Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 2° wolkig
Thema Schrevenpark

Schrevenpark

Alle Artikel zu Schrevenpark

Sehen die Kieler ihre Stadt vor lauter Autos nicht? Das legt ein Antrag des SSW-Ratsherrn Marcel Schmidt nahe, der am Donnerstagabend im Bauausschuss für rege Debatten sorgte. Der Wilhelmplatz diente als Beispiel, um zu hinterfragen, ob den Kielern mehr öffentlicher Raum zurückgegeben werden müsse.

Niklas Wieczorek 09.11.2019

Stimmungsvoller KN-Laternenlauf mit den Spielmannszügen von TV Jahn, der NDTSV Holsatia Kiel und der Freiwilligen Feuerwehr Suchsdorf lockt bei sternenklarem Himmel mehrere Hundert Teilnehmer an den Schreventeich.

Marc R. Hofmann 30.10.2019

Am Mittwoch, 30. Oktober, heißt es wieder: „Ich geh mit meiner Laterne“. Treffpunkt für den traditionellen Laternenumzug der Kieler Nachrichten ist der Parkeingang Nord des Schrevenparks an der Ecke Goethe-/Schillerstraße in Kiel.

29.10.2019

Kiel Jüdische Gemeinden Kiel "So eine Tat lässt niemanden kalt"

Von dem Attentat in Halle haben Mitglieder der jüdischen Gemeinde in Kiel-Gaarden während der Feierlichkeiten zu Jom Kippur erfahren. Für den Feiertag hatten sie sich in ihren Gemeinderäumen versammelt. Trotz der Tat geht der Blick in der Gemeinde nach vorn: Mit Sukkot steht der nächste Feiertag an.

Jördis Merle Früchtenicht 11.10.2019

Kiel Ex-DDR-Bürger in Kiel Ein Himmelreich für ein Feldbett

Das waren Zeiten! Kurz nach der Grenzöffnung vor 30 Jahren ging es im Kieler Lutherhaus zu wie in einem Bienenstock. Etliche Besucher aus der einstigen DDR wurden dort an den Wochenenden beköstigt und umsorgt. Pastoren, Aktive und Ehrenamtliche erinnern sich - manche mit Tränen in den Augen.

Kristiane Backheuer 01.10.2019

Kiel 9. Tweed Run in Kiel Mit Rad und Stil durch die Stadt

In Kiel tritt man nicht nur mit viel Vergnügen in die Pedale, sondern auch gerne vornehm. Vor allem, wenn „Kiels Gute Adressen“ zum alljährlichen Tweed Run laden. So starteten am Sonntag rund 100 Radler zum 9. Mal britisch stilvoll auf die Zehn-Meilen-Tour in Richtung Projensdorf.

Karina Dreyer 15.09.2019

Das Studentenleben besteht nicht nur aus Vorlesungen und Klausuren. Wir haben 55 Dinge in einer Bucketlist zusammengetragen, die Studierende in Kiel mindestens einmal gemacht haben sollten.

KN-online (Kieler Nachrichten) 05.09.2019

Die Reste der ehemaligen Synagoge in der Haßstraße sind abgerissen worden. Dort, wo die jüdische Gemeinde von 1869 bis 1910 in Kiel ihr Gotteshaus hatte, ist ein Mietshaus geplant. Die Backsteine aus der Synagogenfassade wurden eingelagert und sollen in die Front des Neubaus integriert werden.

Karen Schwenke 03.09.2019

In der Nacht zu Montag hat die Polizei Kiel einen 18-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, zuvor in einen Wohnwagen in der Jahnstraße eingebrochen zu sein. Die Beamten stellten den jungen Mann wenige Meter weiter, nachdem eine Anwohnerin ihn detailliert beschrieben hatte.

Niklas Wieczorek 26.08.2019
Kiel

Ärger über Lärm und Müll - Nur noch Grillen light im Schrevenpark?

Zu viel Müll, zu viel Lärm, zu wenig Erholung für Spaziergänger und Anwohner: Über das bunte und vor allem laute Treiben im Schrevenpark ärgern sich Nachbarn und Erholungssuchende seit Jahren. Jetzt sollen auf einem Workshop Lösungen erarbeitet werden.

Jennifer Ruske 17.08.2019
Kiel

Hansa II wird Sostenido - Das Glücksrad ist zurück in Kiel

In der Kieler Kaffeebar-Szene genießt Sven-Ole Jensens „Hansa II“ in der Hansastraße Kultstatus. Jetzt hat er sie an seine Mitarbeiterin Katharina Röttmerhusen übergeben, die an den bewährten Kurs anknüpfen und dabei noch stärker auf Nachhaltigkeit setzen will.

Oliver Stenzel 05.08.2019

Mit ihrer Idee „Grüner Schiet“ gewannen sie nicht nur einen Preis beim Yooweedoo-Wettbewerb, sondern auch die Aufmerksamkeit vieler Hundehalter: Die Studentinnen Sarai Quezada, Mona Bangemann und Abril Villanueva wollen, dass Hundekot komplett als Humus in Parkanlagen landet.

Karina Dreyer 21.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10