Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 6° Regenschauer
Thema Torsten Albig

Torsten Albig

Alle Artikel zu Torsten Albig

Die Landtagswahl im Mai ist auf den ersten Blick gelaufen. Ministerpräsident Torsten Albig und seine Koalition stehen mit 50 Umfrage-Prozent besser da als je zuvor. Hauptgrund ist allerdings der Hype um SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz. Er verleiht derzeit nicht nur der Bundes-SPD, sondern auch den Genossen im Saarland, in NRW und eben in Schleswig-Holstein Flügel.

Ulf Billmayer-Christen 16.03.2017

Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und seine Koalition haben zwei Monate vor der Landtagswahl die Nase wieder vorn. In einer NDR-Umfrage kommen SPD, Grüne und SSW auf 50 Prozent, CDU, FDP und AfD auf 43 Prozent.

Ulf Billmayer-Christen 16.03.2017

Am Mittwoch wird der Bericht zum Friesenhof-Untersuchungsausschuss veröffentlicht und Ministerpräsident Torsten Albig eröffnet die Fachtagung „Inklusion - Lebenswelten von Menschen mit und ohne Behinderungen“. Weitere Termine aus ihrer Region im Überblick:

KN-online (Kieler Nachrichten) 15.03.2017

Das Frauenkabarett Kronshagen war mit seinem Programm am Sonntag in Schönberg zu Gast. Knapp 200 Zuhörer applaudierten teilweise stehend nach zwei Zugaben und einem fast zweistündigen Programm. Die sieben Frauen und „ihr“ Mann am Klavier holten zu einem verbalen Keulenschlag aus.

Astrid Schmidt 13.03.2017

Das verblüfft den Betrachter schon: In seinem Image-Video zur Landtagswahl sagt der CDU-Spitzenkandidat kein Wort. Günther lässt andere über ihn reden. Kommunikationsexperte Radtke hält den Albig-Streifen für viel besser.

12.03.2017

Am Sonntag feiert Schleswig-Holsteins ehemaliger Ministerpräsident Carstensen seinen 70. Geburtstag. Glückwünsche dazu kommen auch aus dem Landeshaus. Auf ihn passte die Bezeichnung „Landesvater“ wie maßgeschneidert.

KN-online (Kieler Nachrichten) 12.03.2017

Der Bundesrat hat den Gesetzentwurf der Bundesregierung durchfallen lassen, Algerien, Tunesien und Marokko zu sicheren Herkunftsländern zu erklären. Der Entwurf erhielt am Freitag nicht die nötige Mehrheit von 35 der 69 Stimmen in der Länderkammer. Die Nord-Grünen hatten Bedenken.

KN-online (Kieler Nachrichten) 10.03.2017

Politik Vorwurf der Wahlwerbung Günther droht mit Justitia

Die CDU will ihren Vorwurf unerlaubter Wahlwerbung für die SPD durch Regierungsmitglieder vom Landesverfassungsgericht klären lassen.

Ulf Billmayer-Christen 10.03.2017

Politik Studt schrieb Landespolizei Noch ein Brief und noch mehr Ärger

Im Landeshaus fliegen die Wahlfetzen. Die CDU warf auch Innenminister Stefan Studt (SPD) „unerlaubte Wahlwerbung“ vor und schlug den Bogen zur Barschel-Affäre. „In Schleswig-Holstein hat es seit jenen Tagen keine so dreiste Vermischung von Regierungs- und Parteiarbeit gegeben“, so CDU-Chef Daniel Günther.

Ulf Billmayer-Christen 09.03.2017

Ein Brief von Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) bringt die CDU in Rage. Ernst hatte Anfang März an die „lieben“ Schulleiter, Lehrer, Eltern und Schüler eine Mail mit einer schulpolitischen Erfolgsbilanz geschrieben und das Ganze mit einem persönlichen Dank für das Engagement verknüpft.

Christian Hiersemenzel 09.03.2017