Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ 2° wolkig
Thema Streik

Streik

Alle Artikel zu Streik

Frankreich bringt das Gesetz zur Reformierung des Rentensystems auf den Weg. Vorausgegangen waren wochenlange Streiks und Proteste. Der Entwurf lasse noch weiteren Raum für Verhandlungen mit den Sozialpartnern.

24.01.2020

Nun gibt es doch vorerst keinen Streik bei der Lufthansa. Die Gewerkschaft Ufo unterbricht ihre Vorbereitungen, weil die Airline einen neuen Vorstoß für Verhandlungen gemacht hat.

21.01.2020

Lufthansa-Kunden müssen sich wieder auf Streiks einstellen. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat neue Arbeitsniederlegungen angekündigt. Details sind noch nicht bekannt.

20.01.2020

Nach einem Bomben-Angriff auf einen Unparteiischen befinden sich die zyprischen Schiedsrichter im Streik. Bis auf Weiteres wurden sämtliche angesetzten Spiele verschoben. Als Motiv der Attacke werden geplante Spielmanipulationen vermutet.

17.01.2020

Während in Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag vielerorts Busse und Bahnen in den Depots bleiben, wird in Schleswig-Holstein nicht gestreikt. Allerdings gab es bei den Verhandlungen keine Einigung, deshalb könnten die Busse schon bald wieder stehen.

15.01.2020

Busfahrer-Streik - Weitere Streiktage möglich

Einige verstehen die Forderung nach höheren Löhnen, andere sind genervt, weil sie nicht pünktlich ans Ziel gelangt sind. Der Streik der Busfahrer in Neumünster und weiteren Städten Schleswig-Holsteins ist so oder so bemerkt worden. Busfahrerin Petra Brandt sagt, es könnten weitere Streiks anstehen.

Laura Treffenfeld 14.01.2020

Auch am zweiten Streiktag fuhren die meisten Busse, Züge und U-Bahnen in Paris nicht. Statt die Wogen zu glätten entgegnete Premierminister Philippe den Demonstranten: “Ihr werdet länger arbeiten müssen.” Die Gewerkschaften wollen die Proteste fortsetzen.

12.01.2020

Bengalos, Lagerfeuer und Tränengas: Der Protesttag in Paris verläuft einigermaßen friedlich. Landesweit gehen 800 000 Menschen auf die Straße. Am Pariser Platz der Republik gibt es Zusammenstöße, 90 Personen werden festgenommen.

12.01.2020

In Frankreich bleibt das Reisen kompliziert. Wegen eines großen Streiks gegen die geplante Rentenreform kommt es zu massiven Behinderungen. Hunderttausende Franzosen legten bereits am Donnerstag den Verkehr im Land lahm.

12.01.2020

Angesichts diverser Rentenkassen und Sonderregelungen gleicht das französische Rentensystem einem schwer durchschaubaren Dschungel. Die Regierung will es vereinfachen und zugleich das Milliardendefizit abbauen. Damit hat sie nun jedoch die Berufstätigen gegen sich aufgebracht, die Gewerkschaften reagierten mit einem Generalstreik.

12.01.2020

Nach wochenlangen Streiks bewegt sich etwas im französischen Rentenstreit. Die Zugeständnisse der Regierung an die Gewerkschaften werden als positiver Schritt in Richtung einer Lösung gesehen. Die Streiks gehen jedoch zunächst weiter - Metros stehen teilweise noch immer still.

12.01.2020

Die zahlreichen Streiks rundum die geplante Rentenreform lähmen Frankreich. Doch die Verhandlungen zwischen der Regierung und den Gewerkschaften könnten nun vor einem Durchbruch stehen. Ein Kompromiss sei so nahe wie noch nie.

06.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10