Menü
Wetter Regenschauer
21°/ 14° Regenschauer
Thema Seehunde

Seehunde

Alle Artikel zu Seehunde

In der Seehundstation in Friedrichskoog bekommen Robben-Waisen eine zweite Chance. Die Seehund-Babys werden „aufgepäppelt“ und medizinisch versorgt, bevor sie zu ihren Artgenossen im Wattenmeer zurückkehren können.

01.07.2017

Der Kindersegen im Tierpark Neumünster hat schon gut eingesetzt: Zuerst gab es gleich fünffachen Nachwuchs bei den Europäischen Bibern. Am Sonntag folgten Zwillinge im Erstwurf von Elchkuh Gerda, tags drauf brachte die zehnjährige Bianca das erste Rentierbaby dieses Sommers Zur Welt.

Sabine Nitschke 31.05.2017

Die Weißstörche im Wildpark Eekholt haben Nachwuchs. Drei Küken schlüpften am Donnerstag, ein viertes am Freitag, wie der Park am Dienstag mitteilte. Und auch der Nachwuchs bei den Seehunden in der Nordsee kommt in diesem Jahr früh.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.05.2017

Die Suche nach Öl im Wattenmeer bleibt ein politischer Dauerbrenner. Ministerpräsident Albig zieht seine Position öffentlich klar. Streit zwischen seinen Kabinettskollegen Meyer und Habeck verneint er. Die CDU will beide im Wirtschaftsausschuss vorführen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 22.02.2017

Seltener Besuch in Lübeck: Ein Seehund hat sich die Trave hinab in die Hansestadt gewagt. Ein Spaziergänger beobachtete das Tier am Mittwoch im Stadtgraben. Der natürliche Lebensraum der Robben sind normalerweise die Nord- und die Ostsee, wie eine Sprecherin vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) am Freitag sagte.

Deutsche Presse-Agentur dpa 17.02.2017

50 Beschäftigte von Zoos aus ganz Deutschland treffen sich in Leipzig. Um sich auszutauschen und weiterzubilden. Und um einen Preis zu vergeben.

Deutsche Presse-Agentur dpa 12.02.2017

Der Freitag bietet von allem etwas: Die Hansekogge segelt mit Spendengeldern in eine bessere Zukunft, CDU und FDP bereiten sich auf den Wahlkampf vor und in Bad Segeberg liest Philipp Winkler aus seinem Debütroman "Hool". Was sonst noch im Norden passiert, zeigt unser Blick in den Tag.

KN-online (Kieler Nachrichten) 02.02.2017

Seehundjäger, Tierschützer, Fähren, Sylt-Shuttle und eine Fluggesellschaft sorgen dafür, dass Seehund-Waisen schnell in die Seehundstation Friedrichskoog kommen. Dort sollen sie fit werden für die Nordsee.

KN-online (Kieler Nachrichten) 14.01.2017
Eckernförde

Winterfilmreihe Green Screen - Faszinierende Natur-Reisen

Es wird eine spannende Reise über Kontinente, die faszinierende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt gibt. Die Initiatoren des Internationalen Naturfilm-Festivals Green Screen locken mit der Winterfilmreihe ins Kommunale Kino „Das Haus“ in Eckernförde. Start ist Freitag, 27. Januar.

Uwe Rutzen 11.01.2017

Die deutsche Ostseeküste ist von der stärksten Sturmflut seit 2006 getroffen worden. In Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern wurden teils schwere Schäden angerichtet. Besonders heftig erwischte es Usedom: Teile des Steilufers wurden weggerissen, Imbissbuden und Teile von Strandpromenaden zerstört.

05.01.2017

Die Betreiber der Seehundstation Friedrichskoog erhalten vom Land 570 000 Euro für den Neubau eines Forschungsbeckens. "Die Seehundstation ist ein Besuchermagnet, ihre Erweiterung wird die Anziehungskraft des Ortes steigern", sagte Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Dienstag.

Deutsche Presse-Agentur dpa 27.12.2016

Geburten-Rekord auf Helgoland und der erste „Heuler“ der Saison in Friedrichskoog: Den Kegelrobben in der Nordsee geht es offensichtlich gut - das belegen die vielen Robben-Babys.

23.12.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10