Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
15°/ 13° bedeckt
Thema Seeadler

Seeadler

Anzeige

Alle Artikel zu Seeadler

Klein Gladebrügge - Seeadler schwer verletzt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Bundespolizei: Sie musste einem notgelandeten Seeadler helfen. Der Vogel hockte schwer verletzt im Gleisbett an der Bahnstrecke bei Klein Gladebrügge. Er wurde in den Wildpark Eekholt gebracht.

05.07.2017

Zeltlager bei Plön - "Adlerhorst" mit neuer Bühne

Nein! – Mit dem Seeadler, der hin und wieder majestätisch seine Kreise über dem Behler See zieht, hat der Name des Zeltlagers „Adlerhorst“ nichts zu tun. Namensgeber dieses Gebietes ist der Kieler Sportverein FT Adler, der dort 1950 das erste Zeltlager organisiert hatte.

Peter Thoms 27.05.2017

Ja, Tessa hat schon mal einen Seeadler gesehen. „Auf einem Bild“, sagt die Zehnjährige. Sonntag war sie mit dabei, als der Naturpark Holsteinische Schweiz zur Seeadlerexkursion mit dem Biologen Volker Latendorf von der Projektgruppe Seeadlerschutz einlud.

Thomas Christiansen 14.05.2017

Falkner-Saison in Eekholt - Im Wildpark fliegen sie wieder

Der Wildpark Eekholt hat die Falkner-Saison eröffnet. Shows mit Falke, Seeadler oder Bussard stehen nun täglich wieder auf dem Programm. In diesem Jahr startet auch ein Publikumsliebling, der in der vergangenen Saison pausierte: Bartkauz Elvis.

Jann Roolfs 13.03.2017

Vogelgrippe - Fünf Seeadler tot

In Schleswig-Holstein sind inzwischen fünf Seeadler an der Vogelgrippe gestorben. Nach zunächst drei Funden sei bei zwei weiteren toten Seeadlern das Vogelgrippe-Virus H5N8 nachgewiesen worden, teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums in Kiel mit.

KN-online (Kieler Nachrichten) 16.12.2016

Zwei weitere Seeadler sind in Schleswig-Holstein an der Vogelgrippe gestorben. Damit sei bei insgesamt fünf toten Seeadlern das Geflügelpest-Virus H5N8 nachgewiesen worden, teilte eine Sprecherin des Landwirtschaftsministeriums am Donnerstag in Kiel mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa 15.12.2016

Der Seeadler gilt in Schleswig-Holstein als seltene und schützenswerte Tierart. Doch die Geflügelpest macht vor den Königen der Lüfte nicht halt. Prof. Thomas Mettenleiter, Präsident des Friedrich-Loeffler-Instituts, spricht von mindestens zwei am H5N8-Virus verendeten Seeadlern in Schleswig-Holstein.

Florian Sötje 03.12.2016

Zwei Seeadler sind in Schleswig-Holstein an der Vogelgrippe gestorben, bei einem dritten Kadaver besteht der Verdacht. Zurzeit werde noch untersucht, ob auch dieser Seeadler wie die beiden anderen dem unter Wildvögeln grassierenden Geflügelpestvirus H5N8 erlegen ist, sagte Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Donnerstag in Kiel.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.12.2016

Die Geflügelpest greift im Kreis Segeberg und dem Umland immer weiter um sich. Die Schutzzonen wurden deshalb jetzt erweitert. Der angeschlagene Seeadler am Seedorfer See zählt zu den Opfern der Epedemie. Am Mittwoch wurden bei dem Tier das hochansteckende Grippevirus des Subtyps H5N8 nachgewiesen.

Gerrit Sponholz 24.11.2016

Große Sorgen um einen offenbar lädierten Seeadler macht sich Oliver Stein. Der Begrünungsobmann der Kreisjägerschaft Segeberg entdeckte ihn auf einer Wiese am Seedorfer See. „Er lief im Kreis, drehte den Kopf, brach immer wieder zusammen.“ Hilfe ist schwierig in Zeiten der Vogelpest.

Gerrit Sponholz 22.11.2016

Jugendliche sollen in einem Wald bei Scharbeutz ein brütendes Seeadlerpaar aus seinem Nest verjagt haben. Eine Zeugin habe beobachtet, wie die Jugendlichen den Horst der Vögel mit Stöcken bewarfen, berichtete die Polizei am Freitag. Als Folge hätten die unter Schutz stehenden Vögel ihre Brut im Stich gelassen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 01.04.2016

Als der Seeadler Ende 2015 in einem Wald entdeckt wurde, war er dem Tode näher als dem Leben. Schnelle medizinische Hilfe und eine „Reha“ im Wildpark Eekholt haben dem Tier wieder auf die Beine geholfen. Jetzt konnte der stolze Vogel wieder abheben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 25.02.2016
1 2 3 4 5 6 7 8