Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
13°/ 10° Regenschauer
Thema Seehunde

Seehunde

Anzeige

Alle Artikel zu Seehunde

Die EU-Fischereiminister haben sich auf eine strenge Fangquote geeinigt. Berufsfischer dürfen künftig nur noch knapp 490 Tonnen Dorsch und 788 Tonnen Hering als Beifang an Land ziehen, Freizeit-Angler nur noch einen Dorsch pro Tag fangen. Unsere Leser zeigen mit der Branche nicht viel Mitleid.

KN-online (Kieler Nachrichten) 18.10.2021

Das Geflügelpest-Virus H5N1 ist bei einem Wildvogel in Nordfriesland nachgewiesen worden. Es ist der erste Fall von Geflügelpest in Schleswig-Holstein seit Mitte Juni. Was das bedeutet.

16.10.2021

Bislang gibt es nur wenige Berichte über ölverschmierte Vögel an der Küste Kaliforniens. Das gibt Experten Zuversicht, dass sich die derzeitige Verschmutzung vielleicht weniger gravierend auswirkt als befürchtet. Aber der erste Anschein kann trügen.

06.10.2021

Soll der Wolf ins Jagdrecht? Die niedersächsische Landesregierung befürwortet dies. Die Grünen sprechen von „Placebo-Politik“: Der Wolf bliebe in jedem Fall ganzjährig geschützt.

23.09.2021

In den 1950ern galt die Themse als „biologisch tot“. Nun erholt sich der britische Fluss sichtbar. So wurden fast 3000 Kegelrobben und 800 Seehunde gezählt. Darum sind die Wissenschaftler trotz Rückgang zufrieden mit der Zahl.

06.09.2021

Ein schlimmes Bild bietet sich an den Stränden der niederländischen Watteninseln. Dort sind Dutzende tote Schweinswale angespült worden. Ist eine Epidemie die Ursache - oder Mienensprengungen?

01.09.2021

Erstmals hat ein Kreuzfahrer eine Kegelrobbe als Taufpaten. Das ist aber nicht die einzige Verbindung zwischen der Seehund-Aufzuchtstation Friedrichskoog und der Reederei Hapag-Lloyd Cruises.

Frank Behling 25.08.2021

Die ersten drei Heuler der Saison, die in den vergangenen Wochen in der Norddeicher Seehundstation aufgepäppelt wurden, sind wieder ausgewildert. Entspannt flutschten Max, Martin und Sixtyfour in die Freiheit. Insgesamt musste die Station 2021 weniger mutterlose Jungtiere aufnehmen – wegen der Corona-Pandemie gab es weniger menschliche Störungen.

14.08.2021

Der tierische Gast der Seebadeanstalt Holtenau war schon einmal kurz dort gesehen worden, nun blieb er über Nacht. Wird ein Seehund gesichtet, gilt es, ein paar Dinge zu beachten.

Johanna Lehn 27.07.2021

Ein Seehund ist seit rund einer Woche in der Kieler Innenförde unterwegs. Die Wasserschutzpolizei ruft dazu auf, Abstand zu dem Tier zu halten.

Jonas Bickel 21.07.2021

„Lønne“ ist groß geworden - und bereit, als erster Heuler der Saison die Seehundstation in Schleswig-Holstein wieder zu verlassen. Weitere junge Seehunde werden demnächst folgen. In Niedersachsen müssen sich die Heuler hingegen noch etwas gedulden.

20.07.2021

Der Schweinswal, der von Badegästen in Grömitz gefangen wurde und wenig später starb, war zuvor bereits geschwächt. Das haben Untersuchungen ergeben. Eine Expertin warnt eindringlich davor, Meeressäuger anzufassen. Auch nicht, wenn sie zutraulich wirken. Das Risiko für Mensch und Tier sei groß.

15.07.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10