2015

Klimaschutz-Offensive - Feuchte Moore gegen dicke Luft

Das Moor erobert Schleswig-Holstein zurück. In Christiansholm bei Rendsburg werden derzeit 68 Hektar eines einzigartigen CO2-Speichers renaturiert. Mit der Aktion wollen Umweltministerium und Ausgleichsagentur Schleswig-Holstein zum aktiven Klimaschutz beitragen. Denn: Jeder kann symbolisch einen Teil des dortigen Königsmoores kaufen.

Paul Wagner 14.04.2015
1 ... 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91
Anzeige